Vorheriges Thema
Nächstes Thema
Thema drucken
Thema bewerten
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 20
stranger
OP Offline
stranger
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 20
Halle V8-Gemeinde!

Schon mehrmals habe ich im Forum gelesen, dass man für Musik-Zwecke den Skisack ausbauen soll! ICh möchte diesen gerne heil rausbekommen ohne etwas zu schneiden! Ist das möglich? Wie bekomme ich das Teil daraus??

Danke schonmal! Lennard

Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,692
Likes: 2
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,692
Likes: 2
von hinten vier Schrauben lösen und gut...

Registriert seit: Dec 2019
Beiträge: 38
newbie
Offline
newbie
Registriert seit: Dec 2019
Beiträge: 38
Hallo,

ich wärme mal diesen alten Fred wieder auf, vielleicht liest ihn ja doch wer.

Bei meinem V8, Modeljahr 1990, kann ich vom Kofferraum aus nur 2 Schrauben am Skisack finden. Die sind weg, aber das Ding bewegt sich immer noch nicht.

Warum will ich den Skisack überhaupt ausbauen?

Ich muss den Verstärker der Scheibenantenne ersetzen und dafür muss die C-Säulenverkleidung ab. Dafür muss aber die Hutablage weg und dafür die Sitzlehne raus und dafür der Skisack weg.

Oder geht das auch einfacher????

Vielen Dank im Voraus für erhellende Angaben

Bernhard

Registriert seit: Dec 2001
Beiträge: 1,540
Likes: 16
veteran
Offline
veteran
Registriert seit: Dec 2001
Beiträge: 1,540
Likes: 16
Hallo ,für Dein Vorhaben ist der Ausbau des Skisack nicht erforderlich.
Gruß

Registriert seit: Dec 2019
Beiträge: 38
newbie
Offline
newbie
Registriert seit: Dec 2019
Beiträge: 38
Hallo Enno,

vielen Dank für Deine Antwort, die die Sache vereinfacht.

Leider stoße ich dann auf das nächste Problem: Laut RLF, in dem kein Skisack dargestellt ist, soll die Rücklehne nach lösen zweier Schrauben von den Gurtführungen und dem Aufbiegen der beiden unteren Blechlaschen nach oben geschoben werden können. Bei meinem Auto bewegt sich da aber nichts (weswegen ich dachte, den Skisack inkl. Rahmen ausbauen zu müssen). Geht das nur mit Gewalt oder gibt es noch andere Hindernisse zu beseitigen?

Vielen Dank im Voraus für weitere Hilfe.

Bernhard

Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 140
member
Offline
member
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 140
Hallo Bernhard

Da gibt es noch Kunststoffhülsen in denen die Metallstangen der Kopfstützen geführt sind. Die müssen vom Kofferraum aus nach oben herausgedrückt werden.

Gruß

Christian

Rücksitz.jpg (178.32 KB, 34 downloads)
Registriert seit: Dec 2019
Beiträge: 38
newbie
Offline
newbie
Registriert seit: Dec 2019
Beiträge: 38
Hallo Christian,

danke für den Hinweis.

Der RLF ist aber zumindest für mich ungenau: erst beschreibt er den Ausbau der Rücklehne und dann den Ausbau der Kopfstützenführung.

Zudem weiß ich nicht, wie ich diese Führung vom Kofferraum aus ausbauen soll? Bei meinem Auto ist von Kofferraum zur Rückbank erst ein Teppich/ Filz zu finden und dahinter kommt Blech!

Wenn die Führung weg muss, dann kann ich nur versuchen, sie von oben - wie ebenfalls im RLF andernorts beschrieben - auszubauen.

VG

Bernhard

Zuletzt bearbeitet von Bernhard W; 23.02.2023 12:00.
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 140
member
Offline
member
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 140
Stimmt, ist etwas irreführend beschieben.
An der Kofferraumrückwand sind an den äußeren oberen Ecken 2 etwa handflächengroße Bereiche, die nicht mit Teppich überklebt sind. Da sind 2 quadratische Aussparungen zu finden in denen jeweils die äußeren Führungen eingerastet sind,
Um an die inneren Führungen zu kommen, muss der Teppich zumindest im oberen Bereich gelöst werden.

Viel Erfolg

Christian


Moderiert von  Manfred H., Manfred M., Thorsten D 

Link in Zwischenablage kopiert
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5
(Release build 20201025)
Responsive Width:

PHP: 7.4.28 Page Time: 0.043s Queries: 32 (0.039s) Memory: 0.6145 MB (Peak: 0.7072 MB) Data Comp: Off Server Time: 2024-04-19 05:17:12 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS