Vorheriges Thema
Nächstes Thema
Thema drucken
#370195 31.07.2021 08:56
Registriert seit: Apr 2003
Beiträge: 627
Kai S. Offline OP
OP Offline
Registriert seit: Apr 2003
Beiträge: 627
Hallo, ich bin am Lenkungsdämpfer wechseln, die Schraube am Lenkgetriebe dreht mit, ist das unten ein sechskant der normal verschweißt ist, kann man von unten gegenhalten wenn man die Spurstange abschraubt! Oder gibt es sonst irgendeinen Trick?
Vielen Dank für Antwort!

Registriert seit: Apr 2003
Beiträge: 627
Kai S. Offline OP
OP Offline
Registriert seit: Apr 2003
Beiträge: 627
Bild

Registriert seit: May 2003
Beiträge: 1,405
veteran
Offline
veteran
Registriert seit: May 2003
Beiträge: 1,405
Servus Kai,
ich kann das Bild nicht öffnen aber soweit ich mich erinnere ist die Schraube vom Lenkgetriebe durchgehend mit Mutter.
Die vom Lenkungsdämpfer ist glaube ich eine M10 und da ist keine Mutter unten dran. D.h. da ist im Halter ein Gewinde in welcher Form auch immer. Hab nen 93-er.
Gruß


Es gibt Tage da furzt man auf Kies!!!
Registriert seit: Apr 2003
Beiträge: 627
Kai S. Offline OP
OP Offline
Registriert seit: Apr 2003
Beiträge: 627
Bild war zu groß, das ist eine durchgehende Schraube von unten nach oben, ist unten nur mit einem blech geklemmt! Bin gerade dran, mal sehen ob ichs hinbekomme! Danke für Antwort!

Registriert seit: Apr 2003
Beiträge: 627
Kai S. Offline OP
OP Offline
Registriert seit: Apr 2003
Beiträge: 627
Jetzt habe ich ihn komplett abgeschraubt und er geht nicht nach oben raus, da ist kein Platz, habe gerade gesehen das das Lenkgetriebe von 95 ist, der V8 ist von 90! Eventuell geht das hier deshalb nicht, keine Ahnung!?

Registriert seit: May 2003
Beiträge: 1,405
veteran
Offline
veteran
Registriert seit: May 2003
Beiträge: 1,405
Servus,
ich denke nicht dass das Bj. des LK eine Rolle spielt.
Kann sein dass du evtl. mit der Lenkradstellung spielen musst. Ich meine in Mittelstellung ist ungünstig. Kann auch sein, dass ich damals seitlich zur Öffnung für die Spurstange durch bin. Ist schon ewig her dass ich das gemacht habe.
Gruß


Es gibt Tage da furzt man auf Kies!!!
Registriert seit: Apr 2003
Beiträge: 627
Kai S. Offline OP
OP Offline
Registriert seit: Apr 2003
Beiträge: 627
Hallo, hat alles noch geklappt gestern, da ist nach oben hin zum Wasserkasten wenig platz, habs erst mit sanfter Gewalt probiert, dann einfach das Auge vom Dämpfer ein wenig gedreht dann ging es aufeinmal!
Schönes Wochenende
Gruß Kai

Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Du meinst du kommst mit dem Lenkungsdämpfer nicht über die Schraube? normal...

Die Person die das LG in das Auto reinkonstruiert hat gehört gerädert, geteert und gevierteilt!

Da hilft nur entweder die Schraube zu kürzen (aber nicht ZU kurz, die Mutter muss ja wieder montiert werden) oder die Blechlasche umbiegen um die Schraube runter zu drücken. Wie du die Lasche danach wieder nach vorne biegen willst steht auf einem anderen Blatt... oder einfach sein lassen und mit Schlüssel gegenhalten. Dann hast aber keine Rausfallsicherung mehr (das dürfte die eigentliche Aufgabe dieser Blechlasche sein) aber wenn du eine Stoppmutter verwendest dürfte das überflüssig sein.

Registriert seit: Apr 2003
Beiträge: 627
Kai S. Offline OP
OP Offline
Registriert seit: Apr 2003
Beiträge: 627
Hallo Roy
Nach langen hin und her hatte es doch geklappt, mit "Gewalt" wollte er nicht, dann habe ich den Lenkungsdämpfer ein wenig gedreht und der Kopf ging über die Schraube!
Gruß Kai


Moderiert von  Manfred H., Manfred M., Thorsten D 

Link in Zwischenablage kopiert
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5
(Release build 20201025)
Responsive Width:

PHP: 7.4.28 Page Time: 0.053s Queries: 33 (0.047s) Memory: 2.7034 MB (Peak: 3.1890 MB) Data Comp: Off Server Time: 2023-02-08 21:05:42 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS