Vorheriges Thema
Nächstes Thema
Thema drucken
Registriert seit: Nov 2021
Beiträge: 4
stranger
OP Offline
stranger
Registriert seit: Nov 2021
Beiträge: 4
Hallo in die Runde,

Ich bin Martin und habe mir einen Audi S6 c4 V8 mit eingetragenem Hohenester Biturbo Umbau gekauft.

Dieser wurde aber auf Grund von Brandproblemen Anfang der 2000er wieder ausgebaut und das Auto nur als normaler V8 gefahren. Nun habe ich das Auto gekauft und möchte diesen wieder auf biturbo umbauen und ja ich weiß das der Spaß gut Geld kostet.

Mir geht es hier nur rein um die Auswahl des Grundmotors. Der AEC ist noch verbaut und fährt, nur hat er Probleme auf dem 4 Zylinder wo nur 1bar Kompression anliegt wo ich jetzt noch nicht genau weis was genau die Ursache ist, ob Ventile, Kopfdichtung oder Kolbenringe.

Meine Frage wäre was würdet Ihr als Grundbasis für einen Motor nehmen, zur Auswahl stehen der 3,6er PT oder halt der original AEC.

Beim PT ist der Vorteil das man dort die Teile wie Kolben und Pleuel entweder von S2 bzw RS2 nehmen kann bzw auch 1,8 16v da die Teile ja im Grunde die selben sind.
Allerdings müsste ich mir erst einen PT kaufen, was dann Wieder die Frage aufwirft wie die restlichen Anbauteile vom Motor an den PT passen. Solche Dinge wie Schwung samt Kupplung am 6Gang Getriebe, haben die Krümmer die selben aufnahmen am Kopf.

Oder ich nehme den AEC der dann überholt werden muss, nur dort weiß ich nicht welche Dinge wie Kolben und Pleuel dort in diesen Motor passen, obwohl es am Ende nur um die Pleuel geht, da laut aussagen von Hohenester die wohl noch Kolben auf Lager haben, und die Krümmer für diesen umbau haben die auch noch da.

Wie würdet ihr an meiner Stelle verfahren, über Tipps und Kniffe würde ich mich freuen.


Sonnigen Gruß

Martin

Registriert seit: Aug 2002
Beiträge: 13,285
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Aug 2002
Beiträge: 13,285
Hi,
es gibt wohl einige Bi-Turbo-Umbauten von PT, was ich über all die Jahre so gesehen und gehört habe. Es gab ja auch seitens Audi in den 80ern Bestrebungen, einen Bi-Turbo-V8 in Serie zu bringen, die Basis hierfür war mWn. auch der PT. Der PT dürfte gegenüber dem ABH und seinen Nachfolgern (AEC etc.) den Vorteil haben, dass er breitere Stege zwischen den Zylindern hat; da es aber ja auch den RS6 gibt und der wohl eine Art Urenkel des ABH ist, also dessen Zylindermaße hat (oder?), macht das wohl nicht soviel aus. Ein großes Problem beim ursprünglichen Turbo-Umbau soll das Problem der Thermik gewesen sein.
An der Grenze zu Bayern gibt es einen Bosch-Betrieb (RMS Engineering in Kössen), dessen Inhaber (Rainer Dagn) wohl mehrere solche Umbauten durchgeführt hat. Vielleicht kann er dir weiterhelfen (Kontakt findest du online).
lG
Bastian

Registriert seit: Nov 2021
Beiträge: 4
stranger
OP Offline
stranger
Registriert seit: Nov 2021
Beiträge: 4
Danke für deine info.

Ich habe mich jetzt mittlerweile für den 3,6er entschieden. Habe mit jemand geschrieben der schon zwei solcher Motoren gebaut hat und das auch teils mit fast 4 stelliger Leistung, hab mit dort genug info geholt für den Motor und welche Teile gut sind die man verwenden soll.

Die thermischen Problem der Motoren kamen daher das die turbos wie bei RS4 b5 oder RS6 c5 hinten zw Motor und Spritzwand waren und dort wohl öfter Feuer gefangen haben.

Bei meinem Umbau sollen die turbos neben den Motor links und rechts kommen, somit fällt das thermische Problem weg und es erleichtert ungemein die Zugänglichkeit zu den turbos und die Thematik mit ladeluft und Frischluft.

Aktuell bin ich auf der suche nach einem PT Motor der aufgebaut werden kann.

In der Zwischenzeit kann ich am jetzt noch verbauten Motor die ganzen Teile wie krümmer, ladeluft und ansaugung anpassen.

Gruß

Martin

Registriert seit: Oct 2015
Beiträge: 222
Likes: 4
enthusiast
Offline
enthusiast
Registriert seit: Oct 2015
Beiträge: 222
Likes: 4
Klingt nach Arne oder Tim... wink


Gruß Thorsten ...irgendwas is´ ja immer! http://www.audiv8gemeinschaft.de
Registriert seit: Nov 2021
Beiträge: 4
stranger
OP Offline
stranger
Registriert seit: Nov 2021
Beiträge: 4
Arne war es. laugh


Moderiert von  Manfred H., Manfred M., Thorsten D 

Link in Zwischenablage kopiert
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5
(Release build 20201025)
Responsive Width:

PHP: 7.4.28 Page Time: 0.053s Queries: 31 (0.047s) Memory: 2.6861 MB (Peak: 3.1888 MB) Data Comp: Off Server Time: 2023-02-08 19:39:27 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS