Vorheriges Thema
Nächstes Thema
Thema drucken
Thema bewerten
#13535 10.10.2002 10:04
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 30
OP Offline
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 30
Hallo Brüder und Schwestern im Geiste der 4 Ringe,
heute schreib' ich mal nicht in eigener Sache sondern für einen Freund, der mit seinem A8 ein Problem hat. Die Lenkung ist scheinbar nicht mehr dicht. Er muß dauernd neues Oel im Behälter nachfüllen, die Gummis sind aber mittlerweile ziemlich aufgedunsen (steht wohl das Oel drin). Gibt es die Dichtungen für die Lenkung einzeln (zwecks Überholung)? Ist so eine Überholung schwierig? Hat einer von Euch etwas Derartiges schon mal gemacht? Oder hat jemand vielleicht Bezugsquellen für günstige Ersatzteile für den A8 (beim V8 wüßt' ich schon wo - aber beim A8???)?
Schöne Grüße aus Colonia
Klaus W.

Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 1,224
Offline
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 1,224
Leider nicht...! Es lohnt sich auch nicht da die alte als Austauchpumpe gehabt wird. Und bei einer gegrauchten sparrt´man am verkehrten Ende. denn die Pumpen habe so ca 200.000 km ihre haltbarkeit dann geben die Dichtungen (meistens) nach...ist leider eine Audi Krankheit aber der kenner stellt sich schon mal drauf ein.

gruß Andre´


Wahrscheinlich der Nördlichste von allen hier... :-)
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 368
Offline
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 368
Moment,

ist es die Hydraulikpumpe ?

Ich lese daraus, das es eher die Lenkung ist, d. h. die Axial-Wellendichtringe der Zahnstange.

Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 30
OP Offline
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 30
Hallo Guido,

wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Und Du hast richtig gelesen. Es geht um die Lenkung, d. h. die Axial-Wellendichtringe der Zahnstange.
Würde mich riesig freuen, wenn Ihr meinem Kumpel helfen könntet.

Es grüßt das Rheinland

Klaus

Registriert seit: Oct 2002
Beiträge: 2
Offline
Registriert seit: Oct 2002
Beiträge: 2
Hallo Klaus Kaufe Dir eine neue oder eine gebrauchte Lenkung mit Garantie.Tip Fa. timmann 041941446 oder juriisch 01714045977.Gruß Jan

Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 43
Offline
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 43
Hallo,

wenn es sich um ein ZF-Lenkgetriebe handelt, kannst Du dieses in einem ZF-Stützpunkt überholen lassen (musst es natürlich selber aubauen und hinbringen). Ich habe mal ein ZF-Lenkgetriebe für einen Porsche 928GT in Frankfurt/Main überholen lassen und war sehr zufrieden (Preis ca. 25% vom Porsche-Preis für ein Austausch-Lenkgetriebe.
Bei Interesse bitte Adresse und Ansprechpartner per eMail erfragen.

Ich hoffe, das hilft Dir weiter.

Gruss Thomas


Moderiert von  Manfred H., Manfred M., Thorsten D 

Link in Zwischenablage kopiert
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5
(Release build 20201025)
Responsive Width:

PHP: 7.4.28 Page Time: 0.035s Queries: 27 (0.031s) Memory: 0.6004 MB (Peak: 0.6665 MB) Data Comp: Off Server Time: 2024-05-22 12:19:39 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS