Vorheriges Thema
Nächstes Thema
Thema drucken
Seite 1 von 2 1 2
Registriert seit: Oct 2015
Beiträge: 154
member
OP Offline
member
Registriert seit: Oct 2015
Beiträge: 154
Hallo,
da jetzt sowieso entschmutzt und entrostet wird, frage ich mich ob die Befestigung des Lenkgetriebes im rechten Radhaus gleich mit bearbeitet werden soll?
Soll ja hin und wieder reißen.
Falls ja wie und wo sollte man verstärken?
Gruß
Christopher

360667-2016-06-12 16.37.11.jpg (0 Bytes, 444 downloads)
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 843
Likes: 1
old hand
Offline
old hand
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 843
Likes: 1
Mein Schrauber Marcus Scharrenbruch hat die Schweisspunkte ausgebohrt und zugeschweisst.

Hat bisher 6 Jahre gehalten.

Norbert

Registriert seit: Oct 2015
Beiträge: 154
member
OP Offline
member
Registriert seit: Oct 2015
Beiträge: 154
Der Rost hat mir anscheinend das Hirn vernebelt Meine natürlich links.

@ Norbert
War es bei dir bereits gerissen oder hast du das vorsorglich gemacht?

Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 843
Likes: 1
old hand
Offline
old hand
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 843
Likes: 1
Bein mir war es rechts. Ich hatte mich monatelang über ein Klappern bei Schlaglöchern vorne beschwert. Das Blech war abgebrochen.

Gefunden hat der Meister es, als er die Ventildeckeldichtungen tauschte, er meinte: "da lag die Lenkung auf der Beifahrerseite auf dem Motor/ Getriebe wo sie nicht hingehört."

Es sei aber nicht so schlimm, "die Lenkung war ja noch an einer Schraube auf der Fahrerseite fest"

Und ich bin mit der Karre noch Höchstgeschwindigkeit gebrettert, in der Lenkung war bis auf einen leichten Lenkradschiefstand nix zu merken, bis auf das unerklärliche Klappern.

Norbert


Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Sinn der Sache? etwas zu geschweisstes aufbohren um wieder zu verschweissen?

Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Guck mal hier:

KLICK

Registriert seit: Oct 2015
Beiträge: 154
member
OP Offline
member
Registriert seit: Oct 2015
Beiträge: 154
@Roy
Ohha das sieht ja übel aus. So umfangreich ist es bei mir nicht nötig, werde die Stellen aber etwas verstärken.

Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 843
Likes: 1
old hand
Offline
old hand
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 843
Likes: 1
Nun Ja, die Punktschweisspunkte waren gerissen, er hat wenn ich es richtig verstanden habe die Bleche wieder zusammengeführt, die Schweisspukte durchbohrt und Autogen zugelegt.

Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 1,543
veteran
Offline
veteran
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 1,543
Hey

Gab / gibt es da nicht ein Versteifungsblech vom 44 ziger, welches auch beim V8 paßt?

V8 mäßige Grüße

Markus

Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 386
enthusiast
Offline
enthusiast
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 386
Ich kenn nur die Lösung die der Oliver Wischerath auf seiner Audi 100 online Seite im Angebot hat. Wieviel diese Verstärkungsbleche, die er da anbietet, bringen weiß ich aber auch nicht.

Die sollen den Rissen im Radhaus vorbeugen.

Gruß Sebastian


Männer gehen nicht shoppen, Männer rüsten auf !
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Jetzt macht ihr mir Angst.

Ich fange auch an, die Radhäuser zu prüfen. Aktuell sieht es auf der Fahrerseite so aus - siehe Foto.

Ich denke, dass hier nichts verdächtiges festzustellen ist. Das rechte Radhaus nehme ich mir später unter die Lupe, da muss ja die Radhausschale ab, nicht wahr?

360742-IMG_2447.JPG (0 Bytes, 300 downloads)
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,695
Likes: 4
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,695
Likes: 4
Hallo.
Schaue Dir doch auf Deinem Foto bei der unteren Gewindemutter, und davon ausgehend von der oberen rechten Ecke genauer das Material an.
Habe die Stelle markiert und als Anhang hier hinzugefügt.
Kann mich täuschen, wirkt auf mich jedoch wie ein "Haarriss".

Gruß Manfred M.

360743-360742-IMG_2447.JPG (0 Bytes, 292 downloads)

V8 fahren ist wie älter werden - gelegentliche Inkontinenz
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Hallo Manfred!

Du hast ja ein Adlerauge!

Ich werde mir das noch genauer ansehen, ich hoffe es ist kein Haarriss, sonst krieg ich die Krise.

Ich werde die Stelle nochmal fotografieren und heranzoomen.

LG

Daniel

Registriert seit: Aug 2002
Beiträge: 13,285
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Aug 2002
Beiträge: 13,285
Hi,
hab' vor 10 Jahren mal beim Verstärken von sowas mitgeholfen. Blöd ist halt immer das Lenkgetriebe raus und rein, aber der Rest ist nicht so dramatisch... aber klar, Schas!
lG
Bastian

Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
So, war jetzt in der Mittagspause beim V8 und es ist kein Riss. Auf dem Foto sieht es so aus, da ich von der Seite fotografiert habe.

Hier ein Foto........

360746-IMG_2511.JPG (0 Bytes, 261 downloads)
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Und hier ein zweites

360747-IMG_2453.JPG (0 Bytes, 280 downloads)
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 386
enthusiast
Offline
enthusiast
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 386
Also für mich sieht das wie ein glatter Riss von oben bis nach unten aus...

Hab mir als Vergleich mal die Bilder in den FAQs dazu angeguckt. Vergleiche bitte selber mal.

Gruß Sebastian


Männer gehen nicht shoppen, Männer rüsten auf !
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Ja es sieht tatsächlich so aus, ich werde heute das Rad abnehmen und dann kann man genauer schauen.

Also ich bin mir sicher, dass es schon seitdem ich den V8 habe so aussieht. Deswegen wundert mich das ganze ja, da ich keinerlei Probleme habe.

Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Haarriss? Sach maa... hast du Baumstämme auf dem Kopf?

Daniel, putz die Region mal ordentlich und schau es dir nochmal an ob noch mehr zu finden ist...

Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Wenn das kein Riss ist... wie soll dann ein Riss für dich aussehen?

Registriert seit: Oct 2004
Beiträge: 2,601
Carpal Tunnel
Offline
Carpal Tunnel
Registriert seit: Oct 2004
Beiträge: 2,601
Eine werksseitige Trennfuge?


In diesem Sinne Gruß Bernd
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Ist leider ein Riss! Und jetzt bin ich echt fertig.

Wahrscheinlich hab ich den seit 5 Jahren. Die Frage ist wie rasch ich handeln soll. Und wer es macht, denn ich will es von jemandem machen lassen, der das schon öfter gemacht hat. Kann auch in D sein, das wär mir egal.

Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Nö... Werkseitig ist da zwar eine Sicke im Blech, diese dient aber wohl mehr als ungewollte Sollbruchstelle, das MUSS früher oder später genau da anfangen zu reissen, kannst ja meine Fotos anschauen die ich verlinkt habe.

Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Muss der Motor eigentlich raus?

Registriert seit: Oct 2015
Beiträge: 154
member
OP Offline
member
Registriert seit: Oct 2015
Beiträge: 154
Nein, nur das Lenkgetriebe. Ist halb so wild das ganze wenn man es entdeckt

Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Nicht mehr??

Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Keine Ahnung warum du das fragst... siehst man doch auf den Fotos, dass alles drin geblieben ist...

Wie willst denn die Bleche platzieren wenn das LG draussen ist? so einigermassen sollte es schon wieder so eingesetzt werden wie es war...

Registriert seit: May 2007
Beiträge: 1,394
veteran
Offline
veteran
Registriert seit: May 2007
Beiträge: 1,394
Habe bei einem C4 das Blech mal neu eingeschweißt. Habe nur das Federbein ausgebaut, sonst nichts. Das musste aber auch wegen dem Querlenker raus...

Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Mittlerweile ist mir alles klar. Ich habe Ende August einen Termin bekommen und lasse es richten. Natürlich kommt auch ein neues Lenkgetriebe rein. Dann ist wieder Ruhe für die nächsten 25 Jahre.

Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Hallo!

Wollte euch kurz ein Feedback geben. Habe die Reparatur durchführen lassen und es ist alles bestens. Natürlich wurde auch das Lenkgetriebe erneuert. Gott sei Dank war der Riss im Radhaus noch im Anfangsstadium, somit war es nicht so tragisch wie vermutet.

Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Muss das Thema wieder aktivieren, diesmal nicht mein V8 sondern ein anderer, 92er ABH.

- Versteifungsblech sieht gut aus
- Lenkung knackst bei hin und herlenken
- Lenkgetriebe bewegt sich, mit freiem Auge erkennbar
- Lenkgetriebe nicht locker, alles fest

Wenn es sich bewegt, sollte man gleich vom Schlimmsten ausgehen, nicht wahr?

Liebe Grüße

Daniel

Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Bewegen tut es sich so oder so... das Blech ist so dünn, das MUSS sich bewegen... von dem her muss man nicht gleich von Rissen ausgehen.

Doch wie sollen wir das einschätzen können? Wenn Risse vorhanden, dann müssen sie gefunden werden.... knarzen tut auch sonst noch einiges... das muss man halt lokalisieren, übers Internet wird das nix.

Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Schon klar! Am besten mal das Radhaus sauber machen....

Das Knarzen ist schon laut.....

Registriert seit: Oct 2004
Beiträge: 2,601
Carpal Tunnel
Offline
Carpal Tunnel
Registriert seit: Oct 2004
Beiträge: 2,601
"Doch wie sollen wir das einschätzen können?"

Das Radhaus auslesen?

Gib' Dir mal ein wenig Mühe!


In diesem Sinne Gruß Bernd
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Wie die Typen in der AMAG Jona die Lenkung auslesen wollten und nix fanden...


Dabei wars ein Querlenker der kaum mehr Gummi drin hatte...

Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Es geht nicht um meinen V8, Gott sei Dank!

Mühe geben muss sich mein Kumpel, der wird das Radhaus mal ordentlich säubern und gucken.

Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 1,508
veteran
Offline
veteran
Registriert seit: Jan 2004
Beiträge: 1,508
Ist das knarzen definitiv lokalisiert? Knarzt vielleicht das Domlager?


Fehlende PS werden durch wahnsinnige Fahrweise ersetzt. :-)
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Die Vorderachse wurde vor ca. einem Jahr komplett überholt, von oben bis unten. Natürlich auch die Domlager, Axialrillenkugellager, Stoßdämpfer, etc.

Da sollte nichts sein! Das Knarzen kommt nur vor, wenn der Motor aus ist und das Lenkrad hin und her bewegt wird.

Wie erwähnt sieht man, dass sich das Lenkgetriebe ein wenig bewegt. Laut FAQ „Risse im Radhaus“ steht, dass im fortgeschrittenen Stadium sich das Lenkgetriebe bewegt.

Bei meinem V8 wurde das Lenkgetriebe vor 2 Jahren erneuert, das Radhaus hatte aber Gott sei Dank nichts, trotz Riss am Versteifungsblech. Bei mir bewegt sich das Lenkgetriebe gar nicht....

Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 1,543
veteran
Offline
veteran
Registriert seit: Mar 2008
Beiträge: 1,543
Hey

Verschraubungen kontrollieren. Einer setzt sich rein und lenkt, der andere leuchtet mal oder schaut so. Schaut mal ganz genau hin! Gerade nach den Schrauben wo das Blech umgelegt wird.

V8 mäßige Grüße

Markus

Registriert seit: Sep 2008
Beiträge: 460
addict
Offline
addict
Registriert seit: Sep 2008
Beiträge: 460


> Bewegen tut es sich so oder so... das Blech ist so dünn, das MUSS sich bewegen...


Bei meinem V8 will ich ebenfalls mal prüfen ob sich das (an der sichtbaren Stelle runde) Lenkgetriebe beim Lenken im Stand ohne Motorstart in der ovalen Öffnung bewegt.

Oder, da das Lenkgetriebe am Blech angeschraubt ist, wird wohl das Lenkgetriebe eher das dünne Blech an der Stelle aus der Blechebene drücken bzw. reinziehen.

Damit ein Riß entstehen kann müsste das Blech dauernd hin- und hergebogen werden, also ein Dauerbruch eintreten durch Materialermüdung. Der Riß beginnt aus meiner Sicht an den biegesteifsten Stellen des Blechs. Und das sind nun mal die schmalen Aufkantungen. Wenn der Riß Die Aufkantungen geschafft hat, wird wegen der verbleibenden aussteifenden Aufkantungen das dünne Blech um so stärker in der Rißlage geknickt.

Diese Aufkantung an dem Blech ist ein übler Konstruktionsfehler. Ohne Aufkantung würde das Blech großflächiger verformt werden und vemutlich länger rißfrei bleiben.


____ Gruss Georg ____
Seite 1 von 2 1 2

Moderiert von  Manfred H., Manfred M., Thorsten D 

Link in Zwischenablage kopiert
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5
(Release build 20201025)
Responsive Width:

PHP: 7.4.28 Page Time: 0.052s Queries: 100 (0.041s) Memory: 0.8269 MB (Peak: 1.0754 MB) Data Comp: Off Server Time: 2023-02-08 01:46:24 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS