Vorheriges Thema
Nächstes Thema
Thema drucken
Seite 2 von 2 1 2
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
OP Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Hallo an euch!

Nun ist das Problem schlimmer geworden. Ich bin seit einigen Wochen wieder mit dem V8 unterwegs. Bis die Temperaturen bei max. 15-18 Grad waren, hatte ich einen sehr geringen Ölverlust, vielleicht ein paar Tropfen.

Nun hat es knapp 30 Grad und gestern hatte ich ein ähnliches Problem. Ich bin auf der Autobahn unterwegs gewesen, mit erlaubter Geschwindigkeit und zuhause hatte ich eine größere Menge Öl unter dem Wagen.

Mittlerweile verliere ich das Getriebeöl auch bei Fahrten im Flachland. Das Getriebe schaltet weiterhin butterweich und ich habe Ende März den Getriebeölstand kontrolliert.

LecWec habe ich auch verwendet, ist noch immer im Getriebe drin. Mittlerweile bin ich verzweifelt und überlege entweder ein Tauschgetriebe (AYU) einzubauen bzw. bei ZF das Getriebe überholen zu lassen. Ich habe derzeit auch ein AYU verbaut mit nun 382.000 km.

Definitiv passiert diese "Überhitzung" nur bei Außentemperaturen über 20 Grad. Je wärmer es draußen ist, desto schlimmer der Ölverlust. Bei niedrigen Temperaturen hatte ich 1-2 kleine Tropfen unterm Wagen. Gestern war das X-Rohr komplett verölt und durch den Fahrtwind verteilte es sich weiter nach hinten.



Gruß

Daniel

Registriert seit: Aug 2002
Beiträge: 13,285
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Aug 2002
Beiträge: 13,285
Ich weiß es beim besten Willen nicht mehr, aber gibt es ein Getriebeölthermostat? Ich vermute nicht, aber ich frage mich eben doch, ob nicht möglicherweise irgendetwas in deinem Kühlkreislauf nicht stimmt. Hast du mal überprüft, ob dein Getriebeölkühlkreislauf durchgängig ist? Gegeben dass das AYU überhaupt einen ATF-Kühler hat, aber ich gehe mal stark davon aus...?
lG
Bastian

Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Thermostat gibts da nicht - ausser beim Zusatzölkühler, aber da ist es ein TempGeber der den Lüfter anschmeisst.

Grundsätzlich wird einfach ans Motorkühlwasser angeglichen, wenn kein Zusatzkühler verbaut ist, durchläuft das ATF ein Rohr mit bissl Rippen im linken Wasserkasten (so nennt man die "Kästen" am eigentlichen Kühlergitter) des Motorwasserkühlers. Deswegen ist es auch eine totale Mär, dass gefahren werden MUSS um das ATF auf Temperatur zu bringen - geht nur schneller.

ich bezweifle so langsam die These vom Überhitzen... ohne entsprechende TemperaturSonde könnte das einfach die völlig falsche Fährte sein.

In disem Sinne wiederhole ich die Frage von 2018... Kühlwasserverlust vorhanden?

Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Von welchem "Überlauf" ist hier überhaupt die Rede? kanns mir beim besten Willen nicht vorstellen, dazu müsste es sich um das dreifache (oder so) ausdehnen - also so langsam Richtung dampfförmig

Roy F #366006 22.05.2021 08:50
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
OP Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Hallo!

Es ist am 15.5. etwas schreckliches passiert. Mein V8 hat während der Fahrt zum brennen begonnen. Keine Ahnung was da passiert war, auf alle Fälle kam die Flamme aus dem Motorraum und es war einfach zu spät, der V8 ist abgebrannt.

Gott sei Dank ist mir nichts passiert. Trotz Feuerlöscher konnte ich den Brand nicht mehr unter Kontrolle bekommen. Zum Glück bin ich vollkaskoversichert und habe auch ein Wertgutachten, aber trotzdem bekomme ich die Karre nicht mehr zurück.

Hier der Link von der Feuerwehr:

https://ffteesdorf.at/einsatzberichte/2021005/

Scheinbar wollte er einfach nicht mehr leben.

LG

Daniel

Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 2,711
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 2,711
OMG
Das tut mir echt schrecklich Leid!


Grüßle, Olaf - Marlboroman Ford Focus 1,0 EB & Monaco Diplomat 38A & Cayenne S
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 843
Likes: 1
old hand
Offline
old hand
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 843
Likes: 1
Hi Daniel

Das tut mir aufrichtig Leid, Du hast so viel mit deinem Auto gemacht und auch der Gemeinschaft viel geholfen.

Das hat der Wagen und auch Du nicht verdient.

Gruß und daumendrück
Norbert

Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
OP Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Hallo Norbert,

danke, sehr nett von dir. Ja, leider ist es passiert und ich kann es noch immer nicht glauben. Ich muss das mal verkraften, und dann schauen wir weiter ob es wieder ein V8 wird.

Gruß

Daniel

Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Schade drum, doch Glück im Unglück: Lieber unterwegs als erst zu Hause in der Garage und die Hütte brennt auch noch ab...

Wenn das mal nicht am siffenden ATF lag...

Ist kein Vorwurf, hast dich ja drum bemüht das Problem zu beheben, nur kenn ich einen Fall dessen DodgeRam genau deswegen angekokelt ist (konnte frühzeitig gelöscht werden) - was wiederum sehr zu deiner "ATF wird zu heiss"-These passt, weil da wurde es nachweislich ständig zu heiss und sprudelte deswegen über.

Roy F #366011 27.05.2021 06:50
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
OP Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Vermutlich lag es an einer Benzinleitung, nicht am ATF. Das ATF siffte immer unten beim X-Rohr raus wenn er heiss wurde.

Und das Feuer kam definitiv aus dem Motorenraum beifahrerseitig. Wie auch immer, zum Glück bin ich versichert und hoffentlich kann der Fall bald abgeschlossen werden, damit ich mir den nächsten V8 holen kann.

Ich gebe dieses Hobby nicht auf…

Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Du hast zwar das Problem bei deinem Auto zu einem brennenden Abschluss gebracht, das Thema selbst find ich trotzdem interessant, weil es gibt nur EINEN offiziellen "Überlauf": die Ent- bzw. Belüftung oben druff.

Und zwar hier:
https://roy-fuchs.smugmug.com/Teilewelt/Autokram/Automatikgetriebe-4HP24A/Zusammenf%C3%BCgen/i-84NNpnp/A

Für die Übersicht:
https://roy-fuchs.smugmug.com/Teilewelt/Autokram/Automatikgetriebe-4HP24A/Zusammenf%C3%BCgen/i-Rc7TGg5/A

Stell dir vor wie sehr sich das Öl ausdehnen müsste um da oben raus zu kommen...

Eine Möglichkeit gäbe es aber: Es könnte sich Motorkühlwasser einschmuggeln (über den Kühler) und so das ATF bei höherer Temperatur zum Schäumen bringen und damit die nötige Ausdehnung hervorrufen - deswegen die Frage nach dem Wasserverlust.

Bei mir steht nun ein V8 mit siffendem Getriebe, alles was üblicherweise undicht sein kann ist definitiv dicht. Leider nicht temperaturabhängig, zumindest nicht evident, so nicht direkt mit deinem vergleichbar, aber du hast ja auch keine eindeutige Leckstelle ausfindig machen können.
Mal schauen ob man irgendwas wie Haarrisse oder so findet.
Raus muss das Ding nun definitiv, nicht wegen dem Siffen sondern weil man nie weiss wann er gar nicht mehr vorwärts fährt - momentan geht's noch mit sachtem Gasfuss.

Roy F #366013 31.05.2021 07:39
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
OP Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Ja, das Thema ist wirklich interessant. Es hat 2015 angefangen und kam wirklich nur bei Bergfahrten vor. Letztes Jahr und heuer hat er damit angefangen auch so zu siffen.

Mein nächster V8 wird Gott sei Dank dieses Problem nicht haben. Dazu berichte ich auch in einem gesonderten Thread.

Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Weil Schaltgetriebe und damit kein ATF mehr?

Hab ich grad die Spannung versaut?

Roy F #366015 31.05.2021 05:41
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,695
Likes: 4
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,695
Likes: 4
Oder es wird ein Fahrzeug ganz ohne Getriebe...
Siehe Anhang.
Gruß Manfred M.


371714-346855_news.jpg (0 Bytes, 53 downloads)

V8 fahren ist wie älter werden - gelegentliche Inkontinenz
Roy F #366016 01.06.2021 10:59
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
OP Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Es ist ein 93er ABH mit Automatik, ca. 161.000 km und in sehr gutem Zustand.

Panthero Met., Bose, Niveau, SSD, Heckrollo usw.

Freue mich schon drauf....

Seite 2 von 2 1 2

Moderiert von  Manfred H., Manfred M., Thorsten D 

Link in Zwischenablage kopiert
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5
(Release build 20201025)
Responsive Width:

PHP: 7.4.28 Page Time: 0.056s Queries: 46 (0.048s) Memory: 0.6908 MB (Peak: 0.8338 MB) Data Comp: Off Server Time: 2023-02-08 00:20:34 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS