Vorheriges Thema
Nächstes Thema
Thema drucken
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1,229
Likes: 1
veteran
OP Offline
veteran
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1,229
Likes: 1
.....Ende 4ter Gang eine spektakuläre Rauchwolke hinterm Auto, Pleuel abgerissen....

Was tun? Hat jemand einen guten AVP?

Ich mag mich nur ungern von dem Auto trennen nach so vielen Jahren.


Roland

Registriert seit: Aug 2003
Beiträge: 2,769
Offline
Registriert seit: Aug 2003
Beiträge: 2,769


Sag mal,
wie passiert denn so was (falsches oder zu wenig Öl)?




.


Audi fährt man bis man grinst ! - oder geht zu Fuss -
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1,229
Likes: 1
veteran
OP Offline
veteran
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1,229
Likes: 1
Nein, Kurbelwelle und Pleuel sind im Serienauto keine Verschleissteile, ich kann mir das nur mit Materialermüdung erklären, eine echte Ausnahme wie mir scheint, niemand den ich kenne hat so etwas schon erlebt.

Solange ich Auto fahre, ist in meinen Motoren immer das vorgeschriebene Öl usw., ich überfahre keine Wartungsintervalle und behandle meine Autos gut, entsprechend lange hielten die bisher auch immer.


Roland

Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
Hi Roland, hast du dir schon die Maschine in Hamm/Sieg angeguckt?


Gruss Lukas IT'S NOT A TRICK,IT'S quattro
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1,229
Likes: 1
veteran
OP Offline
veteran
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1,229
Likes: 1
Moin Lukas, nein, ich war seit letzten Mittwoch bis gestern Abend beruflich unterwegs, kann mich erst heute wieder kümmern. Ich hatte denen aber geschrieben, dass ich mich wieder melde.


Die Werkstatt meines Vertrauens sagt an sich ist es egal, wenn du dir nicht sicher bist, stecken wir da neue Pleuel, Kolben/Ringe und Lager inklusive Wellenlager rein und gut. Das wäre Plan D.

Plan B und C sind andere Optionen, die sich übers Wochenende ergaben.

Roland

Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
Von der Laufleistung her - sofern nachweisbar - wäre die Mühle imo eine sehr gute Option.


Gruss Lukas IT'S NOT A TRICK,IT'S quattro
Lukas S. #368417 19.10.2019 07:13
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1,229
Likes: 1
veteran
OP Offline
veteran
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1,229
Likes: 1
So, hier mal was zum Ankucken....

369899-1.jpg (0 Bytes, 220 downloads)
Zuletzt bearbeitet von roland w.; 19.10.2019 07:21.
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1,229
Likes: 1
veteran
OP Offline
veteran
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1,229
Likes: 1
andere Seite...

369900-2.jpg (0 Bytes, 191 downloads)
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1,229
Likes: 1
veteran
OP Offline
veteran
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1,229
Likes: 1
noch eins, lag alles so drin....

369901-3.jpg (0 Bytes, 184 downloads)
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
Übel
Habe ich noch nie bei einem 4.2 gesehen.


Gruss Lukas IT'S NOT A TRICK,IT'S quattro
Registriert seit: Aug 2003
Beiträge: 2,769
Offline
Registriert seit: Aug 2003
Beiträge: 2,769
Alder das ist ja richtig übel.
Da bekommt der Spruch:
- der Wagen hat richtig Durchzug -
eine ganz andere Bedeutung



Audi fährt man bis man grinst ! - oder geht zu Fuss -
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1,229
Likes: 1
veteran
OP Offline
veteran
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1,229
Likes: 1
...nachdem ich einen gebrauchten Rumpfmotor gekauft hatte, machte ich mich daran die Peripherie von einem zum anderen umzubauen, bis...ja bis ich feststellen musste, dass mein toller neuer Motor gar kein AVP ist (obwohl es drauf steht...)

Hier mal als "Suchbilder" findet den (entscheidenden) Unterschied:


369922-1.jpg (0 Bytes, 180 downloads)
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1,229
Likes: 1
veteran
OP Offline
veteran
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1,229
Likes: 1
...das zweite Bild...

369923-2.jpg (0 Bytes, 188 downloads)
roland w. #368424 22.10.2019 08:02
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1,229
Likes: 1
veteran
OP Offline
veteran
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1,229
Likes: 1
...weil eigentlich ein guter Motor, nicht zu teuer gekauft, ungeöffnet, die Zylinder tadellos, die Kolben so wenig verrusst dass noch die Pfeile für die Einbaurichtung und die Durchmesserangabe sichtbar sind, Einlasskanäle nicht verkokt usw. aber eben kein AVP, sondern ein AQF oder noch schlimmer ARU.

Jetzt habe ich also noch immer keinen Motor.


Roland


Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
Es scheint doch keine Ausnahme beim S8 zu sein.

web page


Gruss Lukas IT'S NOT A TRICK,IT'S quattro
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1,229
Likes: 1
veteran
OP Offline
veteran
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1,229
Likes: 1
Ja hatte ich auch schon gelesen.

Weil auch dieser Motor ohne erkennbaren Anlass kaputt wurde gehe ich von Materialermüdung aus. Dem Schadenbild nach begann es in meinem Motor anscheinend mit einer brechenden Pleuelschraube.

Roland

P.S. ...ich habe noch immer keinen Motor...

Zuletzt bearbeitet von roland w.; 27.10.2019 09:04.
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
Ist der "falsche" Motor derjenige, über den wir geschrieben haben ?


Gruss Lukas IT'S NOT A TRICK,IT'S quattro
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1,229
Likes: 1
veteran
OP Offline
veteran
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1,229
Likes: 1
Ja, ist er.

Da war man anscheinend bei der "Nummernvergabe" nicht so richtig informiert darüber, dass es unterschiedliche 5-Ventil-Achtender gibt, mir fiel das mit dem Kühlmittelrücklauf auch erst auf, als ich den von meinem Motor an den "Neuen" schrauben wollte.

Einfach AVP-Köpfe auf irgendein 5V Kurbelhaus zu schrauben geht auch nicht, weil die AVP/AQH/BCS höhere Kolben haben, irgendwo muss die höhere Verdichtung ja herkommen.

Praktisch bedeutet das für den nächsten Motor, egal was draufsteht, auch wenn er die äusserlich "richtigen" Köpfe hat, eben diese auf jeden Fall abzunehmen und die Kolbenhöhe zu messen,

Roland

P.S. wenn die "Umtauschaktion" jetzt nicht funktionieren sollte, weil man eben keinen echten AVP hat und ich auf dem Motor jetzt "sitzenbleibe", hätte ich einen echten AQF mit neuen Kopfdichtungen und nach Befund sehr wenigen km anzubieten...

Zuletzt bearbeitet von roland w.; 27.10.2019 09:34.
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1,229
Likes: 1
veteran
OP Offline
veteran
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1,229
Likes: 1
Ich muss mich korrigieren, die AVP haben keine höheren Kolben, sind auch nicht höher verdichtet!
Steht so im originalen Werkstatthandbuch, Verdichtung 11,0:1.

Im 5-Ventil SSP habe ich auch was interessantes gefunden, alle 5-Ventil V8 können 7200min-1, aber nur die AVP/AQH/BCY drehen auch bis da hin, alle anderen nur bis 6000min-1.

Ich hätte vielleicht vorher mal da reinschauen sollen...

Warum die AVP Kolben und -ringe andere Teilenummern haben, weiss ich also nicht, eventuell anderes Material oder andere Bearbeitung, optisch oder per Schieblehre sind sie jedenfalls nicht zu identifizieren.

So ist also mein Kenntnisstand heute, die AVP/AQH/BCY unterscheiden sich innerlich nur in Kolben/Ringen/Nockenwellen/Schlepphebeln und Einlassventilfedern, wobei im eingebauten Zustand nur die Nockenwellen anhand der Teilenummern zu identifizieren sind.

Roland

Registriert seit: May 2003
Beiträge: 1,052
Offline
Registriert seit: May 2003
Beiträge: 1,052
Für den 50PS Sprung bzw. für den höheren Verbrennungsdruck wurden wohl die Kolben und dessen Ringe angepasst.

Wurde der "Altmotor" schon mal aufgemacht?

Nebenbei, der BCY ist doch der RS6?

Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1,229
Likes: 1
veteran
OP Offline
veteran
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1,229
Likes: 1
Hallo Karl,
ja nachdem mein Motor sein Kurbelgehäuse auf der Autobahn schon selber "aufgemacht" hat, konnte ich Gehäuseteile und Pleuellager bereits dem Motorschutz, Kolbenböden, Kolbenbolzen, diverse Pleuelteile usw dann etwas später der Ölwanne entnehmen.
Weiter zerlegen musste ich den Motor trotzdem, weil die Kurbelwelle auch mit roher Gewalt nicht zu drehen ging, was aber nötig war um Getriebe und Motor(-ruine) voneinander zu trennen.
Erst nachdem mit schwerem Gerät ein Aluklumpen (der sich als Kolbenhemd entpuppte) zwischen Kurbelwelle und Gehäuse entfernt war, liess die Kurbelwelle sich wieder drehen.

Aber wie gesagt, optisch lassen die Kolben sich nicht unterscheiden.

AVP/AQH und BCY sind alle Sauger und bis auf Details baugleich.

Roland

Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
Hi Roland, der BCY ist kein Sauger. Wie Karl richtig anmerkte, der BCY kam im RS6 C5 und nur dort, von 4/02 bis 9/04 zum Einsatz.
Die Verdichtung beim BCY ist mit 9,8 : 1, niedriger als die des APV .


Gruss Lukas IT'S NOT A TRICK,IT'S quattro
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1,229
Likes: 1
veteran
OP Offline
veteran
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1,229
Likes: 1
Ihr habt natürlich alle recht, ich habe statt *BCS* *BCY* geschrieben!

Roland

Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
Einen BCS bei uns zu finden wird relativ schwierig, denn das ist die Ausführung für den japanischen Markt.


Gruss Lukas IT'S NOT A TRICK,IT'S quattro
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1,229
Likes: 1
veteran
OP Offline
veteran
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1,229
Likes: 1
Naja, ich bekam einen angeboten.

Roland

Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
Wenn er nicht gerade 100K km im tokyoter Stadtverkehr gelitten hat, warum nicht


Gruss Lukas IT'S NOT A TRICK,IT'S quattro
Registriert seit: May 2003
Beiträge: 1,052
Offline
Registriert seit: May 2003
Beiträge: 1,052
Aha. Wenn man googelt und etwas liest dann kommt meist raus: Kolben geschmolzen, zebröselt mit (?kausalen?)Schaden am Kurbel- Pleueltrieb oder nur Kurbel- Pleueltrieb. Das meist bei hohen Laufleistungen. 
Scheint so, das man sich die Lagerschalen und die Einspritzung(Düsen u. Pumpe) im hohen km-Alter ansehen muß.

Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1,229
Likes: 1
veteran
OP Offline
veteran
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1,229
Likes: 1
Wenn ein Motor fehlerfrei und unauffällig läuft, wenig bis kein Öl braucht, alle Laufzeiten eingehalten sind, wo nach will ich da kucken?

Profilaktisch den Motor komplett "untenrum" zu zerlegen um Kurbelwellen- und Pleuellager zu messen bzw. alle Lager mitsamt den Pleuelschrauben zu wechseln halte ich für unrealistisch viel Aufwand. Sind doch alles keine typischen Verschleissteile.
Ausserdem kündigt ein Lagerschaden sich an und geschieht nicht aus heiterem Himmel mit derart drastischen Auswirkungen.

Das Schadensbild des zweiten AVP von dem ich gelesen habe, ist dem meines Motors ähnlich, nur mit weniger Zerstörungen des Kurbelhauses, vermutlich wegen niedrigerer Drehzahl beim Ausfall.

Was ich nicht gefunden habe ist ob andere 5-Ventil Achtender auch betroffen sind.
Das wäre mal interessant, weil alle bis auf Kolben und Kolbenringe exakt den gleichen Unterbau haben. die Pleuel sogar als Gleichteile in den V6en verbaut sind.


Roland

Registriert seit: May 2003
Beiträge: 1,052
Offline
Registriert seit: May 2003
Beiträge: 1,052
Etwas spät. Aber würde nicht eine Ölanalyse zeigen wo die Reise hingeht ohne Zerlegung.

Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1,229
Likes: 1
veteran
OP Offline
veteran
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1,229
Likes: 1
Hallo Karl, nein das hätte an meinem Motor nicht geholfen, weil man auch mit einer Ölanalyse das Brechen einer Schraube nicht vorhersagen kann.

Roland

Registriert seit: May 2003
Beiträge: 1,052
Offline
Registriert seit: May 2003
Beiträge: 1,052
Ich habe eher an die Schalen, Kolbenringe und Zylinderlaufbahnen gedacht. Aber hast Recht, Schraubverbindungen die aufgeben kann man damit nicht detektieren.

Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1,229
Likes: 1
veteran
OP Offline
veteran
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1,229
Likes: 1
Guten Abend werte Mitforisten, grad blättere ich hier mal so durch, da fällt mir auf dass ich komplett vergessen habe meinen Thread quasi zu "beenden".

Das hole ich jetzt nach.

Also, mein "Rentnerexpress" hat mit dem neuen Herzen (im zweiten Anlauf ein sehr junger Unterbau mit fast neuen AVP-Köpfen mit rundherum jeder Menge Neuteilen, selber zusammengebaut) bis heute völlig problemlose 25288km gefahren und ich muss zugeben, der neue Motor geht wesentlich besser als der Alte.

Und so werde ich auch weiterhin "S" fahren.

Roland

1 Mitglied mag das.: Olaf Ebner
Registriert seit: Aug 2002
Beiträge: 13,285
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Aug 2002
Beiträge: 13,285
Hi Roland,
wieviele km hast du denn nun insgesamt schon drauf? Also am Chassis meine ich.
lG
Bastian

Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1,229
Likes: 1
veteran
OP Offline
veteran
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1,229
Likes: 1
Hi Bastian,

356928km waren es vorgestern.

Roland

Zuletzt bearbeitet von roland w.; 29.10.2021 01:35.
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
911 wird er auch noch packen wink


Gruss Lukas IT'S NOT A TRICK,IT'S quattro

Moderiert von  Manfred H., Manfred M., Thorsten D 

Link in Zwischenablage kopiert
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5
(Release build 20201025)
Responsive Width:

PHP: 7.4.28 Page Time: 0.043s Queries: 90 (0.031s) Memory: 2.8531 MB (Peak: 3.1890 MB) Data Comp: Off Server Time: 2023-02-08 21:16:17 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS