Vorheriges Thema
Nächstes Thema
Thema drucken
#366755 16.11.2018 01:36
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 841
Likes: 1
old hand
OP Offline
old hand
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 841
Likes: 1
Jetzt hat es mich als Essener erwischt.

Ein Gericht in Gelsenkirchen hat ein "Dieselfahrverbot" für den ganzen Stadtkern ausgesprochen das alle Diesel die nicht Euro 6 haben betrifft UND alle Benziner die Euro 2 oder schlechter haben, gültig ab juli 2019.

Damit darf ich mit dem Dicken nicht mehr ins Stadtzentrum. Sogar die A40 ist davon betroffen.

Aber ich hoffe noch auf die Revision und auf das H Kennzeichen im Dezember 2020, spätestens dann bin ich wieder frei.

leicht angesäuert
Norbert

Registriert seit: Apr 2013
Beiträge: 294
enthusiast
Offline
enthusiast
Registriert seit: Apr 2013
Beiträge: 294
Wie hoch ist denn die Strafe (also wenn du doch mit dem V8 in die Stadt fährst)


Die linke Hand zum Gruße
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 841
Likes: 1
old hand
OP Offline
old hand
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 841
Likes: 1
Unser Oberbürgermeister hat gesagt seine Beamten hätten keine Zeit das zu kontrollieren.....

Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,678
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,678
Likes: 1
Kannst dich ja als Beamter melden...

Als Rentner gilt man doch eh schon zur Hälfte als Beamter, da reicht dann ein paar Tage Kurs für Vollwertig

Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,681
Likes: 3
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,681
Likes: 3
Hallo.
Dass die Benziner aktuell auch schon in diesem Abgas-Hick-Hack mit eingebunden sind, höre bzw. lese ich hier und überhaupt zum ersten Mal.
Waren bisher doch alle Medien auf den Diesel fixiert.

Andererseits sollten nicht Oldtimer wieder davon ausgenommen bleiben? Die 2 Jahre könntest Du dann evtl. bei Deinem 90er V8 noch "verschmerzen"...

Gruß Manfred M.


V8 fahren ist wie älter werden - gelegentliche Inkontinenz
Registriert seit: Oct 2018
Beiträge: 149
member
Offline
member
Registriert seit: Oct 2018
Beiträge: 149
Wo ist da die Planungssicherheit? Bis vor drei Jahren haben wird noch Euro 4 Diesel als günstige Neuwagen verkauft bekommen. Das ist faktische eine Enteignung und wer garantiert, dass Oldtimer nicht auch noch einbezogen werden?

Es wird Zeit, dass die Gesellschaft beim Neuwagenkauf einfach mal verzicht übt, Mal sehen, wie lange das die Automobilindustrie, deren Lobby und die Politik durchhält.





Gruß, Markus
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Pooh-Bah
Offline
Pooh-Bah
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Bedauerlicherweise stellt das kein Wunder dar, mir kam es ohnehin von Beginn an merkwürdig vor, dass die mediale Aufmerksamkeit nahezu ausschließlich dem Diesel zuteil wurde, entweder man beseitigt gleich beide Gruppen "schmutziger Art", oder aber erhielte sie beidersamt am Leben, ....den Diesel aber zu verteufeln, während der Benziner fast noch gelobt worden ist, ist für mich aus Umweltsicht nicht nachvollziehbar.
In einer Hinsicht aber sind die Achter grüner als jedweder Golf 7:
Alles was hält, ist gewissermaßen ökonomisch, dieser bei vielen Kunden alle paar Jahre stattfindende Fahrzeugneubau ist kein Segen für die Umwelt - freilich: er erzeugt zwar Arbeitsplätze, aber die kreiert ein Gebrauchtwagenmarkt ebenfalls


Der Audi V8 - das Faszinosum für Lebenskünstler und Individualisten
Roy F #366762 16.11.2018 08:57
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 841
Likes: 1
old hand
OP Offline
old hand
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 841
Likes: 1
Mensch Roy

Soll ich dann meinen Dicken selbst umbringen??

Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 841
Likes: 1
old hand
OP Offline
old hand
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 841
Likes: 1
Ja Manfred

So wird das laufen... und da die Regierungen Einspruch einlegen wird das auch nicht im Jun next Year entschieden.

Norbert

Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 5,241
Offline
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 5,241
Das ist der Punkt. Diese Fahrverbote für bestimmte Fahtzeugtypen sind kaum überprüfbar.
Also einfach ignorieren und lächeln.

Registriert seit: Oct 2018
Beiträge: 149
member
Offline
member
Registriert seit: Oct 2018
Beiträge: 149
Hallo,

das liegt daran, dass in der Öffentlichkeit einfach drei Probleme vermischt werden.

Feinstaub (Ursptung der grünen Plakette), der bei hochverdichtenden Benzinern auch nicht unerheblich ist und auf Gummireifen fahren beide.

NOx Das liegt an der zur Verbrennung angesaugten Luft (78%N) und unvollständigen Prozessen (Thema Harnstoffeinspritzung aber in verdampfter Form, was keiner macht)

CO2 erzeugen auch beide, wobei die Menge verbrauchten Benzins mit bezug auf die Fahrstrecke größer ist als beim Diesel, also auch mehr CO2

Verteufelt man den Diesel, erreicht man beim CO2 keinen Grenzwert mehr.

Beim NOx sollte man mal nachdenken, wie man den Stickstoffanteil verringern kann oder eine bessere Abgasreaktion ablaufen lassen kann.

Kostet aber Geld, will man nicht.

Daher muss der Verbraucher durch Kaufverzicht seine Marktmacht ausspielen.Thema "Wir üben Verzicht" Da hast du schnell die Händler auf deiner Seite wenn nichts mehr läuft und der Druck auf die Politik wächst.



Gruß, Markus
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Pooh-Bah
Offline
Pooh-Bah
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Auf die Gefahr hin, nicht alle Zusammenhänge vollständig verstanden und verinnerlicht zu haben, schreibe ich meinem Gesamteindrucke zufolge, dass sich das für mich sehr stimmig läse, summa summarum komme ich demnach abermals zu dem Resultat, dass beide Varianten im Grunde genommen nicht sonderlich zukunftsfähig sind, auch wenn ich es bedaure.


Der Audi V8 - das Faszinosum für Lebenskünstler und Individualisten
Registriert seit: Apr 2013
Beiträge: 294
enthusiast
Offline
enthusiast
Registriert seit: Apr 2013
Beiträge: 294
Ich genieße das Schauspiel mit ner Tüte Popcorn.... Fahre nur alte Karren und meistens Motorrad sowie in der Stadt ausschließlich Fahrrad.... die Strecke von meiner Garage bis raus aus der Statd riskiere ich einfach so


Die linke Hand zum Gruße
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 5,520
Likes: 4
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 5,520
Likes: 4
Hallo zusammen,

hier für Euch mal ein sehr interessanter und lesenswerter Artikel über den Einfluss der umfangreich klagenden Deutschen Umwelthilfe (DUH):

Der Einfluss der DUH


--- Gruß aus Bocholt Kai
Registriert seit: Apr 2004
Beiträge: 424
addict
Offline
addict
Registriert seit: Apr 2004
Beiträge: 424
Hallo Norbert zu dem Thema von mir folgendes, ich erwarte bevor ein Gericht über Fahrverbote ein Urteil spricht : Stehen die Messtationen so wie vorgeschrieben ( nach den Vorgaben der EU Entfernung von Strassen und die vorgeschriebene Höhe der Luftentnahme = 4m vom Boden ) Wie und in welchen Abständen werden die Messtationen geeicht und gewartet.
Dazu ein Beispiel : In Oldenburg sind bei einer Messtation an einem bestimmtenTag sehr hohe Werte gemessen. Als die Herren vom Rathaus die Werte angezweifelt haben kam von den zuständigen Herren der Messtation die Aussage das die gemessenen Werte in Ordnung sind. Dir Rückinfo der Herren vom Rathaus :
Das ist eigentlich nicht möglich an dem Tag war die Strasse für Autos jeglicher Art gesperrt.

mit freundlichem Gruß

Gerd

Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 841
Likes: 1
old hand
OP Offline
old hand
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 841
Likes: 1
Ja Gerd

So ist derWahnsinn. In Essen basiert das Urteil auf 3, in Worten drei Messstationen im betroffenen Stadtgebiet.

Dabei ist eine in der engsten Häuserschlucht direkt über der 10m tiefer liegenden A40 angebracht.
Das Stadtgebiet von Essen darf nur mit grüner Plakette befahren werden, allerdings ist die A40 davon ausgenommen

Dadurch wird der NOx Wert an einer Stelle gemessen an der jeder dreckige Laster aus dem Fernverkehr die Luft verpesten kann und so getan als ob der innerstädtische Verkehr daran Schuld ist.

Es ist unglaublich töricht was da geschieht.

Registriert seit: Oct 2018
Beiträge: 149
member
Offline
member
Registriert seit: Oct 2018
Beiträge: 149
Und warum steht nicht ganz Essen auf und macht dem Bürgermeister und den Abgeordneten aus den Wahlkreisen die Hölle heiß? Die Macht geht vom Volk aus.


Gruß, Markus
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 841
Likes: 1
old hand
OP Offline
old hand
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 841
Likes: 1
Markus

was kann der Bürgermeister für eine Autobahn durch die Stadt, die Autobahn wird vom Bund betrieben.

Es sind die EU Ökofreaks die irrsinnige Grenzwerte erfinden und minderbegabte Juristinnen, die diese Vorgaben auf Verlangen einer dubiosen Interessengemeinschaft durchsetzen.

Roy: Ich zieh in die Schweiz.

Registriert seit: Oct 2018
Beiträge: 149
member
Offline
member
Registriert seit: Oct 2018
Beiträge: 149
warum ist der Bürgermeister kein guter Ausgangspunkt für die Kritik von unten und die Meinungsbildung durch das Volk?


Gruß, Markus
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 841
Likes: 1
old hand
OP Offline
old hand
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 841
Likes: 1
Hi Markus

Wenn der Bürgermeister sich um die Dinge kümmert für die er zuständig ist hat er genug zu tun.

Ein Bürgermeister ist keine Klagemauer.

Meinungsbildung durch das Volk wirkt sich bei den Wahlen aus, das reicht.

Norbert

Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Politiker sind sowieso die größten Verbrecher inkl. diversen NGOs....

Das Dieselproblem ist nun auch in Österreich spürbar. Die Diesel Gebrauchtwagen verkaufen sich schwerer, niemand ist daran mehr so interessiert wie früher. Schließlich ist Österreich ein Dieselland, jeder Depp fährt bzw. ist Diesel gefahren, auch die Wenigfahrer.

Auch hier gibt es Umweltzonen, derzeit nur für LKWs inkl. Klein LKWs (Caddy, T5, etc.). In viele Städte darf ein älterer Diesel auch nicht mehr rein.

Ich fahre im Alltag auch ein Dieselfahrzeug (A6 allroad quattro C7) mit Abgasnorm EU5 und werde noch viele Jahre damit unterwegs sein, egal was die schlauen Politiker sagen.

Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
In Antwort auf:

Dadurch wird der NOx Wert an einer Stelle gemessen an der jeder dreckige Laster aus dem Fernverkehr die Luft verpesten kann



Blödsinn.



https://www.automobilwoche.de/article/20170106/NACHRICHTEN/170109945/neue-icct-studie-diesel-lkw-sauberer-als-diesel-pkw


Gruss Lukas IT'S NOT A TRICK,IT'S quattro
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 5,241
Offline
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 5,241
Euch ist aber schon klar, dass der Dieselskandal an sich nichts mit Gesundheit zu tun hat.
Was wäre denn passiert, wenn die VW Ingenieure einfach gesagt hätten: "das ist nicht machbar!".
Wäre dann die Welt untergegangen, würden wir alle zu Fuss gehen?
Nein, die Deppen haben sich nur nicht getraut, Manager sind per se Feiglinge, zu sagen das ist nicht machbar. Punkt.
Der Dieselskandal hat mit Technik wenig zu tun. Das ist ein Krieg der Schreibtischhengste und die erste Schlacht haben die Amis gewonnen.
So blöd wie die Eurokraten in Brüssel sind werden wir bald noch Strafe zahlen, wenn die Luft weiger als 25% Sauerstoff enthält.

Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,678
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,678
Likes: 1
Keine blöde Idee... zumindest momentan.

Solange es den Bundesräten nicht ins Hirn regnet (was es ab und zu tut) werden wir wohl von diesem DieselFirlefanz verschont.

Diesel IST (und war schon immer) Dreck, doch das was bei euch abgezogen wird ist völliger Blödsinn. Die sollen wenigstens endlich anfangen mit Alternativen, für Nutzfahrzeuge gibts nunmal wirklich nix vernünftiges, bei den PKWs kann man noch hoffen.

Registriert seit: Oct 2018
Beiträge: 149
member
Offline
member
Registriert seit: Oct 2018
Beiträge: 149
Naja,

dass mit den Wahlen in Deutschland ist so eine Sache. Ob das in die richtige Richtung geht, habe ich meine Zweifel.

DEr Bürgermeister währe vielleicht näher dran und die Bürger hätten mehr Vertrauen in ihn als abstrakte Politiker.

Und zu den Pflichten eines Bürgermeisters gehört die Städteentwicklung aus und die geht doch wohl u.a. in Essen auch in die falsche Richtung.



Gruß, Markus
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
Natürlich hat das Ganze nichts mit Gesundheit zu tun - das habe ich schon geschrieben,als die Farce losging.Ausgelöst durch Yankees, die abgesehen von ein paar Full-Size Heavy-Duty Trucks mit einem Dieselmotor,vor allem Gallonen vom Benzin vernichtende Pick-ups und SUVs im Portfolio haben.Jeder drüben verkaufte A6,A8 oder Q7 TDI bedeutet eine ihrer eigenen Schrottkarren weniger.



Gruss Lukas IT'S NOT A TRICK,IT'S quattro
Registriert seit: Dec 2007
Beiträge: 3,959
Carpal Tunnel
Offline
Carpal Tunnel
Registriert seit: Dec 2007
Beiträge: 3,959
es könnte so wie mit den Umweltzonen sein. 2 Punkte und ich glaub 140 Euro Strafe...……...

Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 841
Likes: 1
old hand
OP Offline
old hand
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 841
Likes: 1
80 sagte die Zeitung

Registriert seit: May 2005
Beiträge: 1,033
old hand
Offline
old hand
Registriert seit: May 2005
Beiträge: 1,033
Genau so ist es.
Dies """Studien""" mit den Todesfällen... Sowas schlechtes würde man jedem Bachelor Student an ner Fern Uni um die Ohren hauen. Wissenschaftlich überhaupt nicht tragbar was da gemacht wurde.

Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,678
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,678
Likes: 1
Diese Sache mit den Todesfällen ist etwas weit her geholt aber nicht kompletter Blödsinn, mich stresst eher, dass alles eine riesen Augenwischerei ist, denn wann wurde die Industrie wegen ihrer Emissionen zuletzt verklagt? Der Müll der in der Luft schwebt ist einfach nur grässlich - jetzt habens lediglich einen Sündenbock gefunden, die andern dürfen trotzdem weiter machen wie bisher, Klimaabkommen hin oder her.

Roy F #366785 25.11.2018 03:27
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 2,162
Likes: 1
Pooh-Bah
Offline
Pooh-Bah
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 2,162
Likes: 1
Und eine nette Massenüberwachung gibt es vermutlich auch noch dazu...:

https://netzpolitik.org/2018/scharfe-kritik-an-plaenen-zur-auto-massenueberwachung/


Moderiert von  Manfred H., Manfred M., Thorsten D 

Link in Zwischenablage kopiert
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5
(Release build 20201025)
Responsive Width:

PHP: 7.4.28 Page Time: 0.054s Queries: 76 (0.046s) Memory: 0.7440 MB (Peak: 0.9238 MB) Data Comp: Off Server Time: 2022-05-23 15:40:41 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS