Vorheriges Thema
Nächstes Thema
Thema drucken
Thema bewerten
Registriert seit: Nov 2002
Beiträge: 1
J- RAV Offline OP
OP Offline
Registriert seit: Nov 2002
Beiträge: 1
Hallo liebe Audi Freunde,

ich bin gerade meinen BMW 5er losgeworden, und denke ernsthaft über einen Audi A8 4.2 Quattro nach (Baujahr 10/95, 106.000 gelaufen).

Bin das Auto schon mal probegefahren, bin begeistert von der Straßenlage, allerdings waren die Bremsen nicht sehr überzeugend, vermutlich wegen der stark abgefahrenen Reifen.

Nun heißt es allerdings überall, daß ein A8, besonders aus den frühen Jahren, extrem defektanfällig sei. Geht euch das bei euren Autos auch so? Oder sind das nur Ausnahmeexemplare, sog. Montagsautos bzw. Exoten wie S8?

Mein Vater hatte einen V8 Bj 1989, der viele Probleme macht, später dann einen 1997er A8 3.7, der defekte im Sekundärbereich hatte (speziell Standheizung) und gewandelt wurde, und anschließend wieder einen 1998er 3.7er, der ziemlich perfekt war.

Dank im voraus

All the best,

John

Registriert seit: Dec 2002
Beiträge: 14
Offline
Registriert seit: Dec 2002
Beiträge: 14
Nein, ein früher A8 ist nicht notwendigerweise schlecht. Massive Mängel wie z.B. BMW bei der Einführung des (jetzt alten) 7er E38 hatte gab es beim A8 nicht. Schwachstellen waren die Lenkgetriebe in den ersten beiden Baujahren (undicht, Audi gab verlängerte Kulanz bis 5J/150tkm). Die Vorderachse ist ebenfalls verschleissfreudig, was ebenfalls auf Garantie/Kulanz mit verbesserten Teilen gelöst wurde. Die Wegfahrsperre verweigert auch gerne mal die Freigabe des Wagens, da die Steckverbinder zur Spule im Zündschloss oft schlechten Kontakt hat bzw. die Leitung zur Spule gebrochen ist. Hinzu kommt, dass Fahrzeuge mit hohen Laufleistungen gerne übermässiges Spiel im Antriebsstrang aufweisen. Vor allem die Kardanwelle mit kinematischen Gelenken ist davon betroffen, und anders als beim V8 gibt´s beim A8 nur einen Komplettaustausch. Ansonsten ist der A8 ein zuverlässiges Auto.

Das einzige "Manko" ist, dass es bei den ersten Baujahren eine etwas eingeschränkte Auswahl an Ausstattungsmerkmalen gab (kein Navi, keine Parktronic, IR- statt Funkfernbedienung, dritte Bremsleuchte nur gegen Aufpreis etc.). Sowas gab´s bei BMW und MB schon früher.

Benjamin


Moderiert von  Manfred H., Manfred M., Thorsten D 

Link in Zwischenablage kopiert
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5
(Release build 20201025)
Responsive Width:

PHP: 7.4.28 Page Time: 0.067s Queries: 19 (0.064s) Memory: 0.5801 MB (Peak: 0.6278 MB) Data Comp: Off Server Time: 2024-05-22 11:44:35 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS