Vorheriges Thema
Nächstes Thema
Thema drucken
Seite 2 von 2 1 2
Registriert seit: Jun 2012
Beiträge: 207
enthusiast
Offline
enthusiast
Registriert seit: Jun 2012
Beiträge: 207
Hallo,

ich hab meinen erst im Sommer 2012 gekauft, aber schon seit Vorstellung des Fahrzeuges immer ein Auge darauf geworfen gehabt. Als mi dieser dann günstig mit TÜV angeboten wurde konnte ich mich nicht mehr zurückhalten.

Bei mir ist übrigens auch die untere Motorverkleidung verbaut und man kann teilweise auf Bildern durch den Bremskanal durchsehen.

Gruß Stefan

Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,695
Likes: 4
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,695
Likes: 4
Hallo.
Auf dem Avatar vom Jürgen ist in diesem "Betrachtungswinkel" und wenige Zentimeter nach der Öffnung sicher keine Abdeckung vorhanden.
Sicher kann man über den Bremsluftkanal weiter nach hinten durchschauen, jedoch dazu muss man frontal von vorne durchblicken.
Diese Avataransicht ist jedoch von schräg und oben aufgenommen worden, da ist keine Abdeckung vorhanden - ich meine auf dem Bild und nicht, was evtl. danach noch hinmontiert wurde oder aus einem anderen Betrachtungswinkel.
Man braucht ja nur auf mein Avatar zu klicken - ist ein ähnlicher Betrachtungswinkel und die Abdeckung ist immer dran - da ist nichts zu sehen ausser einem schwarzen "Nichts".

Gruß Manfred M.

352310-9528_big.jpg (0 Bytes, 70 downloads)

V8 fahren ist wie älter werden - gelegentliche Inkontinenz
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 702
Offline
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 702
Gekauft Herbst 2002 mit 190tkm, fuhr vorher einen Typ89 als armer Schüler
Seitdem begleitet der Wagen mich, teilweise 200 km / Tag gemacht, nun Youngtimer und nur noch für private Langstrecken verwendet, aktuell rund 340tkm. Neulich Spontantrip durchs Land, 1400 km in zwei Tagen ohne auch nur einen Mucks... gutes Auto!

Steckt eine Menge Herzblut und Geld drin, gepaart mit tollen Erinnerungen...


--- Ich mag meine Autos wie meine Frauen: lieber saugend als zwangsbeatmet
Registriert seit: Mar 2005
Beiträge: 241
enthusiast
Offline
enthusiast
Registriert seit: Mar 2005
Beiträge: 241
Hallo Gemeinde,

so, icke jetzt auch....
Hatte mich vor Jahren nach einem C4 Avant umgeschaut. Seit einigen Jahren bin ich schon den Typ 44 gefahren. Dann sollte es ein 6 Zylinder sein.
Meine Suche nach einem neuen Audi bekam ein Arbeitskollege mit und erzählte mir dann, daß in seinem Bekanntenkreis ein Audi V8 verkauft werden soll. Ich lehnte erst ab. Kosten, Kosten, Kosten......sagte ich ihm. Aber er ließ mich nicht in Ruhe, da er auch wußte, daß ich von Audi "infiziert" war." Schau' ihn dir doch mal an", meinte er nur, was ich dann auch tat.
Kurz um, es wurde meiner.
Habe es seit dem nicht bereut, macht immernoch sehr viel Spaß ihn zu fahren und genieße es jedes mal.
Er ist bei mir ein Hobby, hat seinen Platz in der Tiefgarage und wird natürlich überwiegend bei schönem Wetter gefahren.
Für den Alltag habe ich einen Firmenwagen.
Ach so, habe noch was vergessen.....im November 1999 habe ich ihn gekauft und bin bisher ca. 80.000 km gefahren. Jetzt ist er bei 265.000 km.

Gruß aus der Hauptstadt, Mario

Registriert seit: Sep 2003
Beiträge: 1,674
Pooh-Bah
Offline
Pooh-Bah
Registriert seit: Sep 2003
Beiträge: 1,674
Hallo Zusammen,
nachdem ich in meiner automobilen Jugend diverse Opel hatte (Manta-A, GT, Commodore GSE Coupé, Senator) habe ich mich seit Anfang der 1990er den Audis gewidmet.
Bei einem meiner ersten Audi-100-Treffen wurde ich danke eines lieben Menschen (Sascha aus Wien - er ist leider nicht mehr unter uns), mit dem Quattro-Virus infiziert. So einen Audi 200 Quattro wollte ich auch haben.
Das war 2002 / 2003. Zu der Zeit schaute ich nach 200-20V in diversen online-Inseraten. Aber da war nichts brauchbares zu finden, deshalb schaute ich einfach mal so nach V8.
Dann informierte ich mich hier im Forum über diverse Themen zum V8.
Schließlich suchte ich mir drei Inserate quer über die Republik verteilt heraus und fuhr los. In Nürnberg sah ich "meinen" V8 und konnte nicht mehr zurück. Der musste es sein.
Schwarz, Leder-Sportsitze elektrisch, 4x Sitzheizung, Memory, Bose, Klimatronik, 16"BBS.
So kaufte ich meinen V8 im September 2003 mit 155000km auf der Uhr und einem Stapel Werkstattrechnungen über 20000DM.
Anfangs habe ich ihn täglich genutzt, jetzt kommt er nur noch bei Sonnenschein aus der Garage um ihm an schönen Wochenenden etwas artgerechten Auslauf außerhalb der Stadt zu gönnen. Mein aktueller Daily-Driver ist ein 1986er Audi 100 Quattro oder das Motorrad.
Der V8 hat nun 310000km auf dem Zähler, was aber nicht viel z bedeuten hat. Fahrwerk, Motor, Getriebe, Bremsanlage sind komplett überarbeitet, der S6-Motor ist seit Überarbeitung im Jahr 2014 ca 4000 km gefahren.

352848-B-QV893_Brautauto_2014-1.jpg (0 Bytes, 53 downloads)

Gruß, ROLF 4.2 V8 quattro
Registriert seit: Dec 2004
Beiträge: 748
old hand
Offline
old hand
Registriert seit: Dec 2004
Beiträge: 748
Angefangen hatte alles mit meinem ersten Auto 1978, einem 2 türigen Audi 100. Große Autos interessierten mich schon immer mehr als Kleinwagen, damit heizt man sowieso nur. Jahre später bekam ich wieder einen 90er, super gepflegten Audi 100 Avant 2.3 angeboten, der auch heute noch zu uns gehört. Darüber bekam ich bald Interesse am Audi V8.
Durch die damals sehr günstigen Einstiegspreise kam ich 2005 zu meinem heutigen 93er V8 4.2 in Vulkanschwarzperleffekt (Z9U) mit elektrischen Memory-Kodikledersitzen, 2x Sitzheizung (muß reichen, fahre eh immer zu Zweit), Bose Sound mit Gamma CD, Klimatronic, Niveauregulierung, Standheizung, 16“BBS. Nachdem er 2 Jahre bei Audi in Braunschweig sein zu Hause hatte und danach 10 Jahre einem Hotelbesitzer bei Salzgitter bis zum Kilometerstand 132.000 dienlich war, bin ich nun der dritte Besitzer und hoffe es noch lange sein zu können.
Der V8 wurde mit viel Spass täglich 40km bewegt und somit 2007 mit 150.000km, zu meiner vollsten Zufriedenheit, auf den Betrieb mit LPG umgerüstet.
2008 erlitt er eine Blechmassage durch gefrorene Wasserkugeln und ich entschied mich unter zu Hilfenahme meiner Versicherung zur Neulackierung. Er wurde dazu zerlegt, rundum komplett entstaubt und gereinigt und im Unterbodenbereich neu konserviert.
Anfangs habe ich ihn täglich genutzt, jetzt kommt er nur noch bei Sonnenschein in die freie Wildbahn.
Der V8 hat nun 203.000km auf dem Zähler.

352962-Audi V8 inFahrt 2.jpg (0 Bytes, 54 downloads)

Gruß Matthias

Verträume nicht dein Leben, sondern lebe deine Träume
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 189
member
Offline
member
Registriert seit: Aug 2009
Beiträge: 189
Frohe Ostern...
Also ich fahre meinen jetzt seit November 2003 aber nur von April bis November.
Mich würde der Winter auch reizen ihn zu fahren aber dafür ist er mir doch zu schade und die Angst das er mal in einen Unfall verwickelt werden könnte lässt es mich lieber bleiben .
In all den Jahren , ich will gar nicht länger drüber nachdenken ist schon reichlich Geld in ihn investiert worden ...
Groschengrab ...keine Frage.
Doch jetzt ist er in einem tatellosem Zustand ohne Unfälle oder sonstigen Schäden.
Okay , ich muss zugeben M. Scharrenbroch trägt dazu in regelmäßiger Gewohnheit mit seinem Können dazu bei das er immer in einem einwandfreien Zustand ist (nur mal so am Rande)

Ich liebe dieses Dickschiff und ihn abgeben nach 12 Jahren.... neeee das könnt ich nicht mehr AUUUUUUUSSSSSGESCHLOSSSSENNNN!!!!!!


Gruß,
René

Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 153
Offline
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 153
Hier sollen meine Infos nicht fehlen...
Habe meinen 4.2er am 18. November 2000 um 17 Uhr gekauft... tja, sowas haben Digitalfotos schon damals verraten (siehe Anhang)
Bin ca 120tkm gefahren, hat jetzt 330tkm drauf und Ist momentan abgemeldet.

353564-11180014_2.jpg (0 Bytes, 73 downloads)
Registriert seit: Apr 2004
Beiträge: 424
addict
Offline
addict
Registriert seit: Apr 2004
Beiträge: 424
Hallo Thomas, hier meine INFO zu deinen Fragen.

Ich fahre meinen AUDI V8 seit 1995, Erstbesitzer war der Vorstand von VW.

Gekauft habe ich meinen V8 mit 130000 km Laufleistung zur Zeit hat mein V8

373000 km Laufleistung. Mein V8 wird als Alltagsfahrzeug benutzt auch Urlaubsfahrten usw.

Ich selbst freue mich über meinen V8 das geht schon beim anlassen in der Garage los.

mfg. G E R D

Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Hallo Gerd!

Coole Sache, dass du deinen V8 schon so lange besitzt. Du hast ihn ja fast als Neuwagen gekauft.

Ist dir der Wagen für den Alltag nicht zu schade? Oder lässt du gleich alles reparieren wenn etwas mal kaputt geht?

lG

Daniel

Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,695
Likes: 4
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,695
Likes: 4
Hallo Daniel.
Den Gerd kenne ich zwar leider nicht persönlich, ich nehme aber an, dass er nicht "reparieren lässt" - wenn ich mir sein Profil anschaue.

Gruß Manfred M.


V8 fahren ist wie älter werden - gelegentliche Inkontinenz
Registriert seit: Apr 2004
Beiträge: 424
addict
Offline
addict
Registriert seit: Apr 2004
Beiträge: 424
Hallo Daniel, die Antwort auf Deine Frage ist : nein mein V8 ist mir nicht zu schade für den täglichen Einsatz, so nach dem Motto wer rastet der rostet.
Was ich selber machen kann wird von mir sofort erledigt alles andere lasse ich bei AUDI instandsetzen damit kein Reparaturstau entsteht. Ich habe gerade vor zwei Tagen die vordere Bremse instandgesetzt mit neuen UFO´s und Klötze Materielkosten 1080,00 Euro ist zwar teuer aber mußte gemacht werden.
Was mich selbst betrifft ich bin von Beruf KFZ. mech. Meister und habe im April
2015 das siebzigste Lebensjahr erreicht.
Ich hoffe das auch in Zukunft mein V8 mir Freude bereiten wird.

mfg. G E R D

Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Feb 2011
Beiträge: 2,556
Likes: 1
Hallo Gerd,

danke für deine ausführliche Beschreibung! Alle Achtung, dass du in deinem Alter noch schraubst! Das ist jetzt ein Kompliment!

Schön, dass du den V8 im Alltag bewegst. Da bei uns in Österreich extrem gesalzen wird, vermeide ich lieber diese Winterfahrten.

Wie ist der optische Zustand von deinem V8? Noch alles original oder schon mal lackiert worden?

lG

Daniel

Registriert seit: Apr 2004
Beiträge: 424
addict
Offline
addict
Registriert seit: Apr 2004
Beiträge: 424
Ja das kann ich verstehen wenn bei Euch im Winter mit Salz gestreut wird dann würde ich meinen V8 wohl auch im Winter stehen lassen.

Was den optischen Zustand von meinem V8 betrifft habe ich vor drei Jahren

an allen Türen und den vorderen Kotfügeln die Gummiabdeckleisten abgebaut
und die da drunter auftretende Korrosion beseitigt und dann die Flächen neu Lackiert. Auch an der hinteren Stoßstange ( bekannte Stellen ) die Stoßstange abgebaut und auch dann den gleichen Ablauf wie bei den Türen durchgeführt. Mein V8 ist silbermetallic und wie ich finde optisch sehr gepflegt. In der Bildgallerie ist es der GF A 45 .
Auch habe ich vor drei Jahren wegen kleinen Steinschlagmängeln die Frontscheibe bei CAR GLAS erneuern lassen.

Ich wünsche Dir mit Deinem V8 weitehin gute Fahrt.

mfg. G E R D

Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 153
Offline
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 153
Was mich interessieren würde... wie stellt ihr fest, dass der Wagen bei Audi oder VW als Vorstandsmobil benutzt wurde?

Meiner war laut Brief bis Anfang 1995 auf "Audi AG" in Neckarsulm zugelassen (Anhang). Keinerlei weitere Hinweise. Kann also auch ein normaler Vorführwaren oder ein Firmentaxi (mit allem Schnickschnack, Telefon und AHK) gewesen sein. Kriegt man's raus?

353594-Audi-AG.jpg (0 Bytes, 61 downloads)
Registriert seit: Apr 2004
Beiträge: 424
addict
Offline
addict
Registriert seit: Apr 2004
Beiträge: 424
Ich habe in der Zeit als ich meinenV8 gekauft habe bei VW in Wolfsburg in der
Forschung und Entwicklung gearbeitet, dadurch konnte ich in der hauseigenen Fahrzeug - Bestand Software nachsehen und haben meinen V8 als Vorstandsfahrzeug wieder darin gefunden.

Ich würde mal bei AUDI nachfragen ob es möglich ist bestimmte Daten über das eigene Fahrzeug zu bekommen.

mfg. G E R D

Registriert seit: Dec 2006
Beiträge: 147
member
Offline
member
Registriert seit: Dec 2006
Beiträge: 147
Tag auch.
Habe meinen V8 2005 gekauft. Damals als Alttagsauto. War damit in Italien, im Norden Deutschland´s und immer ohne Probleme. Aber irgendwann war der Kraftstoffverbrauch ein Thema und er wurde zu dem was er jetzt ist. DTM Replika. Jetzt fahre ich mit einem Diesel und unter 6 Ltr. in den Urlaub. Audi A4 Avant 2.0 TDI.

Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1,995
Offline
Registriert seit: Sep 2002
Beiträge: 1,995
junge junge wie die zeit doch vergeht! meine langversion aus einer berliner botschaft besitze ich auch schon seit 15 jahren! wird seit gut 5 jahren nur mit roter nummer bewegt sporatisch! steht nur in der garage ansonsten! bin schon am überlegen in an einer jüngeren generation abzugeben da ich ja auch schon über 50 bin und überhaupt keine zeit mehr habe! er ist halt was ganz besonderes und die entscheidung ist wirklich nicht einfach...naja werde berichten!


Gruß Günter avzansbach@aol.com
Registriert seit: Jan 2007
Beiträge: 4,470
Carpal Tunnel
Offline
Carpal Tunnel
Registriert seit: Jan 2007
Beiträge: 4,470
Ich hab meinen V8 seit April 2004 und ist nachwievor Alltagsauto.


Gude Mario Audi 100 CD Autom. Bj.83 Audi 200 20v Bj.89 Audi 5000 Bj.85 Audi V8 3,6 Autom. Bj.88
Seite 2 von 2 1 2

Moderiert von  Manfred H., Manfred M., Thorsten D 

Link in Zwischenablage kopiert
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5
(Release build 20201025)
Responsive Width:

PHP: 7.4.28 Page Time: 0.056s Queries: 58 (0.049s) Memory: 0.6942 MB (Peak: 0.8555 MB) Data Comp: Off Server Time: 2023-02-07 23:44:05 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS