Vorheriges Thema
Nächstes Thema
Thema drucken
Seite 1 von 2 1 2
#367328 26.02.2019 09:05
Registriert seit: Apr 2008
Beiträge: 1,073
old hand
OP Offline
old hand
Registriert seit: Apr 2008
Beiträge: 1,073
So liebe Leute

Es hat wirklich lange gedauert bis ich mich überwinden konnte, aber jetzt ist es soweit, der V8 ist Inseriert.,


Leider hab ich die letzten Jahre kaum mehr Zeit gefunden ihn zu Fahren und zu schrauben ist auch nichts mehr dran, da er optisch genau meinen Vorstellungen entsprach

Also falls jemand lust und Laune an einem durchreparierten 3,6er hat kann er sich gerne bei mir melden.

Ohne das Forum stünde er jetzt sicher nicht so da wie er es Tut, also VIELEN Dank nochmal an alle, war sehr cool hier, vor den Facebook Zeiten


Darf ich den Link hier Posten?

Sonst bitte einfach löschen...
https://www.willhaben.at/iad/gebrauchtwagen/d/auto/audi-v8-3-6-298213679/t

368584-_DSC0018 - Kopie.JPG (0 Bytes, 86 downloads)

Grüssle aus Ö. von Dominik D.
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 2,162
Likes: 1
Pooh-Bah
Offline
Pooh-Bah
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 2,162
Likes: 1
-t ;-)

https://www.willhaben.at/iad/gebrauchtwagen/d/auto/audi-v8-3-6-298213679/

Aber will man wirklich verkaufen, wenn man so viel gemacht hat, aktuell wird dies vermutlich niemand bezahlen oder?
FB fand ich vor 10 Jahren schon un(as)sozial und heute erst recht.

Grüße
Bernd

Registriert seit: Aug 2002
Beiträge: 13,285
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Aug 2002
Beiträge: 13,285
Inseriert ... ich kann dir gar nicht sagen, wie oft meine Autos schon inseriert waren. Dennoch hab' ich sie noch. Der tatsächliche Wille hat bisher einfach gefehlt...

Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 5,326
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 5,326
Und das ist auch gut so damit der Markt auch einen reelles Preisgefüge wieder gibt.

Registriert seit: Aug 2002
Beiträge: 13,285
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Aug 2002
Beiträge: 13,285
Wieso? Ich hatte reihenweise Angebote. Habe es dann nur nicht über‘s Herz gebracht.

Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Pooh-Bah
Offline
Pooh-Bah
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Der Abschied täte weh,
weil Zermatt und AKD.

Sehr ansehnliches Fahrzeug, mit BBS und Original-Auspuffanlage wäre der Wagen perfekt.

Alles Gute für dein Vorhaben.


Der Audi V8 - das Faszinosum für Lebenskünstler und Individualisten
Registriert seit: Apr 2008
Beiträge: 1,073
old hand
OP Offline
old hand
Registriert seit: Apr 2008
Beiträge: 1,073
Ja ich weiß eh nicht ob ich es übers Herz bringe, aber ich hab einfach zu viele Auto und weil er auch überhaupt nicht mehr genutzt wird, wäre er am ehesten abzugeben


Was auch dazu kommt ist, Ich finde ich den 3,6er im V8 einfach total überfordert, der strahlt keine Suveränität aus, was in so einer Klasse ein MUSS ist, 4000+ Umdrehungen WILL man ja mit so einem Auto garnicht fahren, wo er aber erst langsam zum leben erwacht....

Da sind die V6 Biturbos bzw der V8 Kompressor, die daneben stehen, schon andere Welten ...


Grüssle aus Ö. von Dominik D.
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,678
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,678
Likes: 1
Überfordert? Bei Autobahnauffahrten muss ich ständig schauen, dass ich keinem hinten drauf rausche...

Für den Alltag absolut souverän.

Das Ding hat KEINEN Turbo und KEINEN Kompressor... ihn neben solche Fahrzeuge zu stellen und vergleichen zu wollen ist etwas absurd - zumal solche Fahrzeuge vor 30ig Jahren nicht gerade sonderlich häufig anzutreffen waren, auch in so einer Klasse, Äpfel und Birnen sag ich da nur.

Registriert seit: Apr 2008
Beiträge: 1,073
old hand
OP Offline
old hand
Registriert seit: Apr 2008
Beiträge: 1,073
Ich kann sie vergleichen da ich alles davon habe!

MEINE Meinung.

und dein Senf ändert nichts an dieser Meinung

Aber danke dafür.


Grüssle aus Ö. von Dominik D.
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Pooh-Bah
Offline
Pooh-Bah
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
dito


Inhärent ist dieser Maschine jawohl eine gewisse Kraft, 250 PS und 340 Nm sind zu verachten wohl kaum, lediglich die extrem lange Übersetzung der Automatik will nicht so recht zu diesem gierigen und giftigen Triebwerk passen, obgleich ich gerade diese absurde Kombination ja bekanntermaßen so sehr schätze.

Aber es stimmt schon irgendwo:
'88 war der Wagen mit seinen 96.800 Mark+ ein klarer Angriff auf die Fünfliter-Klasse (ein 500 SE hätte bei vergleichbarer Ausstattung knapp 100k gekostet, ein 750i war dem D11 bezüglich des Grundpreises ähnlicher als es der 735iL dem V8 war und auch bei Jaguar lag der Audi zwischen Xj-12-Grundmodell und dessen Daimler-Pendant), sodass Drehmoment-Welten deutlich unterhalb der 400er Marke nicht allzu gern gesehen worden sein dürften in dieser Preisklasse, drehfreudig moderne Motoren von hoher Literleistung und "kleinerem" Hubraume waren da noch nicht allzu sehr en vogue.

Es ist immer relativ, ermüdend ist sicher auch ein 3,6 Automatik mitnichten.


Der Audi V8 - das Faszinosum für Lebenskünstler und Individualisten
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,678
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,678
Likes: 1
In Antwort auf:

lediglich die extrem lange Übersetzung der Automatik




Mach ein AYU rein und die Welt zieht dir definitiv schneller schnell an den Ohren vorbei, V-Max zwar etwas weniger, aber das ist dumpfsinnig deswegen (wann hat man denn schon mal richtig freie Bahn wo solche Tempi gefahrlos möglich sind? und wo ausser in DE gibts denn mehr als 120-140km/h?) auf den Schub verzichten zu wollen.

Irgendwie bereue ich es, dass ich beim Getriebe des Roten das originale in der Originalfassung revidiert habe, es hat mir zwar unter den Nägeln gejuckt da gleich etwas zu pimpen, aber da ich Neuland lieber sachte beschreite, hab ichs sein lassen.

Registriert seit: Apr 2004
Beiträge: 424
addict
Offline
addict
Registriert seit: Apr 2004
Beiträge: 424
Hallo Dominik, zuDeiner Aussage der 3,6 Liter Motor in unserem V8 wäre total überfordert. Dazu von mir mal folgende mögliche Fahrerlebnisse auf der Autobahn :
Motordrehzahl 4000 1/min Geschwindigkeitsanzeige 200 km/h
Im Rückspiegel sehe ich das ein Fahrzeug schneller ist als ich und sich mr nähert.
Möglichkeit eins : wenn die rechte Fahrbahn frei ist fahre ich nach rechts und lass mich überhohlen.

Möglichkeit zwei : gleicher Fall aber es ist nicht möglich nach rechts auszuweichen da zu viele Fahrzeuge rechts fahren. Um nun zu vermeiden das der Abstand zwischen mir und dem Fahrzeug hinter mir zu eng wird ( was ja leider immer wieder eintritt ) Gebe ich bei Motordrehzahl 4000 1/min und Geschwindigkeitsanzeige 200 km/h Kick-Down Folge die Automatik schaltet eine Fahrstufe runter und die Motordrehzahl steigt bis auf 6400 1/min Geschwindigkeitsanzeige ist dann 230 km/h dann schaltet das Getriebe wieder in die höchste Fahrstufe und die Fahrgeschwindigkeit steigt weiter.
Nach so einem Ablauf habe ich oft erlebt das das Fahrzeug hinter mir ( welches mich überhohlen wollte ) kaum folgen konnte. Darum meine Meinung der 3,6 LiterV8 Motor in unseren Fahrzeugen ist für mich nicht überfordert.
mfg. Gerd








Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
In Antwort auf:

FB fand ich vor 10 Jahren schon un(as)sozial und heute erst recht.



+1


Gruss Lukas IT'S NOT A TRICK,IT'S quattro
Registriert seit: Aug 2002
Beiträge: 13,285
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Aug 2002
Beiträge: 13,285
Hi Dominik,

ich hab' ja mittlerweile viele 3,6er V8 gefahren und meine Erfahrung ist, dass viele, die sich leistungsschwach anfühlen, nicht 100% in Ordnung sind. Entweder hapert's an den Sensoren oder an den Steuerzeiten oder dgl. Ein wirklich "sauberer" 3,6er fährt sich souverän, wie Roy schon sagt, wobei das kürzer übersetzte Getriebe natürlich schon auch von Vorteil ist.

Mir kommt halt vor, dass es dir der V8 wirklich viel verzeiht, wenn irgendwelche Sensoren die Segel streichen oder Blödsinn liefern. Solange das DKP und der LMM halbwegs brauchbare Werte liefern, kann gefühlt der ganze Rest ausfallen - die Möhre fährt weiter und bekommt auch ein Pickerl, nur halt wie mit angezogener Handbremse. Ein Turbomotor ist da wesentlich weniger tolerant.

Nur der Vollständigkeit halber.
lG
Bastian

Registriert seit: May 2005
Beiträge: 1,033
old hand
Offline
old hand
Registriert seit: May 2005
Beiträge: 1,033
Ich bin da schon bei Dominik. Souverän und schnell sind zwei paar Schuhe. Wenn du das Getriebe auf E aus dem Keller beschleunigst und es gibt kein Kickdown, dann passiert gerade im 3.6er echt wenig. Klar, sobald der dann seine 4000 dreht ist alles okay, aber aus dem Keller kommt wenig. Das ist einfach Konzeptbedingt. Jeder halbwegs normale Diesel fährt dir dabei übers Dach.
Das geht soweit dass ich selbst meinem rs4 b8 eine fehlende Souveränität unterstellen würde. Der hat vom Prinzip her das selbe Problem. Wenn auch auf deutlcih höherem Niveau.
Wenn das ganze Auto zum gleiten gebaut ist und der Motor muss aufschreien dann passt da was nicht so recht zusammen. Klar, die Automatik tut da ihren Teil dazu...
Bei den ganzen Verbesserungen die dann später kamen in dem Motor gings ja gerade durch NW Versteller, 5 Ventiler, Schaltsaugrohr usw. hauptsächlich darum der Kiste mehr Drehmoment zu geben. Die Spitzenleistung hat sich ab dem s6 plus ja nur noch marginal, und das eher auf dem Papier als in der Realität bewegt. Der V8 hat nichts von diesen Verbesserungen.

Verkaufen würde ich ihn trotzdem nicht.

Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
Hi Dominik,
ich möchte dich keineswegs zum Weitererhalt des D1 überreden, finde es bloss bedauernswert, dass du dich von dem Wagen trennen möchtest.
Allerdings muss ich Roy und Bastian recht geben, dass du Äpfeln mit Birnen vergleichst.Wenn reine Performance und Fahrdynamik, sei es längs oder quer im Fokus stehen, kann der D1 mit einem S4 B5 gar nicht mithalten.Dafür wurde er schlicht und einfach nicht konstruiert.
Es ist doch Schmarrn, einen 3.6l Sauger mit einer 4Gang Wandlerautomatic vs. einem primär auf Sportlichkeit ausgelegten 2.7 bi- turbo, mit Schaltgetriebe und eine halbe Tonne weniger auf den Rippen antreten zu lassen und von Welten die sie - für jeden nachvollziehbar - trennen, zu reden.Stell' dich einem R8 4.2 Sauger und deine Welt wird in Trümmern liegen
Ob ein mit Turbolader oder Kompressor zwangsbeatmeter V6/V8 besser ist, lässt sich gar nicht pauschal bejahen.
Dass es nicht so ist, sieht man sehr gut am Beispiel vom S5.
Bis zu Einführung des S5 Sportback hatte der S5 einen sehr guten 4.2 Sauger.Dann kam der V6 mit Kompressor, mit unharmonischer Leistungsentfaltung und dem Sound einer ollen Singer Nähmaschine.

Aber sei es drum, es ist dein Wagen, dein Entschluss und nur darum geht es.Gib ihn aber in gute Hände


Gruss Lukas IT'S NOT A TRICK,IT'S quattro
Registriert seit: Apr 2013
Beiträge: 294
enthusiast
Offline
enthusiast
Registriert seit: Apr 2013
Beiträge: 294
Oh ein Laberthread da geb ich meinen Senf auch zu =)

Ich hab im Freundeskreis auch noch nen 88 er 3,6 er und was soll ich sagen, im Vergleich zu meinem 4,2 ist das schon gemächlicher und der 4,2 ist schon kein Rennwagen. Am Ende brauchen beide Drehzahl um stramm zu marschieren.

Ich kann Dominiks Argumentation aber schon gut verstehen. Wenn man viele Fahrzeuge hat, dann ist es schwer auch alle zu bewegen. Jeder hat den Wagen ja auch mal aus einem anderem Grund angeschafft. Für mich bleibt der V8 einfach ein ungewöhnlicher aber schöner Gleiter, der bei mir auch gerne auf der Langstrecke für Urlaubsfahrten dient oder wenn ich Bock drauf habe auch den Alltag bestreiten darf. Ich nutze das Auto und freue mich wenn ich (in letzter Zeit vermehrt) ein "Thumps up" von Herren am Straßenrand bekomme und das trotz der ganzen Patina.

Ein Fahrzeug zum erleben der Fahrdynamik war und ist er für mich nie gewesen und da liegt der Hase im Pfeffer. Wenn man daran mehr Freude hat oder ggf. noch einen zweiten "Gleiter" in der Garage hat, dann ist das für den nicht Sammler eigentlich zuviel.

In diesem Sinne wünsche ich Dominik viel Erfolg beim Verkauf und gebe ihm/dir mit, dass das Fahrzeug auf den Bildern einen verdammt guten Eindruck macht. Hab bei mir sogar schon im Bekanntenkreis gefragt aber derzeit sucht leider keiner.

PS: Jeder gechippter 2 L Turbo lässt einem V8 heutzutage ziemlich alt aussehen. Saufen tut der dabei aber auch und hat dabei halt nicht soviel "Würde" =*)


Die linke Hand zum Gruße
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Pooh-Bah
Offline
Pooh-Bah
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Der Meinige (ebenfalls AKD) hat die Gangstufe schon bei Tacho 222 zum letzten Male gewechselt und zwar bei 6500/min, ich habe den dritten Gang aber damals nur ein einziges Mal ausgereizt.
Leid täte mir ein solcher Wagen, wenn ein jeder 200-Drängler mich damals zu diesem mühsamen Schritte verleitet hätte.
Deine Argumentation hat Hand und Fuß, in der Tat kann der 3,6 Automat ab Tacho 200 (sagen wir AYU 180) noch einmal ein Stück weit beeindrucken, doch für die höheren Drehzahlen eignet sich die zweite Gangstufe besser, da quält sich der Wagen nicht allzu lange.
Wenn du der Automatik bei 200 die Schaltarbeit ersparen wolltest, führest du einfach auf S


Der Audi V8 - das Faszinosum für Lebenskünstler und Individualisten
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Pooh-Bah
Offline
Pooh-Bah
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Ich bevorzuge dennoch AKD, AYU ist rein subjektiv dynamischer, doch dieser eine Vorteil hat mich letzten Endes nicht überzeugt beim damaligen Spender, eher spräche für AYU das Gerücht der tendenziell erhöhten Haltbarkeit, wobei selbst das eigentlich mehr oder weniger für beide Getriebe gilt.
Ist AKD wirklich Vmax-fördernd?, THEORETISCH durchaus, klar, doch der Luftwiderstand zöge einen Strich durch diese Rechnung, selbst die Höchstdrehzahl unter AYU wird mit einem PT meist nicht erreicht.
Ein AKD bei Vmax liegt deutlich unter der 6000er Marke, ein leiseres Reisen gibt es kaum.
Auch das Anfahren im dritten Gange (M) war genial UND die Auslegung der S-Stufe gefällt mir besser.
Interessant:
Paul Frère fuhr '88 dem 0-100-Part zufolge AYU (verfrüht), spricht aber andererseits von einer "zu viel des Guten" seienden Übersetzung des Dritten, was eher AKD-typisch klänge,
hatte dieser Pressewagen womöglich ein Getriebe, welches eine "Mischung" aus beiden Getrieben darstellt, ähnlich etwa der ABT-Übersetzung?
LG


Der Audi V8 - das Faszinosum für Lebenskünstler und Individualisten
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Pooh-Bah
Offline
Pooh-Bah
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Vollste Zustimmung, wenngleich selbst ein nagelneuer 3,6 AYU bestimmt fast 9 Sekunden für den Sprint benötigt haben dürfte.
Ich sehe das inzwischen "realistisch", ich weiß noch wie du und ich vor Jahren über die PT-Beschleunigung schrieben und ich sagte, dass ein neuer PT Automat bestimmt in Wirklichkeit nur 8,5s gebraucht hätte und von gekaufter Presse schlechtgeredet worden sein dürfte, da sprach es aus Bastians Munde:
"Auch ein damaliger PT brachte keine 8,5" oder so ähnlich.

Auf der Landstraße ist der Wagen extrem souverän, doch bis sich die 1,8 Tonnen erst einmal würdig in Bewegung begeben, vergeht anfangs einige Zeit, selbst die verkürzte Übersetzung wechselt erst bei knapp 80 zum ersten Male die Gangstufe unter Volllast.
Der E-Modus ist akzeptabel, sollte aber meines Erachtens nur dann verwandt werden, wenn die Klimaanlage nicht mitläuft.
LG


Der Audi V8 - das Faszinosum für Lebenskünstler und Individualisten
Registriert seit: Apr 2008
Beiträge: 1,073
old hand
OP Offline
old hand
Registriert seit: Apr 2008
Beiträge: 1,073
Hallo Gerd!

Das ist ja genau das "Problem" das ich habe, auf der Autobahn so ab 120-130 ist das das total entspannte und auch relativ standesgemäße Dahingleiten das ich mag!
ABER
Die nächste Autobahn ist vom mir rund 70km entfernt, bei mir im Mühlviertel gibts eigentlich nur bergige Landstraßen und wer da zügig dahingleiten will, (nicht Rasen!! aber so 10kmh übern Limit halt) muss man ihn halt schon bei Laune halten und das ist das was ich nicht will, also bei 4000U dahinorgeln

so mit 2000-2500 touren dahincrousen ist genau das was mich entspannt.
Und dazu braucht man halt Aufladung oder 6L Hubraum
quasi mit vollen Hosen ist gut stinken.

Ich war mit dem V8 glaub EIN mal auf der Autobahn (wie gesagt ich hab das Auto 11 Jahre) und das war zum Wörthersee, ja da macht er auch Spaß, keine Frage
aber das ist mir dann auch zu wenig Spaß in der Zeit

Wenn man da bei 70kmh nicht schon selbst zurückschaltet und ihn bei gennanten 4000+ U hält, bist Futter vom 2L TDI, und das sind halt die Sachen wiso ich sage der 3,6 ist überfordert, in MEINEM EINSATZGEBIET!


Grüssle aus Ö. von Dominik D.
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Pooh-Bah
Offline
Pooh-Bah
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Das ergibt dann schon eher einen Sinn, in der Schweiz wurde der PT ja, wenn ich mich recht entsinne, sogar vom 4,2 abgelöst, nicht eben nur ergänzt.
Auch einen 260 SE soll es dort nicht gegeben haben, erst ab 300, las ich einstmals, womöglich träfe das ja zu und dem ist so.
Als wir im Jahre 2010 mit dem Audi in die Schweiz fuhren, haben die kurvigen Bergstrecken danach verlangt, auf Stufe 2 zu gehen, nach jedweder engen Kurve hat die Automatik in Stufe 1 zurückgeschaltet und bei knapp 4500/min (Tempo 65) hochgeschaltet, dennoch ist ein etwas neuerer VW-Bus oder dergleichen problemlos hinterhergeglitten ;-)


Der Audi V8 - das Faszinosum für Lebenskünstler und Individualisten
Registriert seit: Apr 2008
Beiträge: 1,073
old hand
OP Offline
old hand
Registriert seit: Apr 2008
Beiträge: 1,073
Hallo Alexander!

Ich glaub mich könnt man durchaus als klassischen Sammler "beschimpfen"

Aber ich hab mittlerweile 6 Autos, da hab ich schon was auslagern müssen, und ich wäge halt einfach ab was ich am ehesten entbehren kann.

Bsp
Der RS4 B5, die Preise ziehen ja schon jahrelang ordentlich an, optisch für MICH eines der schönsten Autos das Audi je gebaut hat, geht gut, klingt geil, also nicht verkaufen.

S4 B5 Limo, selbes Spiel wie beim RS, nebenbei hab ich in den schon knappe 30t€ in Tuning, Erhaltung, Neuwagenzustand in den letzten 10 Jahren reingesteckt, kann man nicht verkaufen.

E55 AMG, das ist einfach ein wunderschönes Auto, weiche Luftfederung, geiler V8, dampf vom Standgas weg, einfach ein richtiger cruiser mit dem man Porsche ärgern kann, der macht mir richtig Laune beim fahren, nebenbei noch total unanfällig im Gegensatz zu den V6 BT,
wird viellicht die nächsen Jahre auch nicht ordentlich im Wert zulegen, aber viel billiger als er jetzt ist wird er auch nicht werden
also kann auch nicht weg

Dann sind eh nur meine BMWs
E38 als Alltagskarre, und er E46 allrad fürn Winter, die brauche ich sowieso.....



Grüssle aus Ö. von Dominik D.
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Pooh-Bah
Offline
Pooh-Bah
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Nichts für ungut, aber aus dem Fuhrparke würde ich alle Fahrzeuge mit Ausnahme des V8 veräußern ;-)
Geschmäcklerische Fragen eben...

Die ideale Audi-Sammlung wäre meines Erachtens:
1x Audi V8 AKD
1x Audi V8 AYU
1x Audi V8 3,6 6-Gang
1x Audi 200 Automatik ab 165 PS

LG


Der Audi V8 - das Faszinosum für Lebenskünstler und Individualisten
Registriert seit: Apr 2008
Beiträge: 1,073
old hand
OP Offline
old hand
Registriert seit: Apr 2008
Beiträge: 1,073
Ok, ich sehs schon da brauchen wir nicht weiter reden


Grüssle aus Ö. von Dominik D.
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
In Antwort auf:

Nichts für ungut, aber aus dem Fuhrparke würde ich alle Fahrzeuge mit Ausnahme des V8 veräußern



und durch serienmässig ab Werk mit Klopapier-Halterung auf der Hutablage ausgestattete technische Meilensteine und Design-Ikonen wie Senator B und W124 ersetzen.


Gruss Lukas IT'S NOT A TRICK,IT'S quattro
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Pooh-Bah
Offline
Pooh-Bah
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Senator B durchaus, den W124 streichet inzwischen mal, ein 260 SE mit Automatik reicht doch völlig aus, denn "300 E 4-Matic", nun, es muss doch nicht immer gleich eine "Oberklasse-Limousine" sein ;-)

Wie auch der Audi 200, bildet der Politiker von Opel eine äußerst interessante Nische zwischen E und S, 5er und 7er, 100 und V8 (wenngleich näher am 100er).

LG


Der Audi V8 - das Faszinosum für Lebenskünstler und Individualisten
Registriert seit: Apr 2013
Beiträge: 294
enthusiast
Offline
enthusiast
Registriert seit: Apr 2013
Beiträge: 294
Es gibt immer irgendwelche Fanatiker


Die linke Hand zum Gruße
Registriert seit: Apr 2013
Beiträge: 294
enthusiast
Offline
enthusiast
Registriert seit: Apr 2013
Beiträge: 294
Alles klar... schöner Fuhrpark, kann die Entscheidung verstehen! Sieh zu, dass er in gute Hände kommt.

da freut sich ganz sicher jemand drüber


Die linke Hand zum Gruße
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
Der Senator bildet eine Nische höchstens zwischen einem Omega und einem Rollator


Gruss Lukas IT'S NOT A TRICK,IT'S quattro
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
Das ist kein Fanatismus mehr, das ist ein Verstoß gegen das BtMG


Gruss Lukas IT'S NOT A TRICK,IT'S quattro
Registriert seit: Apr 2008
Beiträge: 1,073
old hand
OP Offline
old hand
Registriert seit: Apr 2008
Beiträge: 1,073
So, es war soweit!

Das Buch wird geschlossen
von 8.4.2008 bis 9.3.2019 war er in meinem Besitz.

dem zukünftigen Besitzer hat man das Grinsen kaum aus dem Gesicht nehmen können!
Der hat definitv mehr Freude damit als ich und wird ihn auch mehr bewegen, was ihm sicher gut tut!

Die nächsten Jahre wird er nun 25km entfernt von mir verweilen, ich hatte ihn ja in einer Garage stehn die über 30km von mir weg war, also ist er mir näher als zuvor
Er bleibt sogar im selben Bezirk gemeldet.


Grüssle aus Ö. von Dominik D.
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Pooh-Bah
Offline
Pooh-Bah
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Fürderhin würde ich es aber als außerordentlich begrüßenswert erachten, brächtest du Erdes meines Erachtens zweitbestes Fahrzeug überhaupt, den Senator, nicht mehr mit Toilettenpapier (!) in Verbindung , d.h. wenn doch, dann zumindest unter dem Aspekt, dass es sich um das schnellste Wohnmobil der Welt handelt
Übrigens las ich dieser Tage in einer Zeitschrift, dass es den Senator (A aber) zu DDR-Zeiten als Agenten-Allradmodell mit Automatik gab zwecks Kraftübertragung im Schlamme, zugegebenermaßen aber musste verwindungstechnisch dieses und jenes verstärkt werden, denn eine einzige nicht standfeste Seite gibt es am Seni: Rostprobleme und überhaupt eine miserable Karosse, die wenig auszuhalten vermag...

Unserem Domi die größtmögliche Gratulationsoffenbarung zum Verkaufe


Zuletzt bearbeitet von Danny Schweikert; 10.03.2019 08:26.

Der Audi V8 - das Faszinosum für Lebenskünstler und Individualisten
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
Ich bringe den Senator nicht per se in Verbindung mit Toilettenpapier, sondern mit dessen Verwendung


Gruss Lukas IT'S NOT A TRICK,IT'S quattro
Registriert seit: Apr 2008
Beiträge: 1,073
old hand
OP Offline
old hand
Registriert seit: Apr 2008
Beiträge: 1,073
Danke Danny

Momentan überwiegt noch die Freude über den guten Verkauf als das ich ihm nachweine!

Und er ist ja wie gesagt nicht aus der Welt, das ich ihn vermutlich auch wieder mal sehen werde


Grüssle aus Ö. von Dominik D.
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Pooh-Bah
Offline
Pooh-Bah
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Einen Senator verwandt, gefahren und erlebt zu haben, dürfte mit der deinerseits beschriebenen (anderen) Verwendungsaktivität jedenfalls glücklicherweise nicht annähernd in Verbindung stehen, mehr sage ich zu dieser ungemein genialen Scheißkarre jetzt auch nicht, sonst stürbe noch meine senatorische Laune - und Politiker zu ärgern, käme dich teuer zu stehen ;-)


Danke, Dominik,
weiterhin gute Fahrt


Der Audi V8 - das Faszinosum für Lebenskünstler und Individualisten
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
Selbstbeweihräucherung ist heilbar

"...Fast täglich macht sich Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) für den Erhalt der Arbeitsplätze in Rüsselsheim stark. Etwaige Veränderungen dürften nicht zu Lasten des hessischen Standorts gehen, stellte er schon am Tag der ersten Spekulationen fest. Außerdem befasst sich morgen der Landtag in einer von der CDU beantragten Aktuellen Stunde mit der Zukunft des Unternehmens. Die Debatte steht unter der Überschrift: „Hessen steht weiterhin fest an der Seite der Opel-Beschäftigten.“ So bekennen sich Regierungsmitglieder und Landtagsabgeordnete derzeit unisono zur Automarke mit dem Blitz – doch niemand fährt auch einen Opel. Weder privat noch dienstlich. Die Fahrzeugflotte der Minister besteht ausschließlich aus dunklen Limousinen der Marken Audi, BMW und Mercedes."

Quelle: FAZ


Gruss Lukas IT'S NOT A TRICK,IT'S quattro
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Pooh-Bah
Offline
Pooh-Bah
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Auch (gerade ) Politiker machen und begehen gewisse Fehler, ich verzeihe den werten Kameraden ihren Verzicht auf einen Opel, Absolutionserteilung ist doch Ehrensache, insbesondere auch unter Berücksichtigung der bedauerlichen Tatsache, dass die Marke seit '93 nichts mehr im Senatorensegment bauet.
Dieser Umstand wäre mit einer neuen "Insignia Plus" Limousine oder dergleichen "heilbar"

Zuletzt bearbeitet von Danny Schweikert; 13.03.2019 09:41.

Der Audi V8 - das Faszinosum für Lebenskünstler und Individualisten
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
Heilbar? Mit einem mittelmässig erfolgreichen Mittelklasse Wagen?
Wovon träumst du nachts?
So einfach läuft das Geschäft nicht.Das beste Beispiel dafür ist der Phaeton.Eine der besten jemals gebauten Limousinen in der Luxusklasse.Mit einem Fahrkomfort, der dem einer S-Klasse mindestens ebenbürtig und einer Verarbeitungs- und Materialqualität, die der S-Klasse haushoch überlegen war.Mit einer Klimatisierungsautomatic, die bis heute Maßstäbe setzt.Der Wagen hat nur zwei, aber in diesem Segment gravierende Macken - die beiden VW Markenlogos vorne und hinten.


Gruss Lukas IT'S NOT A TRICK,IT'S quattro
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Pooh-Bah
Offline
Pooh-Bah
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Wer sagt denn, dass ich es mir derart einfach vorstelle?
In "meiner" Welt ergäbe das Sinn, einen Opel (natürlich nicht mit Insignia-Karosse, der Name war jetzt sehr stark von Spontanität durchtränkt) in diesem Bereiche einzuordnen, doch freilich freilich, so wird es natürlich nicht geschehen, das sehe ich wie du, nur mit dem Unterschied, dass es mir offenbar mehr Schmerzen zufügt ;-)

Mit dem Phaeton erwähnst du übrigens das einzige Fahrzeug nach '94, welches mich nicht völlig desinteressiert weggucken lässt, etwas Genialeres gab es nach '94 nämlich meines Erachtens nicht.
Überhaupt ist 1994 in meinen Augen insgesamt gesprochen das letzte erträgliche Fahrzeugjahr:
Mit den Modellen Audi V8, Jaguar Xj-40 und BMW E32 laufen einige der besten Fahrzeuge aus, welche jemals erzeugt worden sind, wohingegen mit den Modellen E38, A8 und Omega B mit die letzten Fahrzeuge in Erscheinung treten, welche mir kein Dorn im Aug' sind (vom späteren Phaeton einmal abgesehen, mit 1104 Abstrichen noch Jaguar XF z.B.), ...ach ja, und ehe es zwistet zwischen uns: natürlich vergleiche ich den Omega B nicht mit E38 und A8, ich habe sie nur zufällig in einem Atemzuge erwähnt


Der Audi V8 - das Faszinosum für Lebenskünstler und Individualisten
Seite 1 von 2 1 2

Moderiert von  Manfred H., Manfred M., Thorsten D 

Link in Zwischenablage kopiert
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5
(Release build 20201025)
Responsive Width:

PHP: 7.4.28 Page Time: 0.047s Queries: 96 (0.034s) Memory: 2.9292 MB (Peak: 3.1993 MB) Data Comp: Off Server Time: 2022-07-07 00:35:16 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS