Vorheriges Thema
Nächstes Thema
Thema drucken
#365958 24.08.2018 08:16
Registriert seit: May 2007
Beiträge: 1,394
veteran
OP Offline
veteran
Registriert seit: May 2007
Beiträge: 1,394
Hallo zusammen,

habe bei unserem Neuzugang die Visco Kupplung ersetzt, Alternatives Neuteil von Hella/Behr wie von Thomas in der FAQ beschrieben. Nach einer Probefahrt schien alles in Ordnung, im Drive ging die Temperatur wieder hoch, bei 105°C hatte ich meinen Kaffee und konnte weiter. Zu Hause angekommen war der noch bzw. wieder bei knapp unter 100°C. Der Lüfter lies sich bei ausgestelltem Motor leicht drehen.

Heute die zweite eingebaut. Nach einer kurzen Probefahrt zur Arbeit, etwa 20km, war die Temperatur auf etwa 90°C. Der Lüfter lässt sich leicht drehen?!

Muss sich die Kupplung zwingend drehen damit sie funktioniert? Regelt das Ventil digital, also auf oder zu oder wie ein Thermostat? Kommt mir bisschen komisch vor, dass beide neuen defekt sind...

Grüße Benny

Registriert seit: Aug 2002
Beiträge: 13,281
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Aug 2002
Beiträge: 13,281
Hi,

was sagt dir, dass die Viskokupplung defekt ist bzw. überhaupt defekt war? Es können dich die Geber oder das Kombiinstrument anschwindeln, mit hoher Wahrscheinlichkeit ist der Wasserkühler nicht mehr ganz in Ordnung und/oder die E-Lüfterstufen funktionieren nicht.

In der Regel ist es ja der Kühler, das war jetzt bei praktischen allen V8 in meinem Umfeld so...
lG
Bastian

Zuletzt bearbeitet von Bastian P.; 25.08.2018 08:46.
Registriert seit: May 2007
Beiträge: 1,394
veteran
OP Offline
veteran
Registriert seit: May 2007
Beiträge: 1,394
Die Vorbesitzerin sprach von einem "sprunghaften" Anstieg der Temperatur. Also gestern alles gut, heute zu heiß. Deswegen wurde von Ihr vermutet, dass der Thermostat defekt sei. Habe den V8 dann mit ausreichend Wasser, neuem Thermostat und Werkzeug im Gepäck überführt. Thermostat macht aber was es soll.

Die Anzeige im KI stimmt mit meinen gemessenen Temperaturen (IR-Thermometer) überein. 2-3°C Differenz sehe ich nicht als dramatisch an. Das sollte passen.

Die Differenz zwischen Kühlereintritt und Kühleraustritt liegt bei rund 15°C. Hier finde ich aber keine Vergleichswerte eines neuen Kühlers. Kann also nicht beurteilen, ob das in Ordnung ist.

Die Ansteuerung vom E-Lüfter funktioniert.

Ich habe die Visco-Kupplung als defekt beurteilt, weil ich den Lüfter bei heißem Motor leicht drehen konnte. Wenn die Temperatur im Stand auf 105°C klettert sollte meiner Meinung die Kupplung geschlossen sein, auch wenn der Kühler nicht mehr ausreichende Leistung bringt.

Ich war bei er zweiten jedenfalls zu voreilig. Sie funktioniert. Bei etwa 95-100°C ist sie geschlossen.

Grüße Benny

Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,671
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,671
Das Blech vorne quer über die Mitte der Viskupupplung ist ein Bimetall, damit wird das Ventil gesteuert.

Mit der Frage ob digital oder "wie ein Thermostat", meinst du hoffentlich, ob es nur AUF oder ZU kennt oder ob es langsam auf oder zu macht, dann ist die Antwort: Wie ein Thermostat.

Doch wenn du das "andere" digital meinst, frag ich dich: hast du irgendwo ein Kabel zur Kupplung gesehen???


Moderiert von  Manfred H., Manfred M., Thorsten D 

Link in Zwischenablage kopiert
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5
(Release build 20201025)
Responsive Width:

PHP: 7.4.23 Page Time: 0.049s Queries: 22 (0.044s) Memory: 2.6861 MB (Peak: 3.1917 MB) Data Comp: Off Server Time: 2021-12-01 09:43:47 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS