Vorheriges Thema
Nächstes Thema
Thema drucken
Seite 1 von 2 1 2
Registriert seit: May 2003
Beiträge: 1,405
veteran
OP Offline
veteran
Registriert seit: May 2003
Beiträge: 1,405
ich bin echt am zweifeln.
Langsam kriegt ich echt Angst, dass ich in der Schleuder Wurzeln lasse aber irgendwie ertappe ich mich immer öfters mit dem Gedanken an ein neues Automobil. Auf der einen Seite der V8, die dankbare Hure und auf der anderen Seite die Begierde nach Veränderung
Ich fahr den V8 jetzt schon ewig und hab viel mit dem Karren erlebt. Umbauten auf LPG, AEC, HP2 usw. Nicht zu vergessen das "Stecken bleiben" in Kufstein, die Vatertagsausflüge zu Tom, etliche Urlaube und mein Abflug mit 140. Das alles noch getoppt durch geile Titten die mit Schaum das Blechkleid massiert haben... Insider wissen es noch. War schon ne gute Zeit.
Aber was soll ich sagen... die Schleuder tut seit dem ersten Tag was sie soll, nämlich laufen und mir ein Grinsen schenken. Mittlerweile sind wir seit 300.000 km zusammen und haben die 540.000 erreicht. Aber sie wird alt, wie ich eben auch und jetzt fängt sie langsam mit dem an, was ich überhaupt nicht leiden kann. Die ersten Rostanzeichen sind da. Ich weiß viel sentimentaler Kram...
Aber ich glaube ich würd es nicht fertigbringen den Wagen an irgend so einen Kackbruder abzugeben, der ihm den Rest gibt.
Gerne würd ich ihn behalten und wieder schick machen. Aber das verlangt wieder nach monetärem Einsatz der unter dem Strich nichts bring und...vor allem nach Zeit und die hab ich immer weniger.
Allerdings ist der Wunsch nach einem neuen Auto eben auch nicht problemlos abzuwickeln, da wirkliche Alternativen sich nicht einstellen möchten. Kommt jetzt bitte nicht mit D2. Ich weiß ein ausgereiftes Top-Auto, aber eben auch hässlich
Es sollen wieder 4 Ringe mit Kraft an jeder Ecke und min. 8 Zyl. sein.
Bin für eure Ideen offen und mal gespannt wie das aufgenommen wird.

Sollte jemand Interesse haben und einen akzeptablen Vorschlag haben, kann man über alles reden. Gibt auch noch min. 1 Tonne E-Teile dazu. Ausstattung ist eigentlich ganz gut. Fehlen tut nur die Standheizung und E-Sitze, quasi Features die niemand braucht.


Es gibt Tage da furzt man auf Kies!!!
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 7,228
Offline
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 7,228
Hi Davor,
an dem Punkt war ich auch ! Damals habe ich gesagt,wenn ein Auto verkauft wird,gehen alle !...und schwups,....waren 2 V8´s,der Plus und der GTE weg !!
Im Nachhinein hätte ich den Silbernen behalten sollen,dem trauer ich noch manchmal hinterher !
Der Nachfolger,...also der D2 hat einiges an Vorteilen und einiges an Nachteilen !Momentan genieße ich ,das fast lautlose gleiten ! Kraft hat er genug und mit Gasanlage genauso sparsam wie meine V8´s oder der Plus !Über die Diagnose kann man fast alle Geber und Sensoren auslesen und Fehler schnell eingrenzen,...wenn man denn weiß,in welchem Meßwerteblock man gucken muß !

Vielleicht kaufe ich mir irgendwann wieder einen V8 ,aber erstmal ist das nicht geplant !
Neuere Autos sind meist auch nicht besser und das Ersatzteilehorten geht wieder von vorne los !

Behalte ihn doch erstmal und wenn du Lust bekommst,drehst du eine kleine Runde !?

Gruß Thomas


Was wir wissen ist ein Tropfen,was wir nicht wissen ein Ozean !
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 386
enthusiast
Offline
enthusiast
Registriert seit: Sep 2009
Beiträge: 386
Hallo Davor,

solltest Du ihn verkaufen, stellst Du dann auch die Ersatzteilversorgung mit den optimierten Gaszügen ein? Die Dinger sind nämlich Klasse. Oder gibts die schon lange nicht mehr?

Gruß Sebastian


Männer gehen nicht shoppen, Männer rüsten auf !
Registriert seit: Aug 2003
Beiträge: 2,769
Offline
Registriert seit: Aug 2003
Beiträge: 2,769
... solche Tage kommen und gehen!
Morgen ist dann wieder einer deiner besseren Tage,
sonnst gibt es bestimmt was von Ratioxxxx

Lass ihn stehen, kauf die noch was dazu und wenn du
mal deine 5 Min hast, dreh ´ne Runde
und fühle dich wieder 40 Jahre jünger ...

Gruß
Hans-Jürgen







Audi fährt man bis man grinst ! - oder geht zu Fuss -
Registriert seit: Jul 2010
Beiträge: 3,598
Carpal Tunnel
Offline
Carpal Tunnel
Registriert seit: Jul 2010
Beiträge: 3,598
40 Jahre?
Davor ist doch erst 39


Gruss, Georg Hubraum statt Wohnraum..
Registriert seit: Aug 2003
Beiträge: 2,769
Offline
Registriert seit: Aug 2003
Beiträge: 2,769
Solche Gedanken hat man doch erst im hohen Alter.
Kurz danach erkennt man auch die Freunde nicht mehr






.


Audi fährt man bis man grinst ! - oder geht zu Fuss -
Registriert seit: Jul 2010
Beiträge: 3,598
Carpal Tunnel
Offline
Carpal Tunnel
Registriert seit: Jul 2010
Beiträge: 3,598


Gruss, Georg Hubraum statt Wohnraum..
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Warum denn immer weniger Zeit?

Studium ist doch durch? dein Junge hoffentlich flügge? dein Mädel wird auch nicht unglücklich sein wenn du ihr nicht 24h am Tag aufn Keks gehst... ?

Ich war die letzten 2 Wochen auch recht auf der Kippe... und heute hats mich irgendwie wieder gepackt... mein "neuer" gefällt mir immer besser (liegt wohl an der darin versenken Zeit/Arbeit) und den "alten" muss ich einfach lieb haben

Im Alltag bist du doch mitm unausstehlichen Schmart unterwegs? da sollte monetär der Achter doch grundsätzlich drin liegen? der Rost... naja... der ist fies... und kotz mir auch immer wieder mal ordentlich ins Gesicht, aber isses wirklich so schlimm? du hast doch "gerade erst" so einiges erledigt?

Fragen über Fragen... und zu guter letzt noch eine:
Hassu Midlife crises?

Registriert seit: May 2003
Beiträge: 1,405
veteran
OP Offline
veteran
Registriert seit: May 2003
Beiträge: 1,405
Die Gaszüge sind eigentlich ne andere Sache und hängt primär nicht zusammen. Allerdings gibt es nur noch Restbestände.


Es gibt Tage da furzt man auf Kies!!!
Registriert seit: May 2003
Beiträge: 1,405
veteran
OP Offline
veteran
Registriert seit: May 2003
Beiträge: 1,405
Hi,
ich kann euch beruhigen. Midlife Chrisis ist es definitiv keine. Gefühlsmässig geht es mir richtig gut und soweit paßt alles andere auch. Es ist ja nicht so dass die Gedanken von heute auf morgen da sind. Es manifestiert sich mit der Zeit aber man schiebt sie im Kopf einfach bei Seite. Doch nun steigt die Frequenz derart an, das man doch anfängt zu grübeln. Eigentlich ist es die Sentimentalität welche mich noch zurück hält. Bisher habe ich keines meiner Autos so lange gehabt und soviel damit erlebt. Momentan würde er wohl noch ein paar Kröten bringen.
Eine andere Möglichkeit wäre den Rost ggf. Rat-Look mäßig zu begegnen.


Es gibt Tage da furzt man auf Kies!!!
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 2,163
Likes: 1
Pooh-Bah
Offline
Pooh-Bah
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 2,163
Likes: 1
Hi, es spricht nichts gegen ein zweites Auto, oder? Bitte keinen Rostlack beim V8. Dann lieber mit dem ehrlich erworbenen Rost leben

Gruesse
Bernd

Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 153
Offline
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 153
Wieso Rost"lack"? Rost ist die einzig stabile Verbindung, dachte sich dieser Besitzer...

354472-IMG_1397s.JPG (0 Bytes, 186 downloads)
Registriert seit: Aug 2003
Beiträge: 1,997
Likes: 1
Pooh-Bah
Offline
Pooh-Bah
Registriert seit: Aug 2003
Beiträge: 1,997
Likes: 1
Aber sehr gepflegt


Beste Grüße
Tim
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Auch Rost blättert irgendwann ab... also soo stabil ist das auch wieder nicht...

Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Ich hoffe du hast noch eine Zeichnung da? ich hab nämlich keinen blassen Dunst wo ich sie hin getan habe

Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Pooh-Bah
Offline
Pooh-Bah
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Eben. Keines deiner Autos der Vergangenheit konnte dich jeweils so fest an sich fesseln, wie es der V8 gegenwärtig (noch) tut. Den Zeitpunkt halte ich auch nicht für ideal, vor zehn Jahren konnte man solche Fahrzeuge quasi im Wochentakt kaufen, weiter runterreiten und etwa für das gleiche Geld (vermutlich nur ca. 1.500,-Eur) abgeben. Diese "Missbrauchszeiten" im Bezug auf den V8 sind vorbei, inzwischen ist das ein Liebhaberfahrzeug das seltener kaum sein könnte, sag ich jetzt einfach mal so...

Über 500tkm, ein Fahrzeug welches dich -sagen wir mal "intensiv"- begleitet. Weniger wert werden ist nicht, zur Not stellst du ihn eine Weile ab um dich von ihm zu erholen, das böse Erwachen kommt dann erst hinterher


Der Audi V8 - das Faszinosum für Lebenskünstler und Individualisten
Registriert seit: Aug 2002
Beiträge: 13,285
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Aug 2002
Beiträge: 13,285
Hi Davor,

die Grundsatzfrage ist: Willst du ein anderes Auto oder willst du (d)einen V8 ohne Rost und Alterserscheinungen?

Bei Fall 1 kann man ja nicht viel sagen, außer "versuch mal einen A8", man gewöhnt sich sehr schnell dran. Allerdings sind die guten D2 mittlerweile meiner Meinung nach langsam Mangelware, habe aber den deutschen Markt nicht so im Auge.

Bei Fall 2 wäre es doch eine Option, dir einfach einen V8 mit intaktem Chassis zu besorgen, wo bspw. die Maschine oder dgl. die Patschen gestreckt hat. Dann stellst du deinen V8 als Teileträger weg und schon bist du wieder 10 Jahre unterwegs.

Meiner Meinung nach bekommst du für deine Kiste keinen 1000er mehr. Wenn er überall rostig ist und das Interieur (und viel von der Technik) die km runter hat, ist der Wagen annähernd wertlos weil nicht mehr erhaltenswert.

Wie ist das eigentlich mit der Karosse? Hast du den Eindruck, dass es schon an jedem Ende knarzt oder hat die die 500tkm locker runtergebogen?

Eine Sache noch: Nur weil du das Auto wechselst, heißt das ja nicht, dass du hier nicht mehr rumlungern kannst oder die mal wieder in persona blicken lässt. Du bist ja auch schon mit dem A2 oder was das ist aufgetaucht, genierst dich also sowieso nicht - so what?

lG

Bastian

Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Pooh-Bah
Offline
Pooh-Bah
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
"Meiner Meinung nach bekommst du für deine Kiste keinen 1000er mehr."

Aus deinem Munde ist das ein hochinteressanter Satz, du gehörst ja generell -korrigiere mich wenn ich falsch liege- zur Fraktion der Erhaltung von Originalität, schätzt diese Autos ganz besonders für ihre ursprünglichen Qualitäten und glaubst an Wertsteigerung, beziehungsweise attestierst einem exzellenten Exemplar immerhin einen Wert von nahezu 10.000 Euro. Sofern Davors D11 voll fahrbereit ist, ist da in meinen Augen mehr Geld zu holen, ein 94er Modell auch noch..., ich habe jedoch den Beurteilungsnachteil seinen Wagen nicht zu kennen.


Der Audi V8 - das Faszinosum für Lebenskünstler und Individualisten
Registriert seit: Aug 2002
Beiträge: 13,285
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Aug 2002
Beiträge: 13,285
Hi,

ja, aber schau, wahnsinnig gut ausgestattet ist der Wagen nicht, er hat über 500k runter, rostet offenbar rundherum und vor allem: Ich weiß, wie Davor fährt ;-)

Aber eines muss man dem Wagen lassen: Er hat echt schöne Sportsitze! Okay, 1,5k ;-)

Ein V8 ist, der oder ein anderer, wirtschaftlich annähernd wertlos, insbesondere dank der üblen Ersatzteilsituation. Für Sammler und Liebhaber kann er aber durchaus wertvoll sein und für diese Fraktion steigt der Wert -> gut erhaltener Exemplare <- stetig.

Aber mit 500.000km+ ist man da irgendwie "Out of Scope", fürchte ich. Sicher kann man aus dem Ding einen schnieken, erhaltenswerten V8 zaubern, aber da buttert man halt einige Tausender hinein, und da gibt es eventuell spannendere Objekte am Markt.

Ich hoffe, Davor reißt mir jetzt nicht den Kopf ab, aber er ist ja nicht so von der sentimentalen Sorte, wenn's um den V8 geht - sagt er halt immer ;-)

lG

Bastian

Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 7,228
Offline
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 7,228
Hi,
neues KI rein und ,....schwupps,...sind es "nur" noch 240Tkm !!
Bordmappe ? Inspektionsnachweis ? Ölzettel ? ,...nicht mehr auffindbar !
Gibt genug solcher "Umbauten" im Netz,...da ist leider der D2 noch schlimmer betroffen !Habs gerade selber gehabt,Motorsteuergerät und KI ersetzt und plötzlich waren 90Tkm verschwunden !!!!
Gruß Thomas


Was wir wissen ist ein Tropfen,was wir nicht wissen ein Ozean !
Registriert seit: Aug 2002
Beiträge: 13,285
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Aug 2002
Beiträge: 13,285
Ja,

furchterregend, was da für ein Schindluder getrieben wird. Hab' mal in Wien einen echt schönen D2 probefahren - 140tkm. Irgendwie stank das ganze, die beiden Verkaufsheinis wirkten auch alles andere als seriös; hätte mich nicht gewundert, wenn ich am nächsten Morgen neben einem Pferdekopf aufgewacht wär'. Und wie vermutet: 100tkm waren zurückgedreht.

Wenn das Serviceheft nicht halbwegs lückenlos bzw. die Historie nicht sehr plausibel ist, muss man echt die Finger davon lassen...

lG

Bastian

Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Pooh-Bah
Offline
Pooh-Bah
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Klingt nach einer plausiblen Antwort, ich dachte ja auch nicht dass der Wagen seine 5000 Euro wert ist, nur habe ich eben einst etwas von erster oder auch zweiter Hand gelesen, dann auch noch die 11/93er EZ, die ich allerdings beim ABH nur in begrenztem Maße interessant finde. Nur wenn eben gerade jemand einen 94er sucht, in mobile.de nur Davors zweimal zum Mond gereistes Gefährt auftaucht, zahlt derjenige ja womöglich irgendwas mit einer 2 vorn, das dürfte dem Davor den Abschied vom V8 etwas erleichtern.


Der Audi V8 - das Faszinosum für Lebenskünstler und Individualisten
Registriert seit: May 2003
Beiträge: 1,405
veteran
OP Offline
veteran
Registriert seit: May 2003
Beiträge: 1,405
Hi,
wenn die Grundsatzfrage so einfach wäre...
Wenn V8 dann meinen, weil die Erinnerungen hängen ja an genau dieser Kiste. Der D2 gefällt mir wenn überhaupt dann nur als W12 (von der Optik).
Und er rostet nicht an jeder Ecke, sondern hauptsächlich die Anbauteile links, sprich Tür V+H und nach meiner Kaltverformung ist ja auch wieder die alte Haube drauf. Heck hat gar nichts und für den Tausender müßte ich dich abwatschen
Ausstattung ist doch O.K. Wer braucht E- Sitze und Standheizung???
Und abgesehen davon trägt meine Fahrweise ja wohl auch dazu bei, dass der Schinken noch kullert. Mir ist ein Auto mit nachweisbaren vielen Kilometern zehn mal lieber als ein 88-er V8 vom Fähnchenhändler mit " Du Aldda, der hat ers 34.000 Kilometa, 1000 Porcent wahr und erst 11 Hand. Isch schwör bei die Katza von maina Mudda"
Zu der Karosse:
Knarzen tut er nicht, aber es wäre gelogen zu behaupten die , (Momentchen jetzt hat er nach der 8 Akkuschrauberladung nur noch 97.000km), wären spurlos vorbei gegangen.
Wie gesagt es ist die Sentimentalität, ob du es glaubst oder nicht, welche mich bremst. Und wie gesagt die 9,50€ auf 100km sind ja auch nicht ohne.


Es gibt Tage da furzt man auf Kies!!!
Registriert seit: Jul 2010
Beiträge: 3,598
Carpal Tunnel
Offline
Carpal Tunnel
Registriert seit: Jul 2010
Beiträge: 3,598
Moin Davor,
weisst Du was?
Behalt ihn.
Besorg Dir meinetwegen mal was anderes zum Spielen, aber wenn Du das dann satt hast, ist er immernoch da
Und nächstes Jahr sehen wir uns hoffentlich endlich beim Markus mal wieder...
MIT DEM KÜBEL

Zuletzt bearbeitet von Georg A.; 29.06.2015 06:30.

Gruss, Georg Hubraum statt Wohnraum..
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
Hi Davor,wenn dir der D2 nur als W12 gefällt,dann hol dir einfach einen 4.2 und mach daraus "optisch" einen W12
Für 500 geht es ohne Probleme.Endtopf,2 Grills vorne und die 2 vorderen Türleisten.Mehr unterschiede gibt es nicht.OK,die Gullideckel noch.


Gruss Lukas IT'S NOT A TRICK,IT'S quattro
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Pooh-Bah
Offline
Pooh-Bah
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Ein Schaf im Wolfspelz ist m.M.n. nicht begrüßenswert (auch wenn ein 4.2 nicht gerade kein Wolf ist). Ich wollte meinem PT einst auch einen 4.2er Schriftzug verpassen, verschenkte diesen dann jedoch konsequent an die inzwischen leider verstorbene Besitzerin eines tatsächlichen 4.2ers in meiner Umgebung.

Zuletzt bearbeitet von Danny Schweikert; 29.06.2015 08:57.

Der Audi V8 - das Faszinosum für Lebenskünstler und Individualisten
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Pooh-Bah
Offline
Pooh-Bah
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Frage mich nur weswegen du in diesem Zusammenhang die 88-er Achter nennst, beziehungsweise die 89er Modelle. Interessant sind doch die Letzten (94er gibt es recht wenige) und auf der anderen Seite die frühen Fahrzeuge, welche in Bälde h-kennzeichentechnisch gesegnet werden

Da stört mich der Fähnchenhändler eines angeblich 34.000 Kilometer gelaufenen 90ers schon mehr - wobei wenig Kilometer beim Ältesten wohl wirklich am schlimmsten sein kann, ich würde grundsätzlich keinen D11 mit weniger als 130tkm kaufen...(sonst muss man ihn ja auch noch einfahren )


Der Audi V8 - das Faszinosum für Lebenskünstler und Individualisten
Registriert seit: Aug 2002
Beiträge: 13,285
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Aug 2002
Beiträge: 13,285
Hi,

ich weiß nicht, was du hast, ich hab' doch eh gesagt, das Gestühl sei super

Das mit der Fahrweise ist nicht empirisch bewiesen

Vermutlich bekommst du dennoch für den Wagen nicht mehr als den Gegenwert der eingebauten Gasanlage, alles andere würde mich ehrlich überraschen. Denn wie du sagst: Die Kilometer sind nicht spurlos vorübergegangen und irgendwann ist auch die Karosserie müde; damit fällt er als Sammlerobjekt irgendwie aus. Und für den Alltagsbetrieb ist ein V8, wenn man nicht gerade einen Schlachter stehen hat, einfach uninteressant.

Aber wenn er technisch noch liefe und es gerade mal um den Rost geht; die Teile müsstest du doch für'n Appel und'n Ei von den einschlägigen Schlachtern bekommen - oder irre ich? Blöde ist's nur wegen der seltenen Farbe (Amethystgrau-Perleffekt, richtig?).

Sonst sind die Tips wegen der W12-Optik am A8 nicht schlecht, auch wenn diese Verbastelungen doch eigentlich was für die pubertierende Liga ist... wenn du drinnen sitzt, merkst du sowieso nichts davon.

Die Gasanlage kannst du prinzipiell in den A8 mitnehmen, das mal nur dazugesagt...

lG

Bastian

Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
Das war mehr ein "hypothetischer" Gedanke.Ich finde so etwas eher peinlich,am Schlimmsten auch noch mit Schriftzügen vorne und hinten,und traue Davor so eine Art des "Tuning" gar nicht erst zu.Es hat mich allerdings gewundert,dass er den D2 hässlich,aber an dem W12 Gefallen findet,wo die Unterschiede so marginal sind.Ein nicht "Eingeweihter" erkennt sie ja kaum.
Und wie du treffend anmerkst,eigentlich etwas für die Phase der Pubertät oder vielleicht einer ausgedehnten Adoleszenz
Anzutreffen auch eher bei der Weiß-Blauer- Propeller-Fraktion;soviele "M" wie sie durch die Gegend fahren sind gar nicht vom Band gelaufen


Gruss Lukas IT'S NOT A TRICK,IT'S quattro
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Pooh-Bah
Offline
Pooh-Bah
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Richtig, das Grundprinzip ist etwas pubertär angehaucht, aber es fragt sich ob ein Teenager und Fahranfänger überhaupt auf die Idee kommt einen alten A8 zu kaufen, ist ja auch schon wieder fast ein historisches Liebhaberfahrzeug, wenn auch alltagstauglich. Die Mädels und jungen Jungs bekommen diese in der Anschaffung unbezahlbaren Spritsparkisten ja förmlich anerzogen, die Eltern, die Grünen und die Fahrlehrer sind schuld

PS: Gratuliere, mit der "ausgedehnten Adoleszenz" hast du mir einen Moment des Grinsens geschenkt.

Zuletzt bearbeitet von Danny Schweikert; 30.06.2015 04:41.

Der Audi V8 - das Faszinosum für Lebenskünstler und Individualisten
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
Und ob sie auf diese Idee kommen.Wo kriegt man sonst mindestens 300PS teilweise schon für 2 Mille.Die ersten Symptome der Ernüchterung treten dann spätestens an der Tanke auf

P.S.
Meine Mum ist der Meinung,dass diese Phase bei den allermeisten Kerlen bis zum Tod andauert


Gruss Lukas IT'S NOT A TRICK,IT'S quattro
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Pooh-Bah
Offline
Pooh-Bah
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Auch da gratuliere ich, deine Mum hat den Kern in uns erfolgreich analysiert und unsere Blutgruppe identifiziert: Super Plus.

300 PS für 2000 Euro, das Argument ist natürlich tragend, nur dass man meiner Meinung nach eher 250 "Rest-PS" bekommt, aber vor nicht allzu langer Zeit hätte ich noch jeder Leistungsangabe in den Papieren Glauben geschenkt.

Interessant finde ich ja immer, dass man als Käufer eines 94er A8 4.2 genau genommen fast so etwas wie einen 94er V8 kauft, vergessen wir mal die Alu-Karosserie, ist es ja doch irgendwo ein ähnliches Fahrzeug, gerade auch mit der Viergangautomatik.


Der Audi V8 - das Faszinosum für Lebenskünstler und Individualisten
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
Das sehe ich definitiv anders.Sicher,es gibt gewisse Gemeinsamkeiten wie eben die 4-Gang Schaltbox,aber ansonsten fühlt und sieht man,nicht nur im Gestalt der ASF-Karrosserie die fast 15 Jahre Entwicklungsarbeit,die die beiden voneinander trennen.Ob alles besser wurde ist eine andere Geschichte.


Gruss Lukas IT'S NOT A TRICK,IT'S quattro
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
In Antwort auf:

nteressant finde ich ja immer, dass man als Käufer eines 94er A8 4.2 genau genommen fast so etwas wie einen 94er V8 kauft...




Aaaaaaalter!!!! Ich kotz ääääh übergeb mich gleich!

Sollte ich mal etwas vernünftiger werden und mich von meinen Achtern trennen, was in Anbetracht dessen, dass die MFK vor der Tür steht, mindestens weitere 2 Jahre dauern wird, wäre es GANZ SICHER NICHT so ne rundgelutschte Schleuder ausm Hause Audi, dann geh ich lieber hin und hol mit nen anständigen Skoda mit Dieselchen.

Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Pooh-Bah
Offline
Pooh-Bah
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Die Antwort oder auch den Kommentar verstehe ich in dem Zusammenhang ehrlich gesagt nicht so ganz, ich habe den A8 mit V8 doch nicht als vernünftig bezeichnet, oder? Klar ist auch ein A8 kein typisches Alltagsgefährt, ich tippe ja sowieso darauf dass Davor den Dicken behält, bzw. ihn nach der Trennung mit Gedichten und Blumen zurückzugewinnen versucht. Das mit dem Skoda ist generell sehr gut, ich denke dass diese Autos mehr Qualität bieten als man es ihnen vielleicht nachsagen würde, aber andererseits stellt sich auch die Frage wie vernünftig ein neues Auto ist, Anschaffungskosten oder Spritverbrauch, letzteres beim alten Audi, ersteres bei neueren Kisten. So gesehen doch gleich ein 50er Chinakracher für 400 Euro als Neufahrzeug, schluckt 2,2 Liter und ist wirtschaftlich - wie lange das dann wiederum hält, steht auf einem gänzlich anderen Blatt...

Zuletzt bearbeitet von Danny Schweikert; 30.06.2015 09:21.

Der Audi V8 - das Faszinosum für Lebenskünstler und Individualisten
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Du hast mich völlig falsch verstanden!

Sollte ich mal "vernünftig" (im Sinne von - nichtmehrmasochistisch) werden und eine Nachfolge für die Achter in Erwägung ziehen, wäre es KEIN A8, ganz einfach weil das von mir aus kein adäquater Ersatz ist und mir schlicht überhaupt nicht ins Bild passt (da du lediglich das ASF als grossen Unterschied deklarierst) und somit würde ich gleich dem ganzen "ich hätte gerne" komplett entsagen und WIRKLICH was vernünftiges Anschaffen.

Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Pooh-Bah
Offline
Pooh-Bah
Registriert seit: Apr 2011
Beiträge: 1,938
Ok, das ist wiederum plausibel, jetzt habe ich deinen Standpunkt nachvollzogen.


Der Audi V8 - das Faszinosum für Lebenskünstler und Individualisten
Registriert seit: Oct 2003
Beiträge: 2,083
Pooh-Bah
Offline
Pooh-Bah
Registriert seit: Oct 2003
Beiträge: 2,083
Ich kann dir den W12 nur empfehlen. Es ist der beste D2.


Einmal quattro, immer quattro.
Registriert seit: May 2003
Beiträge: 1,405
veteran
OP Offline
veteran
Registriert seit: May 2003
Beiträge: 1,405
Servus,

also prinzipiell finde ich den V8 ein geiles Auto und ich glaube die Diskussion entgleist ein wenig. Ich bin all die Jahre super zufrieden gewesen und wenn ich so richtig darüber nachdenke ist es noch nicht einmal das Alter des Wagens, sondern eher eine gewisse Nüchternheit was sich technisch in den fast 3 Jahrzehnten seit dem Erscheinen alles geändert hat. Altes muss nicht zwingend schlecht sein. Was den D2 angeht attestiere ich dem Auto eine gewisse Vollkommenheit, aber ich finde ihn nicht schön. Erstaunlicherweise kann ich ihn als W12 durchaus interessant finden obwohl wie du sagst die Unterschiede marginal sind.
Mit der Prollfraktion hab ich echt nichts am Hut aber irgend etwas muss sich ändern. Entweder ein neuer Wagen oder mir muss zum V8 etwas einfallen was die alte Liebe wieder entfacht. Im Grunde muss ich Geld investieren. Bei meinem weiß ich jedenfalls was ich habe und dass ist ja auch irgendwie das Problem. Ich glaube es gibt mittlerweile keinen Betriebszustand der mich noch überraschen kann.
Ebenfalls ertappe ich mich dabei dass ich der Meinung bin ...die Leistung reicht nimmer
Irgendwie sind das schon komische Gedanken


Es gibt Tage da furzt man auf Kies!!!
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Jul 2003
Beiträge: 2,905
Likes: 2
Word!


Gruss Lukas IT'S NOT A TRICK,IT'S quattro
Seite 1 von 2 1 2

Moderiert von  Manfred H., Manfred M., Thorsten D 

Link in Zwischenablage kopiert
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5
(Release build 20201025)
Responsive Width:

PHP: 7.4.28 Page Time: 0.054s Queries: 96 (0.042s) Memory: 2.9226 MB (Peak: 3.1922 MB) Data Comp: Off Server Time: 2023-02-08 20:22:18 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS