Vorheriges Thema
Nächstes Thema
Thema drucken
Thema bewerten
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,717
Likes: 6
Carpal \'Tunnel
OP Online Content
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,717
Likes: 6
Hallo.
Vor 2 Wochen sah ich meinen 5.Wagen beim Freundlichen am Nachbarort.
Das Gesicht ähnelt dem des V8 ja schon ein wenig und ich konnte nicht widerstehen, diesen Audi 80 B4 zu kaufen.

War zwar nur von Händler an Händler, aber ich konnte den Chef überzeugen, mir diesen Wagen als "Schrottfahrzeug - nicht geeignet für den Straßenverkehr" für günsige 400€ zu erwerben.

Ich musste ganze 26€ für eine "zeitgerechte Reparatur" investieren - 10Euro für Auspuffzwischenrohr schweißen, und 16Euro für den Wärmetauscher - sch...öne Arbeit.

Heute dann noch mit die Hauptuntersuchung bestanden und glücklich sein.

Ist ein Modell 1993; V6; Frontantrieb, mit ZV, elektrische Spiegel und Fensterheber vorne; elektrisches Stahlschiebe-hebedach, Tempomat ( funktioniert ), Scheinwerferwaschanlage, Heckrollo und originaler Zustand. Da merkt man, dass dieses Fahrzeug aus 2.Hand stammt und dies von Fahrern gehobenen Alters. Fahrzeug ist immer in der selben Werkstatt bis zum Schluß gewartet worden...

Eigentlich wollte ein Mechaniker diesen 80er schlachten, laut dem Gespräch mit dem Autoverkäufer. Daraufhin wandte ich mich an den Autohauschef, bot 300€, bekam den Zuschlag für 400€ und bin nun top zufrieden mit dem Stück.

Hat zwar schon 282000km, aber die merkt man ihm überhaupt nicht an - und endlich wieder einen Handschalter mit einigermaßen Leistung ( 150PS ) .

Gruß Manfred M.

286463-1 - Kopie.JPG (0 Bytes, 536 downloads)

V8 fahren ist wie älter werden - gelegentliche Inkontinenz
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,717
Likes: 6
Carpal \'Tunnel
OP Online Content
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,717
Likes: 6
Und hier im Anhangbild die zeitaufwändige Reparatur, was wohl der Verkaufsgrund für den Vorbesitzer war.

Wärmetauscher ich komme...

Gruß Manfred M.

286464-2 - Kopie.JPG (0 Bytes, 423 downloads)

V8 fahren ist wie älter werden - gelegentliche Inkontinenz
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 539
Offline
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 539
Moin!
Schön, dass Du dich für ihn entschieden hast. Er hat es verdient.
Schlachten finde ich immer sehr schade, wenn er nicht gerade einen kapitalen Bums hatte.
Gute Fahrt / Spaß

Axl

Registriert seit: Jul 2010
Beiträge: 3,598
Carpal Tunnel
Offline
Carpal Tunnel
Registriert seit: Jul 2010
Beiträge: 3,598
Das find ich auch. Wenn die Karosse gut in Schuss und unfallfrei ist, kann man die Technik immer wieder instand setzen.

Und schönes Auto! Vor allem für das Geld. Herzlichen Glückwunsch!


Gruss, Georg Hubraum statt Wohnraum..
Registriert seit: May 2005
Beiträge: 1,146
old hand
Offline
old hand
Registriert seit: May 2005
Beiträge: 1,146
hey super, hatte mir letztes Jahr auch einen ergattert für 700€. Ich musste zwar etwas mehr investieren bin aber trotzdem inklusive Tüv unter 1000€ geblieben. Ist ein Super Auto hätte ich vom ollen B4 nie erwartet. Das Seriensportfahrwerk ist perfekt abgestimmt, ich für meinen Teil würde daran nichts ändern. Eins will ich dir aber noch sagen, schau nach der Ansaugbrücke, mit den Jahren zerfällt sie und die ganzen Plastikteile fallen in den Brennraum was zum Motorschaden führen kann. Ist wohl damals ein Produktionsfehler gewesen und wurde erst mit den 94er Modellen geändert sowie im A4. Bei meinem hatte ich immer Schwankungen in der Motorleistung. Mal ging der ab wie Schmitz Katze und dann mal wieder nicht. Bei mir war dieses Luftleitblech in der Ansaugbrücke schon zerfallen und hat einige Kanäle zu gemacht. Ich habe das komplette Unterteil gewechselt seit dem an geht der richtig gut. Es gibt bei Audi einen kompletten Rep Kit dafür.

Gruss Riccardo

Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 2,177
Likes: 3
Pooh-Bah
Offline
Pooh-Bah
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 2,177
Likes: 3
Hallo Manfred,

da hast Du wirklich nichts falsch gemacht! Ich hatte den B4 auch einmal, trotz Auffahrunfalls rostete nichts am Heck - insgesamt eine gute Verarbeitung.

Grüße
Bernd

Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,717
Likes: 6
Carpal \'Tunnel
OP Online Content
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,717
Likes: 6
Hallo miteinander.
Danke für die Blumen.
@ Riccardo: habe ich auch schon gelesen, dass ein Kunststoffbauteil im Ansaugtrakt brüchig werden kann...

Welchen Motor betrifft dies jedoch, da habe ich keine Ahnung. Welchen Motor hast Du in Deinem Audi 80?

Teile der Ansaugung musste ich eh letzte Woche demontieren, damit ich an die motorseitigen Befestigungsmuttern des Wärmetauschers kam. Dabei musste ich generell vorsichtig sein mit den alten Kunststoffbauteilen...

Ein Gummischläuchlein, welches die Drosselklappe umgeht, war zäh wie Kaugummi und wurde gleich erneuert von mir. Jedoch fiel mir auf, dass die Bohrung im Anschlussstück dieses Schlauches am Drosselklappenstück vollständig dicht ist mit alten Verkokungen - ich versuchte vergeblich mit einer Nadel diese Bohrung frei zu bekommen - scheint so, als ob ein Ventil im Ansaugtrakt damit angesteuert wird. Jedoch bemerkte ich bisher nichts von einem willkürlichen Leistungsverlust...

Danke für den Tipp mit dem Reparaturkit...

Gruß Manfred M.


V8 fahren ist wie älter werden - gelegentliche Inkontinenz
Registriert seit: May 2005
Beiträge: 1,146
old hand
Offline
old hand
Registriert seit: May 2005
Beiträge: 1,146
....gab doch nur einen 2.6er V6 im B4. MKB ABC

aber mein B4 bzw jetzt den meiner Frau ist etwas magerer ausgestattet. ZV, eSpiegel und eDach, ABS und Servo, das wars. Keine eFensterheber, kein Heckrollo keine Klima. Aber was er nicht hat, kann auch nicht kaputt gehen und meine Frau kann gerne auf sowas verzichten.

Gruß Riccardo

Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 361
enthusiast
Offline
enthusiast
Registriert seit: Oct 2010
Beiträge: 361
gibt nen 2.8 er auch oder?



Im Winter fürchtet ihr Eis und Schnee und im Sommer das Kennzeichen FRG
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,717
Likes: 6
Carpal \'Tunnel
OP Online Content
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,717
Likes: 6
Hallo Riccardo.
Der Reparaturkit hat wohl diese Nummer: 078198211 ?
Hast Du diese Arbeit selber ausgeführt?
Laß´ ´mal hören zum Arbeitsaufwand, sind anscheinend die Befestigungsschrauben für die Klappen im Schaltsaugrohr.

Gruß Manfred M.


V8 fahren ist wie älter werden - gelegentliche Inkontinenz
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 5,525
Likes: 9
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 5,525
Likes: 9
In Antwort auf:

... gab doch nur einen 2.6er V6 im B4. MKB ABC




Sorry, den kann ich mir nicht verkneifen:
"Erst Lesen, dann Denken, dann Posten!"

Der 2.8er (Kennbuchstabe AAH) ist nun mal kein 2.6er !!!!

Nichts für ungut ...


--- Gruß aus Bocholt Kai
Registriert seit: May 2005
Beiträge: 1,146
old hand
Offline
old hand
Registriert seit: May 2005
Beiträge: 1,146
der 2.6er hat kein Schaltsaugrohr. Wenn du welche hast, dann hast du keinen 2.6er sondern den 2.8er.

Gruß Riccardo

Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,717
Likes: 6
Carpal \'Tunnel
OP Online Content
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,717
Likes: 6
Hallo.
Hat mir so ein Teilemann gesagt, es sei ihm verziehen...
Gruß Manfred M.


V8 fahren ist wie älter werden - gelegentliche Inkontinenz
Registriert seit: May 2005
Beiträge: 1,146
old hand
Offline
old hand
Registriert seit: May 2005
Beiträge: 1,146
???? Verstehe ich jetzt nicht? Warum redet jeder vom 2.8er??? Es geht doch nur um den 2.6er und nichts anderes habe ich geschrieben....

Registriert seit: May 2005
Beiträge: 1,146
old hand
Offline
old hand
Registriert seit: May 2005
Beiträge: 1,146
ja der 2.6er ist recht einfach aufgebaut, weder Schaltsaugrohr noch Luftmengen- oder Luftmassenmesser. Aber 2 Lambda Sonden hat das Ding.

Ich bin jedenfalls vom Auto sowie vom Motor begeistert. Selbst bei 180 drückt er mich im 5. Gang in den Sitz und das für nur 150PS beachtlich. Laufen tut er laut Tacho 230..240 km/h aber Windgeräuche die nicht zum aushalten sind. Der Verbrauch liegt im Schnitt bei 9 Liter. Aber das auch alles seit ich im November die Köpfe überholt habe. Seit dem an ist auch der Ölverbrauch von 1 Liter auf 1000km auf nicht messbar gesunken.

Gruß Riccardo

Registriert seit: Mar 2002
Beiträge: 3,179
Offline
Registriert seit: Mar 2002
Beiträge: 3,179
Und trotzdem hat der ABC was im Saugrohr wo sich kleine Schrauben drin befinden.Obs Klappen sicn lass ich mal so im Raum stehen.

Diese können sich mal lösen und dann haut er die durch.

Mein Werkstattmeister hatte einen 94er ABC quattro--da ist es mal passiert.Aber die Schrauben hatte er durchgezogen ohne Motorschaden. 4 Stück hat er mal verdaut.

Neues Saugrohr Oberteil kostet knapp 1800--Resatz mit Dichtung und 27 kleiner Schrauben etwas 80 Euro.

Und das laut Etka für den ABC

Mfg
Jörg

Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,717
Likes: 6
Carpal \'Tunnel
OP Online Content
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,717
Likes: 6
Hallo Jörg.
Vielen Dank für Deine Hilfe und Erfahrungswerte - ich versuche die Reparaturhistorie von meinem V6-Motor zu erfragen, evtl. hat man sich diese Arbeit ja schon gemacht, da er ja lückenlos im Autohaus gewartet wurde...

Gruß Manfred M.


V8 fahren ist wie älter werden - gelegentliche Inkontinenz
Registriert seit: May 2005
Beiträge: 1,146
old hand
Offline
old hand
Registriert seit: May 2005
Beiträge: 1,146
.....ich habe ja meine Ansaugbrücke auch überholt weil sich diese Luftführung da drin aufgelöst hat und teilweise die Ansaugkanäle zu gemacht hat. Aber schrauben habe ich in der Ansaugbrücke nicht gesehen. Ansonsten hast du recht, der Rep Kit besteht aus dem Unterteil der Ansaugbrücke mit Dichtungen und den 27 kleinen Schrauben für knapp 80 €.

Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,717
Likes: 6
Carpal \'Tunnel
OP Online Content
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,717
Likes: 6
Hallo.
Der V6 läuft wie ein Kätzchen - sind nun schon über 8 Jahre - gestern hat er seine 350 000 km überschritten.
Ein äußerst zuverlässiges Fahrzeug, was auch viel Spaß auf Landstraßen bereitet.
Selbst im Winter bringe ich ihn nicht über 10 Liter - meist so bei 8,5 Liter.
Leider wird er wohl nächstes Jahr einem VW e-up! weichen werden.

Ich bin schon auf der Suche nach einem "würdigen" Nachbesitzer.
Der V6 hat bis auf Leder, Klima und Quattro Vollausstattung und mehr. Guter Zustand - es fällt mir schwer, aber der Platz ist für "Ihn" einfach aktuell nicht vorhanden, und vom rumstehen wird er wohl nicht besser.
Es flossen über 5000 Euro an Ersatzteilen rein ( jede Schraube gerechnet ) und über 2000 Euro Reparaturkosten - ich wollte immer ein technisch einwandfreies Fahrzeug ohne wenn und aber.

Gruß Manfred M.


V8 fahren ist wie älter werden - gelegentliche Inkontinenz
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,717
Likes: 6
Carpal \'Tunnel
OP Online Content
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,717
Likes: 6
Hallo.
Wahrscheinlich gebe ich dem 80er Audi nun doch noch eine "Chance" und werde ihn behalten - er passt sogar noch in die Sommer-Winterquartiergaragen mit dem V8 und / oder Cabrio hinein, wenn mich mein Meterstab nicht beschissen hat.

Zudem fährt sich dieser Wagen echt super im Winter und hat eine sehr gute Heizung.

Erst muss sich ´mal der e-up! auch im Winter bewähren, dann werde ich weitersehen, ob der 80er weg kommt oder sein "Gnadenbrot" bei mir erhält.

Schöne Feiertage an Euch.

Gruß Manfred M.


V8 fahren ist wie älter werden - gelegentliche Inkontinenz

Moderiert von  Manfred H., Manfred M., Thorsten D 

Link in Zwischenablage kopiert
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5
(Release build 20201025)
Responsive Width:

PHP: 7.4.28 Page Time: 0.029s Queries: 57 (0.021s) Memory: 0.6887 MB (Peak: 0.8399 MB) Data Comp: Off Server Time: 2024-06-16 13:00:21 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS