Vorheriges Thema
Nächstes Thema
Thema drucken
Seite 1 von 2 1 2
#346916 03.08.2014 04:54
Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 18
stranger
OP Offline
stranger
Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 18
Mein Dicker ist anscheinend böse auf mich, weil ich ihn seit einem halbem Jahr nur noch an den Wochenenden bewege. So bald ich Freitag zu Hause bin und erstmal ne große Runde drehen will, werde ich gleich von meiner leeren Batterie aufgehalten. Gut, die alte Batterie war schon 4 Jahre alt. Also hab ich ihm vor 2 Wochen mal eine neue spendiert. Gerade eben will ich mal wieder ne Ausfahrt machen, da ist plötzlich auch die neue Batterie schon wieder leer. Hab sie gerade zum laden ausgebaut und wollte mal die Zeit nutzen um nach stillen Verbrauchern zu Fragen. Kennt jemand dieses, von mir geschilderte, Problem?


Ein V8 kann einen schnell zum Millionär machen. Wenn man vorher schon Milliardär war.
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Bleibt die Innenbeleuchtung an?
Kofferraumbeleuchtung?

Sonst bleibt dir nichts anderes übrig als die Karre mit geladener Batterie hin zu stellen, Ruhestrom zu messen, 10Minuten warten und dann nach und nach die Sicherungen ziehen bis der Ruhestrom auf 60mA runter geht ,kann auch ein wenig(!) höher sein aber auch deutlich darunter, jedenfalls irgendwo um den Dreh rum ist als "normal" zu betrachten...

Am allerbesten im zugeschlossenen Zustand oder zumindest in dem Zustand wie du ihn normalerweise zurücklässt...

Zuletzt bearbeitet von Roy F; 03.08.2014 05:43.
Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 18
stranger
OP Offline
stranger
Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 18
Er wird in der Garage eingeparkt und wartet, mit gestrecktenem Schlüssel, auf die nächste Fahrt. Beleuchtung geht aus sobald alle Türen geschlossen sind.

Dann hab ich ja gleich morgen früh was zu tun. Habe gerade schon gegoogelt wieviel mA er haben sollte, aber hab auf die schnelle nichts gefunden. Danke schonmal für die Info!


Ein V8 kann einen schnell zum Millionär machen. Wenn man vorher schon Milliardär war.
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Hatte ne Null zu viel geschrieben...

wenn alles in Ordnung ist, sollte der Bock schon ein paar Wochen aushalten, ein Monat geht, länger je nach dem... das macht bei ner 90Ah Batterie 0.125mA, dann ist sie aber PLATT... sofern also deutlich darunter, kannst nen Monat hin stellen und hast dann noch genug um ihn anzulassen...

Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 18
stranger
OP Offline
stranger
Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 18
Trotzdem bin ich neugierig wo der Fehler liegen könnte. Hab in den F.A.Q. Schon was über stille Verbraucher im Kombiinstrument gelesen, hoffe aber das mein Problem nicht so aufwendig ist. Gibt es denn irgendwo Sromlaufpläne für nen V8?


Ein V8 kann einen schnell zum Millionär machen. Wenn man vorher schon Milliardär war.
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Alles im Reparaturleitfaden zu finden... zumindest für die neueren Achter...

Wirst aber erstmal nicht brauchen... sobald klar ist bei welcher Sicherung der Strom runter geht, ist der Grund ja gefunden...

Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 18
stranger
OP Offline
stranger
Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 18
Naja, je nach dem welche Sicherung es ist, wird die Fehlersuche auch interessant werden können...

Ich finde es ja schon bemerkenswertwert, das ca. ein Jahr und 60 TKM dem Dicken Spaß gemacht haben. Keine Pannen oder Werkstatt besuche nötig gewesen. Jetzt wo ich ihn schonen will, fängt er an rum zu Zicken... Wollte mir deshalb mal den Reparatur Leitfaden vom freundlichen ausleihen, der stellt sich aber strickt dagegen.


Ein V8 kann einen schnell zum Millionär machen. Wenn man vorher schon Milliardär war.
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Warum nicht einfach hier runterladen? in den FAQ müsste der Link sein...

ansonsten meldet sich sicher bald einer mit dem Link dazu...

und schonen darf ich meinen auch nicht... der mags lieber täglich getreten zu werden

Registriert seit: Feb 2012
Beiträge: 82
journeyman
Offline
journeyman
Registriert seit: Feb 2012
Beiträge: 82
Servus,

bei mir war das Kombiinstrument der Verursacher des hohen Ruhestrom im Fahrzeug. Jedoch blieb bei mir auch die Tankanzeige auf "voll" hängen. Nach Austausch einiger Kondensatoren im KI war der Stromverbrach besser.

Trotzdem schafft mein V8 auch keine 10 Tage Standzeit.

Da ich auch nur alle 14 Tage für eine Ausfahrt Zeit habe, habe ich einen Batteriehauptschalter unter der Sitzbank montiert. Die Uhr muss ich natürlich nun immer neu einstellen wenn ich Gassi fahre.

Gruß, Michi

Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 18
stranger
OP Offline
stranger
Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 18
Ich hab den Link für den Reparaturleitfaden schon gefunden. Aber funktionieren möchte es irgendwie nicht. Bin auch eher Schrauber als IT-Spezialist


Ein V8 kann einen schnell zum Millionär machen. Wenn man vorher schon Milliardär war.
Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 18
stranger
OP Offline
stranger
Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 18
Was hast du denn jetzt für einen Ruhrstrom? Und wie hoch war er vorher?


Ein V8 kann einen schnell zum Millionär machen. Wenn man vorher schon Milliardär war.
Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 299
enthusiast
Offline
enthusiast
Registriert seit: Apr 2010
Beiträge: 299
Ich weiß ja nicht wie es bei den V8 ist, jedoch in den "neueren" Autos sollte das Auto abgeschlossen werden, damit die Steuergeräte in den Standby gehen und weniger Strom ziehen.
Zumindest ist das im A6 4B so, und dort liegt der Ruhestrom bei ca. 25-30mA.

Gruß
Alexander

Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 7,228
Offline
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 7,228
Hi,
Ein Kandidat ist auch immer das FH-Relais ! Einfach mal im Dunkeln ins Auto setzen und abschließen! Meist geht nach 10-15min die Beleuchtung der FH-Taster wieder an !
Dann mußt du im Beifahrerfußraum mal ganz oben das doppelte Relais anfassen oder rausziehen !
KI hatte ich auch schonmal als Stromdieb .
Gruß Thomas


Was wir wissen ist ein Tropfen,was wir nicht wissen ein Ozean !
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 5,326
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 5,326
Gesteckter Schlüssel?
Hast du ein Radio was bei gezogenem Schlüssel ausgeht? (nachgerüstet?)

Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 18
stranger
OP Offline
stranger
Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 18
Leider nicht, das Radio wird per Hand an und Aus geschalten.

Habe jetzt im Ruhestrom 80 mA gemessen. Wollte gerade mal eine Sicherung bzw. Relais nach dem anderen ziehen als mich der Regen überrascht hat. Hört ja gleich wieder auf, dann kann ich weiter Testen.

Welche Steuergeräte sollten denn in den Standby Modus gehen wenn ich abschließe? Wenn ich das Auto aus mache und die Fahrertür öffne und wieder schließe, ist doch schon alles in Ruhe Stellung. Fensterheber zum Beispiel


Ein V8 kann einen schnell zum Millionär machen. Wenn man vorher schon Milliardär war.
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 5,241
Offline
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 5,241
In Antwort auf:

Wenn ich das Auto aus mache und die Fahrertür öffne und wieder schließe, ist doch schon alles in Ruhe Stellung.


Nein, das dauert.
Mach den Motor an, wieder aus, lass Schlüssel stecken und schliesse das Messgerät an. Dann mal 15 Min. beobachten und auch horchen. Du wirst sehen, es lebt.

Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 5,326
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 5,326
Ich hab bei mir auch Sicherungen ohne Ende gezogen, Licht ausgeschaltet extra im Innenraum und am Ende war es das Radio.

Registriert seit: Jul 2005
Beiträge: 147
member
Offline
member
Registriert seit: Jul 2005
Beiträge: 147
Hi Roland,

mach einfach mal ein Fenster runter, wenn der Wagen in der Garage steht. Sollte das Fenster am nächsten Tag wieder oben sein, haste den Übeltäter. Das Relais für die Komfortschliessung hat dann einen Schuß. Das Problem hatte meiner mal.

MfG

Yogi


Möge der V8 mit mir sein.
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,695
Likes: 4
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,695
Likes: 4
Hallo.
Nachdem mein V8 auch nach ca. 4 - 6 Wochen mit der Hauptbatterie zu schwach war, gönnte ich ihm eine neue Batterie und überholte das Kombiinstrument mit der Anleitung aus dem F.A.Q.-Bereich.

Vorher hatte mein V8 einen Ruhestrom von 81 mA, und danach immernoch.

Habe nun noch sicherheitshalber ein Solarpanel angeschlossen, da der V8 manchmal wochenlang in der Garage schlummert.

Gruß Manfred M.


V8 fahren ist wie älter werden - gelegentliche Inkontinenz
Registriert seit: Oct 2004
Beiträge: 2,601
Carpal Tunnel
Offline
Carpal Tunnel
Registriert seit: Oct 2004
Beiträge: 2,601
Hast Du in Deiner Garage eine Sonne installiert?


In diesem Sinne Gruß Bernd
Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 18
stranger
OP Offline
stranger
Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 18
Fenster unten lassen? Wenn wenn ich den dicken aus gemacht habe und danach die Fahrertür schließe, fahren die Fenster doch eh immer automatisch hoch. Bei dir nicht? Im Übrigen ist mir vorhin aufgefallen das die hinteren Fensterheber nicht mehr funktionieren. Keine Ahnung seit wann...

Habe jetzt erstmal das Radio abgeklemmt, sind Trotzdem noch 80 mA im Ruhestrom


Ein V8 kann einen schnell zum Millionär machen. Wenn man vorher schon Milliardär war.
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 5,241
Offline
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 5,241
Die Fenster fahren erst hoch, wenn man abschliesst. Aber das tust du doch nicht.
Wegen der hinteren Fensterheber schaue zuerst mal auf den Sperrschalter in der Fahrertür.

Registriert seit: Oct 2004
Beiträge: 2,601
Carpal Tunnel
Offline
Carpal Tunnel
Registriert seit: Oct 2004
Beiträge: 2,601
In Antwort auf:

Die Fenster fahren erst hoch, wenn man abschliesst



Und dann auch den Schlüssel in der Stellung "schließen" hält.
Oder ist das bei euch anders?


In diesem Sinne Gruß Bernd
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 843
Likes: 1
old hand
Offline
old hand
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 843
Likes: 1
so isset Bernd, auch bei mir.

Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 18
stranger
OP Offline
stranger
Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 18
Das kann ich nicht bestätigen. War schon immer so das meine Fenster Automatisch hoch fahren sobald der Motor aus ist und die Fahrertür geschlossen wird. Könnte das vielleicht der Fehler sein?


Ein V8 kann einen schnell zum Millionär machen. Wenn man vorher schon Milliardär war.
Registriert seit: Aug 2003
Beiträge: 1,997
Likes: 1
Pooh-Bah
Offline
Pooh-Bah
Registriert seit: Aug 2003
Beiträge: 1,997
Likes: 1
Hast Du das 2. Posting von Thomas Müller oben schon gelesen?


Beste Grüße
Tim
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
In Antwort auf:

Könnte das vielleicht der Fehler sein?




Ein ganz klares JA!
Mach wie der Thomas geschrieben hat, da hat wohl das Fensterhebersteuergerät bzw. Komfortrelais nen Schaden...

Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 18
stranger
OP Offline
stranger
Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 18
Habe ich gelesen und auch schon probiert, hat sich aber nichts geändert. Ich versuche morgen mal, auf die schnelle, ein neues Relais zu besorgen. Mal sehen was sich machen lässt.

Sonst würde ja nur noch das KI übrig bleiben, und das ist so'ne Sache wo ich mich nur ganz schwer für begeistern kann...


Ein V8 kann einen schnell zum Millionär machen. Wenn man vorher schon Milliardär war.
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 5,326
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 5,326
Mal die Kabeldurchführung an der Tür mal anschauen, nicht das dort ein Kabelbruch vorliegt.

Das Komfortschließen ist normal.
Komfortöffnen wäre noch geil gewesen

Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 7,228
Offline
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 7,228
Hi,
zieh es einfach raus !
Wenn er dann immernoch die Fenster hochfährt,hast du einen Kurzschluß in der Kabeldurchführung der Fahrertür !
Gruß Thomas


Was wir wissen ist ein Tropfen,was wir nicht wissen ein Ozean !
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 5,241
Offline
Registriert seit: Nov 2001
Beiträge: 5,241
Kabelbruch würde eine leere Batterie doch eher verhindern.

Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
In Antwort auf:

Das Komfortschließen ist normal.




Nein, ist es nicht, zumindest nicht auf diese Weise!

Tür einfach schliessen und Fenster rauf is nich! Man muss/soll den Knopf einige Sekunden gedrückt halten (oder Schlüssel auf "schliessen" halten) damit das passiert, lässt man zu früh los, wird die Aktion abgebrochen... RTFM on site 8!

Genau so funktionierte es bei meinem silbernen.

Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 5,326
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 5,326
Ja und das ganze nennt sich Komfortschließen.

Schlüssel geschlossen halten -> zu.
Bei anderen VAGs gibt es auch Komfort öffnen. Schlüssel offen halten und alles geht auf.

Bei neueren Fahrzeugen über die FB, dann lüftet der Wagen schon bevor man da ist.

Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,695
Likes: 4
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,695
Likes: 4
Hallo.
Roland schrieb aber: "...Wenn wenn ich den dicken aus gemacht habe und danach die Fahrertür schließe, fahren die Fenster doch eh immer automatisch hoch. "...

Und dies ist eben nicht "normal".

Man muss den Schlüssel gedreht halten oder eben die Fernbedienung am Schlüssel.
Beim Roland geht es ohne Zutun !!! beim Türeschließen.

Das ist auch wahrscheinlich, was Roy meint - und so habe ich es auch verstanden.
K-Schließen auf Knopfdruck oder Schlüsseldreh - nicht automatisch.

Gruß Manfred M.


V8 fahren ist wie älter werden - gelegentliche Inkontinenz
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: May 2006
Beiträge: 21,680
Likes: 1
Alter... wieso erklärst du mir den Scheiss den ich gerade erklärt habe? als wüsste ich nicht was ich gerade erklärt habe... och... ahhh.... DAS nennt sich Komfortschliessung... na soooowaaasss...

DU warst ja voller Elan, zu behaupten, es sei normal, dass die Fenster beim Türabschliessen immer gleich hoch fahren - was NICHT so ist und ich klärend erklären wollte... bloss hats mal wieder einer nicht begriffen... klar soweit? oder muss ich das jetzt nochmal erklären damits geklärt ist?

Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 5,326
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 5,326
Nimm mal Drehzahl runter

Der Beitrag von mir ist beim falschem Post gelandet...

Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 18
stranger
OP Offline
stranger
Registriert seit: Jun 2014
Beiträge: 18
Grüß Dich Martin!
Na das freut mich aber das sich noch mal jemand nach meinem V8 erkundigt

Den habe ich leider vor einiger Zeit verkauft. Als feststand das ich zum ersten mal Papa werde musste mal was sparsames und geräumiges her. Also wurde aus dem "Dicken", ein Touran


Die ständig leere Batterie blieb jedenfalls bis zum Schluss mein ständiger Begleiter. Kaputte Relais und angebrochene Kabel hatte ich massenhaft entdeckt und entfernt, trotzdem lag der Ruhestrom deutlich über 60mA. Ein wenig Abhilfe konnte ich dennoch verschaffen als ich beim Freundlichen war und mir nochmals eine neue (aber diesmal Originale) Batterie gegönnt habe. Die zuvor hatte ich auf dem freien markt erstanden.


Ein V8 kann einen schnell zum Millionär machen. Wenn man vorher schon Milliardär war.
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,695
Likes: 4
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,695
Likes: 4
Hallo Roalnd.

Danke für die Rückmeldung.
Meinem V8 habe ich AGM-Batterien gegönnt - seitdem ist auch längere Zeit Ruhe und die funktionieren seit über 5 Jahren bei der Standheizung 1A und die Hauptbatterie noch länger... Ruhestrom ist bei 81 mA trotz "aller Abstellmaßnahmen".

Gruß Manfred M. ( nicht Martin ).


V8 fahren ist wie älter werden - gelegentliche Inkontinenz
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 5,326
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Feb 2010
Beiträge: 5,326
5 Jahre später hehe.
Muss man halt alle Verbraucher Einzel entfernen per Sicherung ziehen.
Die Werte sind jedenfalls zu hoch.


Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,695
Likes: 4
Carpal \'Tunnel
Offline
Carpal \'Tunnel
Registriert seit: Apr 2002
Beiträge: 7,695
Likes: 4
Hallo.
Sagt wer, dass die Werte zu hoch sind ? Habe seinerzeit auch so verfahren.
Sicherung ziehen:

Folgende Werte stellte ich fest:

1.nach dem Abschließen 191mA

2.dann zog ich die Sicherung Nr.28
es blieben 84mA übrig - demnach
verbraucht der Kombiprozessor 107mA

3.dann zog ich die Sicherung Nr.27
es blieben 82mA übrig - demnach
verbraucht die Motronik 2mA

4.dann zog ich die Sicherung Nr.25
es blieben 81mA übrig - demnach
verbraucht die Sitzmemory 1mA

5.nach 15Min war der endgültige Ruhestrom
auf 81mA.

Danach wurden nach Anleitung auch im Kombi Bauteile neu eingelötet, und trotzdem blieben die 81 mA.
Es betrifft 2 Kondensatoren (220 uF) und 3 Transistoren (BC337-25).

Was wäre Dein Vorschlag?

Gruß Manfred M.


V8 fahren ist wie älter werden - gelegentliche Inkontinenz
Seite 1 von 2 1 2

Moderiert von  Manfred H., Manfred M., Thorsten D 

Link in Zwischenablage kopiert
Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.5
(Release build 20201025)
Responsive Width:

PHP: 7.4.28 Page Time: 0.053s Queries: 96 (0.041s) Memory: 2.9046 MB (Peak: 3.1890 MB) Data Comp: Off Server Time: 2023-02-08 19:15:24 UTC
Valid HTML 5 and Valid CSS