Vorheriges Thema
Nächstes Thema
Thema drucken
#368643 12.01.2020 03:39
Registriert seit: Jan 2020
Beiträge: 21
Likes: 1
stranger
OP Offline
stranger
Registriert seit: Jan 2020
Beiträge: 21
Likes: 1
Hallo Forum,
ich wollte mich jetzt mal richtig vorstellen. Ich folge seit mittlerweile 20 Jahren dem Forum, habe immer von einem Audi V8 geträumt, aber nie den "Richtigen gefunden. Das heisst, ich lese seit 20 Jahren im Forum fleißig mit, habe aber mangelnder Selbstbetroffenheit mich nie angemeldet oder gepostet. Nun habe ich durch Zufall DEN V8 gefunden und ohne großes Zögern gekauft.
Es ist ein 4,2l mit manueller Schaltung in schwarz und, soweit ich weiss, allen Extras außer Niveauregulierung, Anhängerkupplung, CD-Wechsler und elektrischen Sitzen hinten. D.h. er hat BOSE, Standheizung, IR-Fernbedienung, Klima, Leder elektrisch, elektrisches Heckrollo usw. In den ersten 2 Jahren war er auf die Audi AG zugelassen.
Da es ein Unterschied ist, ob man von so einem Auto träumt oder einen fährt und damit verbundene Probleme hat, habe ich mich nun endlich im Forum angemeldet und hoffe auf viele Kontakte und Austausch.
Ich selber fühle mich eher im Bereich Elektrik zu Hause. Mechanische Probleme kann zum Glück größtenteils der Bekannte lösen, der ihn vorher fuhr.
Daher habe ich bisher BOSE überholt, die GRA repariert und nachgelötet, bei der Klima die defekten Stellmotoren erneuert, usw. Ich habe außerdem Zusatzanzeigen für Bordspannung der Batterie und Standheizungsbatterie eingebaut. Das C-Netz Telefon ist rausgeflogen und unter größtenteiliger Verwendung des Kabelbaums durch einen D-Netz Festnetzeinbau von Motorola ersetzt worden, so dass ich die Orignalstecker zum Anschluss des Hörers verwenden konnte. Als ich den Wagen übernommen habe, sprang er nicht an, so dass wir ihn ausgelesen haben und er ein fehlendes OT-Gebersignal monierte. Daher wurden OT-und Drehzahlgbeer gewechselt.
Mehr fällt mir im Moment nicht ein...
Da ich nun regelmäßig den Wagen fahre, werde ich sicherlich in den nächsten Wochen immer mal wieder mit neuen Fragen und Problemen an euch herantreten und würde mich über Hilfe freuen.
Viele Grüße
Frank

Frank Wh. #368644 12.01.2020 10:15
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Pooh-Bah
Offline
Pooh-Bah
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
6-Gang UND E-Sitze hinten, E-Rollo ebenfalls, ein wahrhaftiges Schmuckstück der Seltenheit, gratuliere, bienvenue, der Wagen ist ein elegantes Geschenk zu deinem 20. Forengeburtstag


Der Audi V8 - das Faszinosum für Lebenskünstler und Individualisten
Frank Wh. #368645 12.01.2020 10:50
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,689
Likes: 3
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,689
Likes: 3
Hallo Frank,

danke für die ausführliche Vorstellung.
War der Vorbesitzer hier im Forum aktiv ?

Ansonsten viel Spaß mit der "Rakete" und lass´ wieder von Dir hören.
Motorola-Umbau Hut ab, ich habe das Siemens P1 nachgerüstet am original verbliebenen Kabelstrang inkl. Freisprechanlage und allen Steckern.

PS: hast Du noch ein weiteres Fahrzeug aktuell aus Deiner Biographie oder sind diese verflossen ? GTI Pirelli, 200 20V usw. ?

Gruß Manfred M.


V8 fahren ist wie älter werden - gelegentliche Inkontinenz
Registriert seit: Jan 2020
Beiträge: 21
Likes: 1
stranger
OP Offline
stranger
Registriert seit: Jan 2020
Beiträge: 21
Likes: 1
Hallo Manfred,
ja, der Umbau war etwas aufwändig, um es möglichst im Original zu belassen.
Die Autos in der Biographie sind alle in Familienbesitz .
Gruß
Frank

Frank Wh. #368647 13.01.2020 06:22
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,689
Likes: 3
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,689
Likes: 3
Hallo.
Dann kannst Du ja ´mal von den spürbaren "Differenzen" vom V8 zum 20V aus Deiner Sicht hier etwas erzählen?

Fahren, Motor, Federung, Klankulisse etc. ...

Gruß Manfred M.


V8 fahren ist wie älter werden - gelegentliche Inkontinenz
Registriert seit: Jan 2020
Beiträge: 21
Likes: 1
stranger
OP Offline
stranger
Registriert seit: Jan 2020
Beiträge: 21
Likes: 1
Hallo Manfred,
im Vergleich zum V8 ist der 20V träge. Im unteren Drehzahlbereich wirkt er müde. Wenn allerdings der Turbo einsetzt, wird man richtig in den Sitz gedrückt. Der V8 dagegen beschleunigt unspektakulär über den gesamten Drehzahlbereich. Aber man hat unterhalb von 1000Umdrehungen bereits reichlich Drehmoment. Der 20V ist schaltfaul nicht fahrbar. Der V8 dagegen kann von 35km/h ab im 6. Gang gefahren werden.
In Sachen Federung sind beide ähnlich. Kurvenlage ebenfalls ähnlich.
Ich vermute, du meintest Klangkulisse: Der V8 ist etwas leiser, die Fahrgeräusche gedämmter. Der Motorklang vom V8 ist schöner, kraftvoller.
Verbrauch: Den 20V kann ich mit ca. 11Litern im Alltag bewegen. Das schaffe ich beim V8 nicht. Ca. ein Liter mehr im Mix Landstraße, Autobahn, wenig Stadtverkehr.
Gruß
Frank

P.S.: Der Vorbesitzer des V8 war nie hier im Forum.

Frank Wh. #368649 13.01.2020 05:19
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,689
Likes: 3
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,689
Likes: 3
Hallo Frank,

vielen Dank für diese Erfahrungswerte von unseren Dinos.

Wenn es Probleme gibt, bist Du hier im V8-Forum gut aufgehoben, wenn es auch etwas ruhiger aktuell geworden ist.

Gruß Manfred M.


V8 fahren ist wie älter werden - gelegentliche Inkontinenz

Moderiert von  Manfred H., Manfred M., Thorsten D 

Link in Zwischenablage kopiert
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5
(Release build 20201025)
Responsive Width:

PHP: 7.4.28 Page Time: 0.033s Queries: 28 (0.026s) Memory: 0.8539 MB (Peak: 1.4894 MB) Data Comp: Off Server Time: 2022-10-03 09:21:15 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS