Vorheriges Thema
Nächstes Thema
Thema drucken
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
OP Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Hallo an euch!

Bin seit einigen Wochen mit dem V8 als Alltagsauto unterwegs und mir ist folgendes aufgefallen:

Bei Vollast, also Kickdown spüre ich ein seltsames leichtes Ruckeln ab etwa 4.000 Umdrehungen. Es ist quasi eine wellenartige Beschleunigung.

Folgende Teile habe ich in den letzten 6 Monaten erneuert:

- Lambdasonde
- Klopfsensor (braun)
- OT- und Drehzahlgeber

Im Fehlerspeicher ist nichts hinterlegt. Tippte zuerst auf den Hallgeber, aber der müsste ja hinterlegt sein. Das einzig verdächtige ist der grüne Klopfsensor, das Kabel ist etwas spröde geworden, Stecker aber in Ordnung. Müsste den mal tauschen, ist aber eine Sauarbeit, möchte ich mir eigentlich ungern antun.

Bin heute Abend wieder gefahren und es war dann wieder besser bzw. gar nicht mehr spürbar. Der Motor war natürlich immer betriebswarm bzw. heiss.

Auf jeden Fall danke ich euch für jeden Tipp! Eventuell hatte jemand ein gleiches bzw. ähnliches Problem.

Grüße

Daniel

Zuletzt bearbeitet von Daniel SO.; 23.07.2017 08:07.
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,678
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,678
Likes: 1
Klopfi bloss wegen marodem Kabel zu wechseln ist doof!

Wen interessiert denn schon den ollen Gummi solange die Schirmung okay ist???

Wann hast du zuletzt den Spritfilter gewechselt?

Registriert seit: Apr 2004
Beiträge: 424
addict
Offline
addict
Registriert seit: Apr 2004
Beiträge: 424
Es besteht auch die Möglichkeit das bei Vollast - Belastung zeitweise
bestimmte Zündkerzen aussetzen.
Ich würde den Zustand der Zündkerzen prüfen.

mfg. Gerd

Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
OP Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Danke für eure Antworten!!!

@ Gerd: Die Zündkerzen sind im Mai erneuert worden.

@ Roy: Der Benzinfilter ist vor ca. 5 Jahren erneuert worden.

Lasse den Fehlerspeicher heute nochmal auslesen. Will den Klopfsensor auf keinen Fall erneuern, es sei denn er ist wirklich hinüber. Das müsste aber im Fehlerspeicher hinterlegt sein, nicht wahr?

Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
OP Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Anbei noch ein Bild vom Stecker des grünen Klopfsensors. Der hat einen Riss, hält aber perfekt und klickt auch wenn man das Gegenstück ansteckt.

364262-IMG_9034.JPG (0 Bytes, 114 downloads)
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
OP Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Und auch der Fehlerspeicher ist nochmal ausgelesen worden. Klopfsensor 1 ist doch der grüne oder?

00537
Lambda-Regelung
Regelgrenze unterschritten
sporadisch

00513
Geber für Motordrehzahl
kein Signal
statisch

00523
Geber für Ansauglufttemperatur
Unterbrechung/Kurzschluss nach Plus
sporadisch

00561
Gemischanpassung
Adaptionsgrenze (add.) überschritten
statisch

0524
Klopfsensor 1
kein Signal
sporadisch


Registriert seit: Nov 2008
Beiträge: 1,560
veteran
Offline
veteran
Registriert seit: Nov 2008
Beiträge: 1,560
Deine "wellenartige" Beschleunigung verursacht eigentlich immer der Hallgeber im Zündverteiler rechte Bank. Du weißt ja wo das ist. Die Ortsbeschreibung ist für die stillen Leser.
Ich bin mir nichtmal sicher ob überhaupt der Hallgeber im Fehlerspeicher abgelegt sein sollte.
Die Lambda könnte wieder im Fehlerspeicher sein, weil der Massekontakt unzulänglich ist!?
Jedenfalls hatte ich ebenfalls mal eine "wellenartige" Beschleunigung und dieses lag am Hallgeber. Such mal nach diesem Begriff. Dazu gibt es einige Themen.

Gruß


1 von 67 (ehem.745) Stand 2018
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,678
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,678
Likes: 1
Jup, Klopfi 1 ist der grüne... na dann doch wechseln!

Die Symptome passen zumindest... bloss sah man an jenem Klopfi rein gar nix an, nicht mal das Kabel war spröde - was ja eher die Regel ist.

Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
OP Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Na fein, also doch.

Habe das Kabel des Klopfsensors neu isoliert, soweit ich konnte. Dann habe ich am Stecker einen Riss entdeckt, habe noch das Gehäuse geklebt, alles mit Kontaktspray eingesprüht und wieder zusammengebaut.

Dann 1 Stunde probegefahren, mehrmals Kickdown bzw. Beschleunigung im oberen Drehzahlbereich und es war eigentlich kein Ruckeln mehr zu merken. Habe den Fehlerspeicher löschen lassen und morgen wird er nochmal abgerufen. Bin gespannt, wenn er noch immer aufscheint, dann muss er getauscht werden.

Ich habe vorsichtshalber einen Klopfsensor bestellt und die Dichtungen für die Ansaugbrücke. Gibt es sonst was wichtiges, was man unbedingt im Zuge dieser Arbeit erneuern sollte?

Schönen Abend

Daniel

Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,678
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,678
Likes: 1
Der Entlüftungsschlauch?

Unbedingt ist halt so ne Sache... die Einspritzdüsen müssen ja auch raus, da könnten die Dichtungen auch ein Thema sein...

Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
OP Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Die Entlüftungsschläuche sind alle neu! Aber danke für den Tipp mit den Einspritzdüsen.

Wenn er Fehlerspeicher morgen den Klopfsensor 1 nicht anzeigt, dann werde ich nichts unternehmen. Oder soll ich doch? Nicht dass der Dreck auf die Kopfdichtung geht.

Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
OP Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Gestern Abend Stecker und Reparatur repariert, ein wenig Kontaktspray und alles ist wieder gut. Kein Ruckeln, volle Leistung und leerer Fehlerspeicher.

Hoffentlich bleibt das auch so. Werde jede Woche 1x auslesen und dann sehen wir weiter.


Moderiert von  Manfred H., Manfred M., Thorsten D 

Link in Zwischenablage kopiert
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5
(Release build 20201025)
Responsive Width:

PHP: 7.4.28 Page Time: 0.026s Queries: 39 (0.022s) Memory: 0.6360 MB (Peak: 0.7473 MB) Data Comp: Off Server Time: 2022-05-23 14:35:27 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS