Vorheriges Thema
Nächstes Thema
Thema drucken
Registriert seit: Oct 2015
Beiträge: 154
member
OP Offline
member
Registriert seit: Oct 2015
Beiträge: 154
Hallo,
ich weiß es ist über Bilder noch schwieriger zu erkennen, aber gibt es evtl. eine neuralgische Stelle am V8 ABH Kopf links hinten wo er gerne Wasser verliert?
Er verliert nur im Winterschlaf Wasser. Im Sommer nichts festzustellen.
Froststopfen, Kühlmittelrohr oder doch Kopfdichtung?
Abdrücken bringt leider nichts, und seitdem ich die Stelle gereinigt hab ist nichts mehr zu sehen.
Vielen Dank
Christopher

370305-V8Kühlmittel.jpg (0 Bytes, 181 downloads)
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 386
enthusiast
Offline
enthusiast
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 386
Über dieses "Geweih" hinten am Motor hat meiner auch vor Jahren schon mal gut Kühlflüssigkeit verloren. Dort befinden sich auf jeder Seite ein O-Ring, der dann zu tauschen wäre.

Gruß Sebastian


Männer gehen nicht shoppen, Männer rüsten auf !
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,695
Likes: 4
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,695
Likes: 4
Hallo.
Es gibt jedoch auch noch Stellen, die unter der Wasserkastenabdeckung undicht werden können ( im Bereich am Wärmetauschereingang - Wassertemperaturregelventile ), die Tröpfchen sich zum Lenkgetriebe hinunter bewegen und dann dort "hinten links" abtropfen.

Ich würde die Wasserkastenabdeckung demontieren ( Scheibenwischer abnehmen vorher ), und dort mit gutem Licht und Spiegel auf undichte Stellen absuchen.

Hatte meiner vor einigen Jahren.

Gruß Manfred M.


V8 fahren ist wie älter werden - gelegentliche Inkontinenz
Registriert seit: Oct 2015
Beiträge: 154
member
OP Offline
member
Registriert seit: Oct 2015
Beiträge: 154
Hallo,
Wasserkasten kann ich ausschließen, läuft wirklich nur hinten am Kopf aber eben über die drei möglichen Stellen.
Werden jetzt das Wasserrohr abdichten, den O-Ring gibts ja immerhin noch bei Tradition.

Registriert seit: Oct 2015
Beiträge: 154
member
OP Offline
member
Registriert seit: Oct 2015
Beiträge: 154
Übeltäter gefunden. Der O-Ring am Wasserrohr welches rechten und linken Kopf verbindet.
Gibts noch bei Traditon. 077121437A

370462-O-Ring.jpg (0 Bytes, 78 downloads)
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,695
Likes: 4
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,695
Likes: 4
Hallo.
Danke für die Rückmeldung.

Wie ist dazu der Arbeitsaufwand ?

Was muss alles demontiert werden?

Gruß Manfred M.


V8 fahren ist wie älter werden - gelegentliche Inkontinenz
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 386
enthusiast
Offline
enthusiast
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 386
Also so wie ich das noch im Kopf habe, war das relativ einfach zu bewerkstelligen. Bitte korrigieren, wenn ich was vergessen habe:

- Etwas Kühlflüssigkeit ablassen, damit das "Geweih" leer ist.

- Motorabdeckung abnehmen

- Luftfilterkasten abschrauben

- Evtl. noch die Halterung der Zündkabel hinter dem Motor abschrauben

- Beide Verteiler können dran bleiben

- Das Kühlwasserrohr abschrauben und aus den Zylinderköpfen ziehen, O-Ringe tauschen, evtl. etwas Silikonfett auf die neuen O-Ringe und das ganze wieder zusammenbauen.

Wie gesagt, das ist so der grobe Ablauf wie ich ihn noch im Kopf hab. Aber vielleicht hat der Christopher frischere Erfahrungen dazu.

Gruß Sebastian


Männer gehen nicht shoppen, Männer rüsten auf !
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,695
Likes: 4
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,695
Likes: 4
Hallo.
Danke für die Info.
Evtl. noch das Tempomatstellglied, oder Gaszug abnehmen?

Vielleicht kann der Christopher etwas dazu schreiben / ergänzen ?

Gruß Manfred M.


V8 fahren ist wie älter werden - gelegentliche Inkontinenz
Registriert seit: Oct 2015
Beiträge: 154
member
OP Offline
member
Registriert seit: Oct 2015
Beiträge: 154
Ziemlich komplett.
Tempomatdose und Gaszug muss mit raus, dann den Halter rechter Kopf hinten rechts nicht vergessen und den kurzen Schlauch am Geweih in Richtung Kopf noch ab dann kann man die beiden O-Ringe wechseln.

370481-2020-03-08 18.11.50.jpg (0 Bytes, 98 downloads)
Zuletzt bearbeitet von Christopher Müller; 14.04.2020 06:20.
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,695
Likes: 4
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,695
Likes: 4
Hallo.
Welcher "kurze Schlauch am Geweih Richtung Kopf" ist gemeint ?
Kannst Du den im Bild noch markieren?
Danke und Gruß
Manfred M.


V8 fahren ist wie älter werden - gelegentliche Inkontinenz
Registriert seit: Dec 2001
Beiträge: 1,514
Likes: 11
veteran
Offline
veteran
Registriert seit: Dec 2001
Beiträge: 1,514
Likes: 11
Hallo Manfred,der Hinweis gilt dem kurzen Rücklaufschlauch im Anhang (ca.40-50mm lang).
Gruß Enno

370483-DSCF316611.JPG (0 Bytes, 106 downloads)
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,695
Likes: 4
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,695
Likes: 4
Hallo Enno.
Danke für´s Bild - da muss also der Kabelstrang noch weg.

Ist ja eine "undankbare Stelle".

Gruß Manfred.


V8 fahren ist wie älter werden - gelegentliche Inkontinenz
Registriert seit: Dec 2001
Beiträge: 1,514
Likes: 11
veteran
Offline
veteran
Registriert seit: Dec 2001
Beiträge: 1,514
Likes: 11
Hallo Manfred,öffne nur die Halbschale der Leitungsfixierung.Durch anheben des Kabelstrang ist dann ausreichend Platz,um das Rohr zu entfernen.Leitungsanschlüsse dieses Kabelstrang müssen nicht gelöst werden.
Gruß


Moderiert von  Manfred H., Manfred M., Thorsten D 

Link in Zwischenablage kopiert
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5
(Release build 20201025)
Responsive Width:

PHP: 7.4.28 Page Time: 0.041s Queries: 44 (0.035s) Memory: 0.6610 MB (Peak: 0.7723 MB) Data Comp: Off Server Time: 2023-02-08 00:54:02 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS